1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

BB aber die gefahr dabei?

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Stocki, 12. Juni 2007.

  1. Stocki

    Stocki Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    wie groß ist eigentlich die gefahr das wenn man mit einem BellyBoat untergeht/runterfallen sollte, das man noch aus den Watthosen rauszukommen? Weil wenn die einmal mit Wasser voll laufen ist doch kaum noch ein endringen oder?
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    883
    Ort:
    Am See
    Kauf dir eine Rettungsweste (automatisch), kostet 50 Euro und rettet dir im Zweifel das Leben. Gute Investition.
     
  3. shi_ttakind

    shi_ttakind Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bonn
    Neoprenwathosen schwimmen. Wenn du oben den Gürtel einigermaßen schließt kannst du mit der Neoprenwathose wunderbar schwimmen. Rettungsweste ist aber sehr von Vorteil, weil ja letzendlich die Beine obenschwimmen -> Kopf unten, was ja nicht optimal ist ;)...
     
  4. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity

Diese Seite empfehlen