1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche im Aquarium

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von basshammer, 20. Dezember 2009.

  1. basshammer

    basshammer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    wollte mal fragen ob wer von euch Flussbarsche im Aquarium hält..
    hatte vor 1 monat noch 1en drinnen aber der wurde zu groß..(habe sein fressverhalten erforscht wenn man mal auf nen 16 cm großen gummi einen barsch von weniger als der köderlänge fängt ist das überhaupt KEINE seltenheit.. der barsch hatt im Aquarium innerhalb von einem tag 5 rotaugen gefressen bei einer länge von 19 cm .....)

    einziges problem der war am ende mehr hoch als lang :lol:

    aber hatt sich dan im vereinsgewässer pudelwohl gefühlt ..

    bin am überlegen über den winter 3x 5cm große zander in mein 480 l becken zu tun.. würde die literzahl des wassers langen??, und kann man sie so 2-3 monate überhaupt im Aqua halten?
     
  2. _Jan_

    _Jan_ Belly Burner

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    es gibt schon einige Themen zu Barsche im Aquarium!
    KLICK vielleicht findest du da ja was.

    Gruß
    Jan
     
  3. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Mit Sicherheit hat der Zander auch bei dir im Gewässer ein Mindestmaß...

    EDIT: Zander gehören nicht in ein Aquarium!
     
  4. schwedter

    schwedter Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    schwedt
    also,wer barsche oder zander in einem aquarium hält,
    der gehört hinter gitter...... :idea:
     
  5. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    so siehts aus, du weißt sicherlich, das jungszander sich ausschließlig von zohoplankton (wird das so geschrieben?) ernähren, demnach wirst du sie im becken nicht halten können ohne das sie dir kaputt gehen, desweiteren gibt es, wie der betze bereits sagte, schonmaße ....

    ich selber habe ein 500l kaltwasserbecken, dort schwimmen ein paar güstern, rotfedern, zwei kleine karpfen, zwei kleene schleien und ein lütter aal...der wandert im frühjahr aber bei uns in den see... ein paarg oldfische und gründlinge schwimmen da auch noch rum, barsche hatte ich selber zwar mal drin aber man kann sie nicht so mit futter versorgen, wie sie es brauchen...ich habe sie erst mit mückenlarven gefüttert, und dann anschließend immer brutfsich aus unserem eigenem see reingesetzt...aber man hat gesehen wie sie körperlich abgebaut haben, demnach hab ich sie dann wieder in die freiheit entlassen. besser ist besser !

    edit: ich hab mal 4 graser im aquarium gehabt, hatte ich in ner zoohandlung gesehen, und sie taten mir voll leid in dem kleinen becken :D so hab cih alle 4 stk mitgekommen...habe sie etwas hochgepeppelt, und dann bei entsprechender größe, etwa 20/25cm, hab ich sie in unseren see (haben einen eigenen) gesetzt, und in diesem sommer, hab ich beim füttern irgendwas schnelles durchhuschen sehen, ein paar wochen später sah ich dann 3kleine graser, meine 3 kleinen graser an der oberfläche beim toast brot schlirfen 8) total schön ! hatten alle um die 40/45cm ... einer hat´s wohl nicht geschafft und ist dem hecht/zander/wels zum opfer gefallen :wink: aber so ist das, in der natur...

    :) adioz!
     
  6. schwedter

    schwedter Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    schwedt
    genau so sehe ich das auch, JEDER kleinst-zander
    ist unwiederruflich verloren,wenn er sich nicht von
    seiner hauptnahrung,einem kleinen krebstierchen
    (name fällt mir gerade nicht ein) ernähren kann.
     
  7. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    ;) gründlinge sind ganzjährig geschont, schleien haben schonmaße - beide aus dem aquaristikladen. richtig !
    der aal ? ist über dem schonmaß 8) ....

    wer ist lustig ? ^^
     
  8. denyo

    denyo Master-Caster

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Eastlake
    ...und der fabs ernährt sich vornehmlich von Zettis.
    Mit dreizig Zentimetern schweben sie also gerade zwischen Aquarium und Tiefkühltruhe so wie die Klage zwischen Kläger und Richter...
     
