1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Berkley Jigolo spin 3m 25-70g

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von BAZA, 7. November 2007.

  1. BAZA

    BAZA Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Habe die Skeletor 2,40 4-24g und die Skeletor 2,70m 7-28g zum jigen mit kleineren Gummifischen. Möchte mir jetzt die Jigolo zum Gummifischangeln mit größeren Ködern (Jigkopf bis 30 g,Gummifisch bis 15 cm) kaufen. Hat jemand Erfahrung mit der Rute? Gruß BAZA
     
  2. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    wenns ne berkley sein soll würd ich mir ehrlich gesagt anstatt der jigolo die thunderbone kaufen. ist der gleiche blank und kostet ne ganze ecke weniger!

    für deine köderwahl find ich die rute eigentlich ideal. habe sie hier im sund selbst schon mit 15er gummis an 30-35er köpfen gefischt und dabei macht sie sich sehr gut! ist halt ein sehr straffer besen.
    dadurch das sie so straff ist kannst du auch noch 20er lappen damit fischen wenns sein muss.

    übrigens hast du glaube ich einen kleinen fehler im thread titel! die rute gibts meines wissens nur in 2,70m, nicht in 3m ;)

    gruß
    hlat
     
  3. BAZA

    BAZA Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Die 3m gibt es zB bei AS Schirmer oder Gerlinger, wollte eine 3m Rute mit Skeletor Griff.Die Skeletor in 3m ist zu weich.Gruß BAZA
     
  4. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    tatsächlich... wusst ich gar nicht, sorry.
    also der 2,70er blank ist wie gesagt sehr gut, wie es mit der 3m variante aussieht kann ich leider nicht sagen.
    mir wären allerdings 3m für 15er latschen eindeutig zu groß, aber das ist ja bekanntich geschmackssache ;)
     
  5. BAZA

    BAZA Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Kann meine Frage nun selber beantworten,habe die Rute am Wochenende in der Hand gehabt. Die Erwartung war hoch die Enttäuschung um so größer! Die Rute ist absolut Kopflastig die Ausgleichsgewichte bringen gar nichts und sie hat die Aktion einer 2lbs Karpfenrute. Also Finger weg! Die 2,70er Jigolo ist zwar auch sehr Kopflastig ist aber für große Gufis OK. Gruß BAZA
     
  6. kampfmade

    kampfmade Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    ey leute ihr habt keine ahnung die berkley jigolo is richtig geil
     
  7. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    @kampmade
    Oder du hast keine Ahnung.
    Ne Speedmaster 270XH / 300XH ist z.B. in der gleiche Preisklasse und ich finde sie wesentlich leichter und angenehmer!
    Ok,
    die Speedmaster 300XH habe ich nur im Laden in der Hand gehabt, aber die beiden anderen Ruten konnte ich am Rhein etwas proben.
    Die Speedmaster überzeugte mich wesentlich mehr! Sie war straffer und feinfühliger! :wink:
    Ich glaube es war die Thunderbone in 3 Meter.

    MFG
    Felix
     

Diese Seite empfehlen