1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche in den Bodden ?!

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von lukas4564, 14. Juni 2008.

  1. lukas4564

    lukas4564 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    Ich fahre ab den 21.6 .08 2 Wochen nach Rügen , genauer nach Middelhagen , dort ist ja auch der Greifswalder Bodden :p . Wie siehts da mit dem Barsch bestand aus , also wir werden dann vorraussichtlich mit einem kleinen Boot (ohne Echolot) unterwegs sein , finde ich die Barsche da auch ohne Echolot oder such ich mich da Tod :?: , und wie sieht das mit den Ködern da aus ,große ,kleine Gummifische oder kleine Wobbler u.s.w , würde mich über Antworten freuen.


    Mfg lukas4564
     
  2. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Also ohne Echo ist schon ne harte Nummer in meinen Augen, da der Bodden nun mal kein kleiner Angelteich ist. Es gibt dort richtig gute Barschbestände und mein Tip wäre die Fahrrinne!
    -Du hast kein Echo und die Rinne ist durch Tonnen gekennzeichnet, also auch mit bloßen Auge zu finden.
    -Manch Kanten erkennt man auch so( Sandbänke)
    -Hafen und Möven
    Das würde ich alles probieren!
    Hast du den Bootserfahrung oder warst du schonmal da?

    LG Kelle

    PS: Fische bitte immer mit Stahl, egal mit was für einen Köder du nimmst!!!
     
  3. Barschfänger2008

    Barschfänger2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ich würd mit Wobblern mit ner Tauchtiefe von knapp zwei drei Metern probieren.
    Oft fischt du dadurch direkt unterm Schwarm wo die Barsche stehen
     
  4. lukas4564

    lukas4564 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hallo danke für die Antworten !

    Also wir waren schon einmal da ,und da war das wasser auch ziemlich klar so das man manche sachen unter Wasser erkennen konnte z.b. an manchen stellen den Anker vom Boot. Wir waren dort auch in einem Hafen allerdings konnten wir nur Stichlinge sehen (haben dort nicht geangelt). Ich werde dann mal nach der Fahrrinne ausschau halten. Konnten damals auch nur Hechte überlisten. Natürlich wird mit Stahl gefischt da Hechtbiss (gefahr) :wink: .

    Mfg lukas4564
     
  5. rabi

    rabi Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Lukas,

    wie war Dein Rügen Urlaub letztes Jahr? Ich fahr diesen Juni hin und würd gerne wissen, welche Köder am ehesten für's Barschangeln geeignet sind.

    Gruß
    Rabi
     
  6. Headbanger

    Headbanger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    0
    ich fahre demnächst nach stralsund ... was für köder ihr im frühjahr bei einer solchen wasserfläche benutzt wäre echt hilfreich. vom boot sowie im hafen wird gefischt ;) thx im vorraus
     

Diese Seite empfehlen