1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Berkley Pulse Cast: 5-20g oder 7-30g Wurfgewicht

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von zottel, 18. Januar 2010.

  1. zottel

    zottel Nachläufer

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    welche der beiden soll ich nur nehmen? Es gibt weit und breit kein Händler, wo ich diese mal begrabbeln koennte...

    Fischen moechte ich damit insbesondere Twitchbaits ab 7-8g sowie Gummifische(7-10cm; 5-10g Kopf). Vllt. hin und wieder nen' Finesse Rig, dafuer habe ich aber eigentlich ne andere Combo... Geangelt wird meist im Fluss. Dieser kann ganz gut Stroemung vorweisen, z.T. handelt e sich aber auch fast um ein stehendes Gewaesser... kommt halt drauf an ;-)

    Lasst Euch einfach mal aus ;-)

    regards
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ist eigentlich eher eine persönliche Geschmackssache.
    Die Gewichtsangaben für die Pulse sind - wenn sie stimmen- sensationell für den Preis, aber gerade hier wird gerne untertrieben.
    Ich persönlich fische lieber eine Spur leichter. Zum Barscheln mit TF bis SQ 67 hab´ich eine 1/16 - 1/4 oz -Lady aus dem Land des Lächelns und der Raubkopien. (Die nußte ich aber nochmal durch einen Satz leichterer Ringe aufpimpen).
    Ansonsten eine Tailwalk trinis ML (zweiteilig) von 3/16 - 3/8 oz - die ist aber so geil, daß ich ihr ohne weiteres einen 20-Pfünder zutraue.
    Für weitere schwerere Baits hab´ich dann noch eine kurze Fenwick bis 5/8 oz, und für schwerere Sachen noch Kampfstäbchen bis 1 oz und 1 1/2 oz.
    Ganz generell gesagt ist die optimale Abstimmung von Rute und Lures beim Baitcasten viel wichtiger als bei der ganzen Spinnerei.
    Nach Deinen Angaben würd´ich Dir die kleinere empfehlen. (Die kannsté getrost auch mal um ein paar Gramm überlasten )
     
  3. zottel

    zottel Nachläufer

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    >>>Nach Deinen Angaben würd´ich Dir die kleinere empfehlen. (Die kannsté getrost auch mal um ein paar Gramm überlasten )

    Hmmm,

    naja ich schreib ja _ab_ 7-8g. Ob das Ruetchen auch bei Stroemung noch Wobbler vernuenftig fuehrt? Hast Du die Rute auch gefischt, ist sie belastbarer/haerter?
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.154
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    hatte die tage beide im laden in der hand und mmn. reicht die kleine absolut.
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Nein, hab´sie nicht gefischt und nicht begrabbelt. Aber 20 Gramm ist fast das Doppelte von meiner Tailwalk und der traue ich das zu...... Von Berkley habe ich die beiden Skellis (2,10 und 2,40) . Und wenn die Pulse, wie ich gelesen habe, etwas straffer ist, als die Genannten, dann kannst du das schon wagen.
     
  6. Gugcio

    Gugcio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hanau
    Ich habe die 5-20 für gleiche Köder und bin sehr zufreiden.
     
  7. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.154
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    @klausi
    ja, sie ist um einiges straffer...
     
  8. zottel

    zottel Nachläufer

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Puh,

    gut das ich noch gefragt habe. Ich dachte ich bekomme jetzt meine Bestaetigung fuer 7-30g, bestelle und gut ist. Haette ich wirklich nicht gedacht...
    Dann bestell ich zu der Rute gleich nen Arnaud, Tormentor, usw. mit ... Das muss jetzt ausprobiert werden ;-)

    Vielen Dank!
     
  9. Saarangler

    Saarangler Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Nabend Leute bin auch grade am überlegen welche ich noch hole.
    Habe jetzt die 5-20g als Stationär bisher sehr zufrieden.
    Da ich noch eine Viento 100L habe wollte ich noch eine Cast holen. Fischen vom Boot aus und an Spundwänden. Denke fische da Jigs von 10-20g Köder 5-10cm soll auf Barsch und Zander vertikal gehen. Was meint Ihr ?
     
  10. Saarangler

    Saarangler Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Hat die cast denn nun einen Triggergriff oder nicht?
     
  11. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Da würde ich die größere Version nehmen, grad schon wegen Vertical :wink:
     
  12. Saarangler

    Saarangler Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ok und hat diese nun einen Trigger oder nicht und wie siehts aus ohne klappt das gut?
     
  13. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Natürlich hat die Berkley Pulse Cast einen Trigger :roll:
     
  14. Saarangler

    Saarangler Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Jo habe ich jetzt auch gemerkt. Das schlechte ist das viele die Bilder der Spin reinstellen da auch 2-Teilig. Habe mir sie heute bestellt und am Samstag wird getestet. Mit der Spinn 5-20g hatte ich schon sehr viel Spaß viel Barsche eine 70er Barbe und ein 80er Wels ohne probleme
     
  15. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Sind halt ganz schöne Bretter und halten ordentlich was aus ;) .. viel Spaß mit der Rute.
     
  16. Saarangler

    Saarangler Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Rute heute angekommen. Sehr geil das Teil habe direkt meine Viento mit einer 10lb Power Pro voll gemacht und morgen gehts los.
    Ein Transportrohr wurde auch gebaut keine 3 €
     

    Anhänge:

  17. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Schade,dass man von der Rute vor lauter Rutenschoner kaum was sieht,das kannst du doch bestimmt auch besser,oder :D Die idee mit dem Selbstbaurutenschoner finde ich aber auch nicht schlecht,werde ich mal im hinterkopf behalten :D Gruß,der HAVESCHRECK
     
  18. sic0r

    sic0r Belly Burner

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück / Geeste
    Ich hol das Thema mal kurz wieder hoch, da ich genau dieselbe Frage habe. Ich hab jezt so viel davon gelesen, dass die Puls mehr packt als angegeben... so weit, so gut!

    Ich fische maximal mit Kopyto Classics in 11cm und nem 10g Jig. Welche der beiden wuerdet ihr mir ans Herz legen? Packt das die kleinere noch?

    Wie weit kann man bei der kleinen bzw. der großen dann noch nach unten? 3g Jig und 3,5cm Kopyto noch machbar?
     
  19. doug87

    doug87 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    Hamburg
    3,5gr. Jig + Kopyto würde ich nichtmal an dem 20gr. Stecken fischen.

    Dein Kopyto mit 10gr. stellt so ziemlich das Optimum für die 30er da. Die 20er macht das aber auch noch, allerdings eher grenzwertig!

    Für mich ist die Range die du angibst nicht kombinierbar!
     
  20. sic0r

    sic0r Belly Burner

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück / Geeste
    So ist das nicht. Ich hab fuer die kleinere Angabe schon was parat... ich wollte nur die Grenzen abstecken.
     

Diese Seite empfehlen