1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Berkley Pulse Cast 5-20g

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von stuffel, 15. Oktober 2011.

  1. stuffel

    stuffel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Gehlenberg
    Moin,Moin

    Möchte mir eine Baitcast-Rute für das Barschangeln zulegen, und bin dabei auf diese Rute gestoßen:

    http://17507.hotdigital.org/Berkley-Pulse-CAST-190m-5-20g-Hammerpreis_c159_p7106_x2.htm

    Jetzt wollte ich mal fragen, ob jemand von euch schon Erfahrung mit dieser Rute hat.
    Als Köder kommen hauptsächlich Wobbler zum Einsatz, wie zb.:
    ILLEX Squirrel, Squad Shad,Coltminnow,Arnaud,Water Mossacin, Bonnie
    LUCKY CRAFT Pointer 65,78/100, Sammy 65/85/100, und dicerse Cranks

    Als Rolle habe ich schon die ABU GARCIA Revo SX


    Würde mich sehr freuen, wenn ich mir eure Erfahrungen mit der Rute mitteilt, oder sogar andere Rutenempfehlungen gebt.

    Gruß
    stuffel
     
  2. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Ich hab die gleiche rute... Kannse dir wirklich empfehlen ..

    Hab se mir als bootsrute gekauft und fische eigentlich alle techniken damit...
     
  3. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Die 5-20´er Pulse ist schon bretthart. Paßt zur Revo SX ganz gut.
    Vor allem schön leichtes Stöckchen.
    Wirst nur mit Ködern unter 5 Gramm Schwierigkeiten bekommen, da sich das Rütchen dann kaum noch auflädt... vielleicht sagt Fubar auch noch was dazu, der hat eine,... die ich eben auch mal fischen durfte....
     
  4. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Moin,

    die Rute ist schon richtig hart, fürs twitchen also sehr geeignet, viel Power steckt auch in ihr. Die Verarbeitung ist gut, der Preis ebenfalls. Da du eh schon eine SX hast, sollte die Rute gut passen. Du hast genug Luft nach oben, nur untenrum performed sie nicht so gut. Beachte, dass die Rute einteilig ist.

    Grüße
     
  5. stuffel

    stuffel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Gehlenberg
    Erstmal Danke für eure Antworten!

    Unter 5g werde ich wahrscheinlich selten mit werfen. Dafür habe ich meine Mitchell Elite Spin 2-8g.
    Es werden wohl hauptsächlich 78er und 100er Pointer, 85er und 100er Sammy's und Illex Arnaud, Water Moccasin und Bonnie ans Band kommen.
    Ich denke, mit der Rute bin ich dann ganz gut beraten.
     
  6. fubar

    fubar Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    die Pulse -20G ist keine Barschrute. Zumindest nicht meiner Einschaetzung nach, wenn ich mir meine aktuellen Barsch-BCs anschaue.
    Dein Koederspektrum passt allerdings. Schwere, gut zu werfende und wenig windanfaellige Koeder werden sich gute werfen lassen. Wenn Du dabei bleibst, passt's! Die Koederpalette spricht aber doch mehr fuer Hecht, Rapfen, usw. und nicht fuer Barsch als Zielfisch ;-) ...das mag aber auch gewaesser-abhaengig sein.

    regards
    Peter
     
  7. stuffel

    stuffel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Gehlenberg
    Naja. Mit Rute zum Barschangeln habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.
    Mir geht es hauptsachlich darum, meine genannten Köder gut werfen und führen zu können.
    Werde sie wohl haupsächlich zum Topwatern verwenden, oder Drop-Shot und Vertical vom Boot aus bzw. an der Spundwand.
     
  8. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Also zum dropshot ist sie viel zu hart das kannste vergessen....

    Für deine köder squirell und so ist sie geeignet vertikal lässt sich auch noch machen...

