1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

bericht über welse am 03.02.09 um 19:00 auf arte.

Dieses Thema im Forum "Treffen, Termine & Kontakte" wurde erstellt von Jig-Master, 1. Februar 2009.

  1. Jig-Master

    Jig-Master Nachläufer

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    hi Leutz,

    am Dienstag den 03.02.2009 kommt auf arte ein bericht über welse scheint ganz interessant zu sein hoffe ich doch geht ca. 45 min.
    mal sehen .
    hoffe nur das es nicht wie der titel vermuten lässt, wieder so ein auf horror getrimmter sensations schocker streifen ist sondern mal was vernünftig zusammen gestelltes was der wahrheit und der lebensweise der fische wenigstens annähernd nahe kommt ist.



    MONSTER IM BADESEE

    arte
    Dienstag 03.02.2009, 19.00 Uhr
    16:9, stereo, 45 min
    Regie: Florian Guthknecht



    so long...
     
  2. Sören

    Sören Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten bei Karlsruhe
    Shit grad erst jetzt gelesen, wars gut?
     
  3. rallye-vid

    rallye-vid Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
  4. MatthiasH

    MatthiasH Belly Burner

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
  5. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    habs mir auch eben angeguckt. Wirklich gute Reportage und tolle Aufnahmen. :D
     
  6. Jig-Master

    Jig-Master Nachläufer

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    wiederholung kommt laut homepage am 10.02.2009

    hi leutz,

    Wiederholungen:
    10.02.2009 um 14:00 auf arte
    Monster im Badesee
    (Deutschland, Italien, Österreich, 2008, 43mn)
    BR
    Regie: Florian Guthknecht





    Der Wels ist Europas größter Süßwasserfisch. Wo immer Menschen auf diesen Giganten treffen, entstehen Sagen, Märchen und Legenden. Und wie so oft vermischen sich Dichtung und Wahrheit. Kein Wunder also, wenn im Zusammenhang mit Welsen von Monstern und Mörderfischen die Rede ist. Um den Gerüchten auf den Grund zu gehen, sind der Welsspezialist Olivier Portrat und Kameramann Sigi Braun in europäischen Seen getaucht und haben das Leben der Welse beobachtet und dabei spektakuläre Filmaufnahmen gemacht.


    Im Jahr 1761 wird in der Oder ein Koloss mit 375 Kilogramm gefangen. Es ist ein Wels, der größte Süßwasserfisch Europas. Für die einen ist der Wels eine schmackhafte Speise, für die anderen eine Sagengestalt, für manche gar ein Fluch oder ein Monster. Im August 2008 wird ein verzweifelter Angler zehn Stunden in seinem Boot von einem Wels auf dem Starnberger See umhergezogen. In Berlin treibt "Das Monster vom Schlachtensee" sein Unwesen und beißt Badegäste. Bei Bremen verschwinden Schwäne von der Wasseroberfläche. Vor ein paar Jahren protokollieren Wasserschutzpolizisten, dass ein Wels neben ihnen aufgetaucht sei, der nur unwesentlich kürzer als ihr fünf Meter langes Dienstboot war. Und im Magen eines Welses aus der Moldau werden menschliche Leichenteile gefunden. Was ist Erfindung, was Wahrheit?
    Der wohl bekannteste Welsspezialist Europas, Olivier Portrat, und der Unterwasserkameramann Sigi Braun haben dem Wels ihr Leben gewidmet. Um seine Rätsel zu lösen, tauchen sie ein in die Seen und Flüsse Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Sie reisen bis nach Eurasien, denn am größten werden die Welse im noch unberührten Ili-Delta in Kasachstan. Die beiden wollen herausfinden, ob der Wels wirklich dieses verschriene Monster ist, das unter Wasser alles verschlingt, was in seine Nähe kommt. Oder ob er einfach nur ein Fisch ist, der nie aufhört zu wachsen und - wie der Weiße Hai im Ozean - das Ende der Nahrungskette im See darstellt.
    Den beiden Freunden gelingt es, eine Paarung von fast zwei Meter langen Welsen zu beobachten, sie werden Zeuge, wie ein riesiger Karpfen von einem noch gewaltigeren Wels verschluckt wird, und sie treffen auf ein einzigartiges genetisches Phänomen, auf ein Tier, das Wissenschaftler bisher für eine Legende hielten, den goldenen Wels.
     
  7. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Mensch, rallye-vid, schönen Dank für den Link. :D Ick hatte mich schon jeärgert, das ick den Film inne Glotze nicht sehen konnte. :evil:

    MfG Schlotterschätt
     
  8. Sören

    Sören Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten bei Karlsruhe
    ok danke für den link!
     
  9. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln
    meneke:Schade kann ich leider nicht gucken bin weg :evil: :evil:
     
  10. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    na ja, ganz schöne uw-aufnahmen.
    textlich eher zwischen nervig und realsatire. o. p. als entdecker des wallerholzes ist schon lustich.
     
  11. Jig-Master

    Jig-Master Nachläufer

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    hi , leutz


    war nicht schlecht der bericht gibt aber besseres jedoch immer noch besser als gar nichts über unser hobby in der glotze und im moment da bei uns in bayern eh schonzeit ist eine willkomene abwechslung kommt sowieso viel zu wenig über angeln in der flimmerkiste.
    früher gabs wenigsten seasons aber heute seit es den sender terra nova nicht mehr gibt ( da kam 1-2 mal die woche planet angeln ) muss man sich halt auf d-max fish n´fun und wie heißt der australier ach ja rex hunt reinziehen ist schon traurig das da kein sender mal was in sein programm aufnimmt.


    so long...
     
  12. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Super Bericht - er deckt es auf: Scheiß Angler, die müssen auch überall Welse einsetzen. :mrgreen:
    :wink:
     

Diese Seite empfehlen