  9. schwedter

    schwedter Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    schwedt
    ja also zanderfilets sollten auf die rote liste kommen.
    und manche user,die sich hier den arsch aufreißen,
    permanent aufklären,und ständig bemüht sind ,werden
    einfach bei der letzten mod.wahl übergangen.
    also ich hätte ja den DENYO gerne als co.admin gesehen.
    so schlau,schlagfertig und ............
    aber sorry,paßt ja nicht zum thema,
    ...zander im aquarium, ist genauso,oder viel,viel schlimmer, wie 5 legehennen in einem kleinen käfig zu halten. man sollte da mal
    geheime freilassungsoperationen planen.
     
  10. Basti

    Basti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Themen:
    26
    Beiträge:
    370
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Gründlinge haben ganzjährige Schonung? Die Biester gibts hier in Massen - nicht alles über einen Kamm scheren.
     
  11. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Nen Zander im Aquarium is jenauso artgerecht, wie nen Schwein in ner Box... :roll:

    Aber macht ma...


    ... das schwachsinnigste am themavorbei Argument des Tages...
     
  12. basshammer

    basshammer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    jaja ich sagte ja nich lange und wenn ich die zander beim fischzüchter hohle??


    mein freund hatt mal im aquarium 3 zander (hatte 900 l das aqua)
    die ernähren sich ab 4 cm von jungfisch so 0,5-1 cm !!!!! die hatte die locker gepackt.. die zander hatte er ab 10 cm in seinen teich 3500 l schwimen lasen und dort gefüttert 4 monate die hatte danahc alle über 20cm und waren dick wie die sau.. so die hatt er dann ausgesetzt im vereinssee.. die hatten eine deutlich dunklere färbung als die sonst bei uns gefangenen zander .. vor ca 8 wochen wurden bei uns im verinsgewässer 2 zander (genau die ) gefangen (ausergewöhnlich dunkle färbung) .. beide hatten das mindestschonmaß erreicht und waren richtig fett.. sind aber beide wieder zurückgewandert!!!
    so und okee ich sehe es ja ein das ich keine zander im Aquarium halten werde...
    und meine barsche kann ich nur leider jetzt nicht merh aussetzten da bei uns min 5 cm eisschicht sind auf allen gewässern!!!!

    so und jetzt gebt mir vill lieber tipps wie ich die barsche noch schön durch den winter bekomme .. ( bis ich sie halt vill in den fluss oder so setze)!!!!
    und wollen wir uns mal nicht über c&s streiten !
     
  13. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    ^^ wie übern winter bekommen ?!

    geh in deinen angelladen, kauf die n paar maden und dann fütterst du sie damit ?! oder in nen zoohandel un frag nach mückenlarven ?!
     
  14. basshammer

    basshammer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    oben stand doch das die sich von plankton ernähren.....!
     
  15. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    ....das mit dem zooplankton galt dem zander :!:

    und meine letzte aw der mail ! :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:
     
  16. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Chironomidenlarven und Chaoborus-larven...
    Im Aquarienhandel unter rote und weiße Mückenlarven geführt...
    Nur lebend müssen se sein...und ich hoffe dein Taschengeld is hoch jenuch...
    da kostet das Paket zwar nur rund 50ct. aber in nen Barsch passt was rein und das übern Winter...uiuiui
     
  17. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    meines erachtens reicht es, die barsche mit lebenden mückenlarven an das futter zu gewöhnen und dann auf tote umzustellen, die gibt es in tiefgefrohrenen würfeln, relativ günstig im vergleich zu den lebenden.
     
  18. denyo

    denyo Master-Caster

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Eastlake
    Hey fabse! Gut gebrüllt, Löwe. :wink:
    Ich mag halt deine sinnfreien Statements und dein prolliges Gehabe nicht!
    Aber Freunde kann man sich ja zum Glück aussuchen.

    Liebe Grüße
    denyo
     
  19. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Da muss ick mal ne (un)sinnige Frage stellen!Bedeutet Rote Liste gleich Tiefkühltruhe von Fabse???
     
  20. Ben_Bomber

    Ben_Bomber Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    22
    Beiträge:
    203
    Likes erhalten:
    0
    Leute, leute leute... wenn ihr einen so auf Tierschutz macht und jemaden rund macht, weil er sich Heimische Fische in nem Aquarium hällt, dann legt die Ruten weg... Kanns doch nicht sein, Barsch,Zander und Co sind genau so Fische wie Goldfische,Gupys oder ähnliches... Wenn die Fische nachdem Winter schön fett ins Hausgewässer zurück gesetzt werden ist doch alles gut!
    Also paar Gänge runter schalten!
     

Diese Seite empfehlen