1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barschtwister richtig aufziehen aber wie?

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von Barschjäger, 5. Oktober 2005.

  1. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Hi alle zusammen,

    ich habe mir letztens ein paar Twister gekauft.
    Nur der Haken an der Sache ist ich weiß nicht wie
    man sie richtig aufzieht?
    Könntet ihr mir vielleicht die frage beantworten? und noch was
    soll der Twisterschwanz nach oben oder nach unten zeigen? :?: :?:
     
  2. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Haken nach oben, Schwänzchen nach unten, dann verfängt sich der Twister nicht so leicht im Haken.

    Gruß, DD
     
  3. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die schnelle Antwort
     
  4. Barsch28

    Barsch28 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Idar-Oberstein
    hakenspitze durch die "schnauze" vom twister.
    durchziehn bis zur paasenden länge.
    drehend die spitze wieder aus dem twister herrausführen.
    FERTIG
     
  5. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Was schon geschrieben ist, stimmt alles. Wichtig ist aber auch, dass Du Dir schon ganz am Anfang klar darüber sein musst (Haken neben den Köder halten), wo der Haken wieder aus dem Köder rauskommen soll. Die Stelle markierst Du mit eine Mratzer oder einem Stift.

    So klappt's dann ganz bestimmt. Also nicht stochern, sondern gezielt vorgehen, sonst wird's teuer und/oder fängt nicht.

    Gruss aus der Schweiz,

    Ray
     
  6. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    Und der Twister sollte grade auf den hake sitzen , als nich geschlengelt oder so :wink:
     
  7. Twister93

    Twister93 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, wenn der Haken mittig aus dem Twister rausguckt.
    Alles was hier steht, trifft zu.
     
  8. Barsch28

    Barsch28 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Idar-Oberstein
    und den haken am besten so wählen, dass er kurz vorm schwanz wieder austritt; also nicht zu lang, dann läuft der twister nich mehr, und auch nich zu kurz, dann gibts nur fehlbisse !!!
     

Diese Seite empfehlen