    Aber nen tip von mir zum dropshotten auch die passende rute verwende ..
    Sonst verlierste recht schnell die lust dran
     
  9. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    der blank is doch der gleiche wie bei der spinning oder?
     
  10. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Ich persönlich fische das Dropshot Rig an einer sehr weichen Rute. Die Pulse würde ich dafür niemals nehmen. Aber wie der Hannes mal so schön in der Zielfisch Barsch sagte: "Andere bevorzugen richtig harte Knüppel." ;) Wenn du damit klar kommst.. Ich finde, dass man irgendwie überhaupt kein gutes Gefühl am DS hat bei einer harten Rute, bei meiner weichen (P&M Redoutable Bass) spüre ich wirklich ALLES am Grund.
     
  11. stuffel

    stuffel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Gehlenberg
    Natürlich fische ich damit Drop-Shot nur vom Boot aus. Mann könnte es als Vertikal-Drop-Shot bezeichnen. Habe so schon mit einer anderen harten Rute gefischt und bin gut damit klar gekommen. Zu Drop-Shot angeln vom Ufer verwende ich natürlich eine andere Rute.
     
  12. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Für mich spielts keine rolle ob boot oder ufer.. Mir wäre sie zu hart.. Ich glaub auch nicht das du wirklich immer 100 % vertikal fischt und selbst dann wärs nix..

    Dropshot is meiner meinung nach ne technik die wenig spielraum lässt für spielereien mit der rute...
     
  13. Rise

    Rise Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Coburg
    hey
    ich werde mir die Rute ebenfalls bestellen. werde dann meine Curado 51e draufknallen und sehr warscheinlich die gleichen ködergrößen wie du fischen.
    hab bis jetzt für diese Verwendung (nicht nur hier) gute kritik lesen können.
    Gruß
     
  14. yUkOn

    yUkOn Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    108
    Ort:
    Eschweiler
    Moin,

    ich habe die Pulse jetzt das zweite Jahr in Gebrauch und fische sie momentan zusammen mit ner Premier zum Jiggen vom Belly-Boat aus.

    Köder sind im Normalfall die 2.8er FSI's mit 7-14 g Köpfen. Ich find das geht garnicht so schlecht! Die Bisse sind durch den doch recht harten Blank ziemlich brutal und so ganz furchtbar viele Ausschlitzer hatte ich bislang auch nicht.

    Ursprünglich hatte ich mir die Kombo zum Twitchen mit Squirrel 79 etc. zugelegt, was sie meiner Meinung nach auch super macht.

    Zum Dropschrotten würde ich sie aber auch auf keinen Fall nehmen und zum gezielten Vertikalangeln auf Zander geht sie auch nicht klar, dafür hat die gute dann doch wieder zu wenig Bumms.

    Insgesamt ne schicke Rute für wenig Geld, irgendwann wird sie wohl durch ne Japan-BC abgelöst aber bis dahin leistet sie mir gute Dienste.
     
  15. stuffel

    stuffel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Gehlenberg
    So, habe die Rute nun gekauft und an diesen Wochenende zusammen mit meiner Revo SX ein wenig gefischt. Als Köder kamen Die genannten zum Einsatz(Pointer, Sammy, Bonnie). Ich muß sagen, die Kombo PULSE/REVO gefällt mir sehr gut. Zum Topwatern und leichten Jerken finde ich diese Rute perfekt. Kann sie jeden Baitcast-Einsteiger nur weiter empfehlen.
     
  16. BlackMaster

    BlackMaster Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Themen:
    37
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    48565 Steinfurt
    kann man mit der rute auch gut arnaud werfen und fischen
     
  17. stuffel

    stuffel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Themen:
    28
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Gehlenberg
    Habe den Arnaud noch nicht mit der Rute gefischt, aber den Pointer 100. Die beiden Köder sind sich ziemlich ähnlich von der Größe und Gewicht. Die passen eigendlich sehr gut zu der Rute.
     

Diese Seite empfehlen