1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barschköder

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Barsch-Paulo, 17. September 2006.

  1. Barsch-Paulo

    Barsch-Paulo Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi leute,
    wollte mich noch mal so n bisschen umhören, was ihr so auf Barsche etc... fischt.
    Wäre nett, wenn ich mal so ein paar antworten von euch bekomme, damit ich es direkt am wasser ausprobieren kann.
    Gruß Paulo
     
  2. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    im fluss nimm ich meistens kleine twister.
    Im see spinner oder mal nen kleinen wobbler!!!aber wenn ich wit draussen ein barschkessel sehe steig ich auf blinker um , damit ich weit werfen kann!!!
     
  3. Zapfenpeter

    Zapfenpeter Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Feldkirchen/Donau
    Ich angle fast ausschließlich mit meiner Ul-Spinnrute und kleinen Gummis am Wacky, Carolina, Texas, und Dropshoting Rig.
     
  4. Barsch-Paulo

    Barsch-Paulo Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    hi,

    Danke für die antworten und so...
    Gruß Paulo
     
  5. barsch-freak

    barsch-freak Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    kleine kopytos, profiblinker attractor b und c, mepps größe 1-3, illex squirrel und ugly duckling.
     
  6. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Auf die Gefahr hin, zu langweilen: Illex Squirrels sind halt schon Bringer für Barsche.

    Nimm' Wakasagi und/oder Ayu. Bei uns laufen die Kleinen am besten, d.h. die 61er. Auch die Moppel nehmen die gerne.

    Petri!
     
  7. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    kleine fin s fish sind auch gut für barsche
    ansonsten kann ich die squirrels auch nur empfehlen...
     
  8. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    megabass dog-x jerk :lol:
     
  9. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    ... :lol: 8) ...
     
  10. Barsch-Paulo

    Barsch-Paulo Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    danke nochmal für die antworten...
    gruß paulo
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    5.996
    Likes erhalten:
    411
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Guten Morgen !

    Falls Dir das alles zu suspekt ist, bzw. zu schwer zu realisierbar .. ein Rapala Jointed Shad Rap zählt nach wie vor zu einem absolut fängigen Köder für Barsch. Zudem ist er in sehr vielen Läden erhältlich !

    Ob 4,5 oder 7cm ... er lässt sich sehr gut werfen & fischt schon beim leichtesten Zug.
    Favorisierte Farben für mich sind W, CB, SBB, P, FT & BSD.

    Viel Glück ... basti
     
  12. Zerobarsch

    Zerobarsch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    18
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Laupheim
    Alsow wie die meisten anderen fisch ich auch den Squirrel.Für ein bisschen Abwechslung:
    Auch der Glas Shad Rap von Rapala Fängt herrvoragend
     
  13. Stichling

    Stichling Belly Burner

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Schon mal an kleinen Köderfisch am System gedacht oder an den Klassiker
    Wurm an Pose. Ich bevorzuge diese Methoden nicht aber es ist eine Abwechslung zu Kunstköder und richtig angeboten auch fängig.

    Sorry im Vorraus wenn du nur nach Kunstködern suchst.
     
  14. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    rapala original flaotingin 4cm, udn kopytos in 3,5, 5 und 6,5 bringen bei mir die barsche an den hacken.
     
  15. jellybean

    jellybean Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nottuln
    Dorado Alaska 3,5cm 4g floating im barschdesign, sowie die Myran Spinner Agat 10g und Toni 5g
    Kann ich nur empfehlen, der kauf lohnt sich!!
     
  16. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    der beste Barschköder ist finde ich der Illex Tiny Fry 5cm in der Farbe Wakin
     
  17. Stepf

    Stepf Keschergehilfe

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schönau
    Twin-Turner Standard 20g.
     
  18. dorschfischer

    dorschfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    2er mepps
     
  19. RusseNr7

    RusseNr7 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    war gestern los:
    das wetter war recht abwechselnd und windig dazu. komischerweise haben sämtliche gummis und spinner versagt, irgendwann hab ich nen ca. 3-4 cm "großen" und recht leichten blinker drangemacht und denn dann mit kurzen rucken knapp unter der oberfläche getwitscht. hat den tag geretten! :lol: war sowas wie mini-metal-jerken auf barsch. waren zwar keine großen. dafür aber in massen, fast bei jedem wurf knallte einer drauf. spaßeshalber hab das gleiche mit nem hornet (3,5 cm) versucht, das gleiche spiel: nur beim twitschen gabs streifen zu sehen. soviel zum thema "köder". mal schauen, was beim nächsten mal der bringer sein wird!

    ps auf grund meiner grobmotorik und zwei linken hände, hat es jeder barsch beim abhacken geschafft wieder ins nasse zu gelangen :roll: :wink:
     
  20. jonasN.

    jonasN. Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Es gibt von Balzer Spinner mit Wechselhaken System, wenn du bei so einem in 3-6g schweren Spinner den Drilling gegen einen Einzelhaken austauschst und dann einen Wurm oder winzige Köfis auf den Haken ziehst dann geht das auch gut ab...
     

Diese Seite empfehlen