1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Berkley Lightning Spin zum Twitchen auf Barsch???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von raka17, 1. Februar 2009.

  1. raka17

    raka17 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Hallo an alle BAer,

    ich habe mich durch die DVD Zielfisch Barsch mit dem Virus twitchen auf Barsch angesteckt und such nun ne günstige Kombo.
    Im Augenschein habe ich die Berkley Lightning Spin in 1,80 m und nem WG von 5 - 20 Gr., dazu die 1.000 Exage und ne gelbe 0,10 PowerPro.

    Meine eigentliche Frage ist, ob die Rute halt zum twitchen geeignet ist, oder ob es halt immer so "Spezialruten" wie die z.B. von Illex ... sein müssen.
     
  2. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Also ne Illex muss es definitiv nicht sein, genauso wenig wie ne Baitcaster!!! Zur der Rute kann ich aber auch nix sagen, weil ich sie noch nicht in der Hand hatte.
    Nutz mal am Besten die Suchfunktion, hier sind bestimmt 15 Threads übers twitchen, wo auch mehrere Ruten erwähnt werden.

    gruss
     
  3. TheFIscher94

    TheFIscher94 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    33
    Beiträge:
    225
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    florstadt
    Was ist dein dein Budget?also was möchtest/kannst du maximal ausgeben?
     
  4. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Welche Ködergröße, welche Typen möchtest du fischen ?


    Aber von der Lightning würde ich dir schonmal abraten, hatte mal eine andere Version in den Händen und die war mir extrem viel zu schwabbelig, weich in der Spitze. Würde dir eine steifere Rute ans Herz legen.
     
  5. raka17

    raka17 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    TheFIscher94: Also die Obergrenze sollte so bei 50 € liegen.

    Betze: Als Köder dachte ich ans Texas Rig und softjerks bis 10 Gr.

    Habe mich jetzt auch schon über zwei andere Ruten belesen:

    1. SPRO Passion Light Spinning 1,80 m 2-14 Gr.
    2. Pezon & Michel - Redoutable Bass 180 M 8-20 Gr.

    die sollen aber eher weich sein.

    Aber vielleicht könnt Ihr mir hier mehr zu diesen oder anderen günstigen Ruten erzählen.

    thx
     
  6. linux

    linux Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Themen:
    35
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischä Baden und Schwaben
    Hi

    Die Spro Passion kann ich dir zum Softjerken empfehlen, habe damit meist Köder um 8cm verwendet.

    Die Verarbeitung was auch okay, nur war der Blank doch recht empfindlich da er wirklich super dünn ist.

    Kevin
     

Diese Seite empfehlen