1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bavarian Guiding Service?

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Radar, 10. April 2014.

  1. Radar

    Radar Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    224
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Nur mal so aus Neugier, gibt es den Bavarian Guiding Service nicht mehr? unter der mir bekannten Internet Seite bekomm ich nur noch eine 405 Meldung. Ich war bisher 4 mal bei den meinen Urlaub verbracht und wollte mal schauen was die Aktuell für Preise haben.
    Weis da einer etwas?
     
  2. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Als wir letztes Jahr abgereist sind aus mequinenza, kam wohl ne Truppe Deutsche und der Typ soll mit deren kohle vorher durchgebrannt sein. So habe ich das letztes Jahr erfahren.
     
  3. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Tittmoning
    Den Peter Öhlschläger, der das Camp bis zuletzt betrieben hatte, gibt es wohl noch, aber das BGS-Camp in diesem Sinne gibt es offenbar nicht mehr. Was Peter treibt? Keine Ahnung.


    Der früherer Mitinhaber Jürgen Stegherr hat sich schon vor Jahren getrennt und hat seither ein kleineres, aber feines Camp etwas weiter östlich. Bei ihm laufen inzwischen viele, die Rang und Namen in der Anglerszene haben, ein.
    http://www.ebrounlimited.com/
    Wie ich auf der Homepage gerade gesehen habe, hat der Jürgen wohl auch die Unterkunft in El Dique am oberen Stau übernommen. Das Haus kenne ich: gut ausgestattet, aber nicht direkt am See.

    Den ehemaligen Campingplatz von BGS (beim Bella Vista) hat seit diesem Jahr der Alex Knittel, der bisher am oberen Stau im Camping Lake Caspe war. Der Alex war zumindest dort sehr zu empfehlen, zum neuen Camp kann ich nichts sagen.
    http://www.knittels-ebro-angelcamp.com/
     
  4. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    ist ja schon alles wie auf Malle in Deutscher Hand :lol:
     
  5. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ist nur ne Frage der Zeit, wann der erste Deutsche Bürgermeister von Mequinenza ist :) Wobei da auch noch einige Engländer aktiv sind.

    Ich kann die Stegherr-Villa auch empfehlen. Und auch der Service vom Jürgen ist hervorragend. Zum BGS kann ich nix sagen. Der Herr Ölschläger ist aber noch da unten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Abzocke-Gerücht stimmt. Das wird wieder so ein Flüsterpostphänomen sein, bei dem nach 12 Stationen was völlig anderes rauskam. Ich mags auch nicht wirklich gern, wenn hier solche Gerüchte gestreut werden. Sowas macht dann die Runde, obwohl womöglich gar nix dran ist.
     
  6. Radar

    Radar Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    224
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Sehr schade, war immer sehr lustig mit Jürgen, Bodo und Gary.
    Wir haben uns immer in dem Haus am gegenüberliegenden Ufer eingquartiert, vom dem damaligen wetter im Februar abgesehen eine echt schöne Behausung.
    Muss unbedingt mal wieder da runter.
    Bevor hier das Thema gerüchtemäßig hochkocht belassen wir es lieber dabei wie es ist und beenden das hier. Gerüchte haben noch niemandem geholfen.
    Danke für die Info über Jürgen und co.
     

Diese Seite empfehlen