1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche WIE ???

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von jonasnissen15, 30. Dezember 2009.

  1. jonasnissen15

    jonasnissen15 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe einen kleinen See der ca. 1 ha groß ist und 2 Meter Tief und die Barsche einfach nicht an den Hacken gehen wollen egal was ich mache ich habe es mit allem probiert aber es klappt einfach nicht könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben wie ich doch noch welche an den harken bekommen kann
    :!: :!:
    :(
     
  2. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Probier's mal mit Haken - Hacken und Harken funktionieren auch nicht ;-)

    Mal im Ernst, kennst Du die Gewässerstruktur, probier markante Stellen und führ die Köder (Gummi oder Wobbler) jetzt sehr langsam...


    Gruß
    Markus
     
  3. Percarius

    Percarius Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Berlin/ Paris
    Also, wenn dein See nur so 2m tief ist, würde ich es auf jeden Fall mal mit einem getwitchten Illex Squirrel 61 probieren, der läuft bis 80 cm tief, also bei dir dann im Mittelwasser. Wenn der Grund noch sehr hindernisreich ist, bleibst du auch nirgenswo hängen. Ich empfehle den Squirrel dashalb, weil er mir im Prinzip in jedem Gewässer Barsche gebracht hat, bzw. wenigstens für haufenweise Nachläufer vor die Füße gesorgt hat, die ich dann spätestens mit anderen Ködern fangen konnte z.b. Wacky Rigs.
    Ansonsten wie schon gesagt, Grundstrukturen erkunden Lot, Echo etc. und vieles ausprobieren.
     
  4. laufi

    laufi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lahn
    Hey,

    du sagst, du hast es mit allem probiert, was ist denn alles??
    Dann muss man ja sagen, wenn du schon alles probiert hast, dass man die Barsche einfach nicht fangen kann ;-)

    Ist das Gewässer an dem du angelst, noch von anderen Anglern besucht, oder bist du der einzige?
    Jetzt im Winter würde ich es auch mit einer langsamen Köderführung versuchen.
    MMMMhhh, weiss ja jetzt nicht welche Kunstköder du schon alle getestet hast, und mit welcher Führung, aber Versuch es doch mal mit nem ca. 5 cm Köfi an einer 3-5 g Pose, oder zupf in über Grund. Macht mir persönlich nicht so spass, aber mit Köfi hatte ich immer gute erfolge, wenn sonst kein Kunstköder mehr ging.
    Ich habe bei mir nen kleinen Teich ca. 30 x 30 m und da angelt keiner (glaube ich), die Barsche steigen da sehr gut auf Blinker größe 4-5 ein.

    hoffe es ist für dich was dabei,
    gruss Christian
     
  5. jonasnissen15

    jonasnissen15 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Danke schon mal ;)

    Ich habe schon Drop- shot, wachky, und es mit blinker, gummis, probiert leider sind viele hechte dar so das man nicht mit köfi fangen kann.

    der Grund ist gleich bleibend abfallend.
     
  6. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    probier besser mal eine Methode richtig statt alle halbpatzig. Es würden nämlich bestimmt alle genannten funzen, du musst dich nur auf eine konzentrieren. Wenn du diese dann mal etwas im Griff hast, kommen auch die Fische.
     
  7. jonasnissen15

    jonasnissen15 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    ok danke

    ich werde es dieses jahr mal probieren ;)
    welche mehtode würdet ihr mir denn sagen sollte ich einsetzen

    jonas
     
  8. Ricky

    Ricky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Pinneberg
    Einen Duden und am Gewässer würde ich es in dieser Jahreszeit erst einmal mit Gummifischen und mit dem DS-Rig probieren. Beides kannst du sehr langsam über den Grund führen.
     
  9. Jagdpostmann

    Jagdpostmann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    Wir haben hier vor der Haustür auch einen solchen See.
    Das Problem sind die Hechte und der zu große Barschbestand.
    Es gibt nur noch sehr wenig wirklich große Barsche.
    Der Angeldruck ist recht hoch und die normalen Köder haben keine Chance.
    Gummifische und auch die teuren Wobbler bringen wenig fisch.

    Eines Tages habe ich aus lauter Frust auf die kleinen Barsche mit dem DS geangelt und mir ist die Kinnlade runtergefallen.
    Bisse bis der Arzt kam und zwei Barsche von über 40cm :twisted:

    Der Bringer war das DS-Rig mit micros.
    Kleiner Haken und ebenso kleine Köder.
    Als absoluter Topköder stelleten sich die Micro Nymph von Berkley heraus.

    Gruß
    Raimund
     
  10. NordicFishing

    NordicFishing Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Moin Jonas
    Meinst du den B.Park hier in Nordhackstedt?

    Fals ja muss ich sagen da auf Barsch ist wirklich soone Sache. Bin mir auch mit der Bestandsdichte sehr unschlüssig...
     
  11. Juenni

    Juenni Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    0
    Könnte es nicht schlichtweg an der Jahreszeit liegen?
    Ich habe mir in den letzten Wochen auch einen Wolf gefischt, ohne einen einzigen Barsch haken zu können (sowohl im Rhein, wie in einem Hafen, wo definitiv gute Barsche vorkommen). Auch mit Gummis, Texas-Rig und tieflaufenden Twitchbaits. Zander sind eingestiegen, Barsche wie gesagt nicht.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Barsche bereits am Laichen sind und deswegen die angebotenen Köder ignorieren.
     
  12. jonasnissen15

    jonasnissen15 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Jaa Marten ich meine den Bürgerpark bin auch schon Tauchen gewesen und habe mehrere große Barsche gesehen.

    @ Juenni: Ich befische den See jetzt 2 Jahr kannst du ja nicht wissen und habe erst einen 39 er und im Herbst einen der knapp 50 hatte verloren habe es zu jeder Jahreszeit schon versucht. :)

    Man sieht jetzt auch wie sie rauben aber sie Bissen einfach nicht. :(

    Gruß Jonas
     
  13. Barschking96

    Barschking96 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    512
    Likes erhalten:
    0
    Wenn auf Kukös nix geht &du köfis vermeides,Versuchs mit tauwurm an ner leichten stickpose! :)
     

Diese Seite empfehlen