1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche finden?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Hille, 16. März 2008.

  1. Hille

    Hille Barsch Simpson

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Hallo,ich bin ab heute neu hier,und hab gleich mal ne ganz wichtige frage an euch!

    Ich möchte dieses jahr speziell auf Barsch angeln,meine Frage is ob ich umbedingt ein Echolot dazu brauche?Oder finde ich die Barsche auch anders?(wenn ja habt spezielle angebote ,da ich mich damit nicht so gut auskenne.wollte so 130 Euro dafür ausgeben)

    Eine Frage hätte ich noch,und zwar was denn die beste methode is ?
    Habe derzeit immer nur mit kleinen Wobblern und Köderfischen auf Barsch geangelt.

    Wäre euch sehr dankbar für ein paar Tipps.Danke euch schon mal im vorraus.MfG Hille
     
  2. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    puh... so pauschal ist das alles nicht zu beantworten. :wink:
    auf großen seen ist es sicherlich von vorteil ein echolot zu besitzen, zumal wenn du ein "bootsangler" bist.
    du orientierst dich vornehmlich am futterfisch- den brauchen logischerweise die barsche. wo viel, oft futterfisch anzutreffen ist, bist du als barschangler am richtigen platz.
    deine wobbler und köderfische sind nicht falsch.
    die palette an ködern aufzuzählen, die ausserdem fängig sein können, sprengt den rahmen!
    orientiere dich ein wenig an den köderforen etc., ansonsten steigen dir andere "barschalarmer" hier aufs dach :lol: .
    wenn du spezielle fragen zu einzelnen kunstködern hast suchst du die mit der suchfunktion im forum oder fragst speziell in einem eröffneten thread danach. wenn du die frage konkret stellst, werden dir andere gerne infos zukommen lassen und ihre meinungen posten.
    wünsche dir viel freude hier!
     
  3. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    hej hej bei BA
    in welchem See angelst Du denn ... größer (Inselsee) oder kleiner?
     
  4. Hille

    Hille Barsch Simpson

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Tiefer und flacher Ziehst in Lalendorf richtung Teterow falls es dir was sagt?!
    Die beiden Seen sind mit einem kleinenKanal Verbunden!jeder is so wie der erste abschnitt vom ersten teil des inselsees.

    Woher kommste denn ,freut micvh hier wen aus der Umgebung zu treffen!Gruß
     
  5. BastiMV

    BastiMV Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Hi.....bin auch aus Mühl Rosin....bin öfter mit dem Boot auf dem Inselsee und orientiere mich am schäumenden Wasser (jagende Barsche). Ein Echolot wäre aber von Vorteil. Die Seen ringsherum bin ich jetzt am erkunden. Meldet euch mal, vielleicht können wir ja mal zusammen losziehen.
     
  6. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Hille!

    Also ganz ehrlich wenn bei dir ein Echolot erlaubt wäre und Boot angeln auch,würde ich ganz klar sagen das ein Echolot super wäre!

    Es gibt aber natürlich auch andere Möglichkeiten zu fangen.
    Es gibt mich Sicherheit bei dir umgestürtzte Bäume die im Wasser liegen,Kanten wo es tiefer wird,Barschbärge...Außerdem denke ich das es vor den Kanälen die in den See gehen nicht schlecht sein wird.
    Ich würde es Jahreszeitabhängig machen mit was du angelst.

    Im Winter stehen die Fische tiefer,dann denke ich ist die erfolgreichste >Methode das ganz normale Jiggen(meine eigene Meinung),Wenn es dann wärmer wird,würde ich sagen das du dir ein paar schöne Wobbler zulegst und die durchs Wasser twitchst.
    So würde ich es auf jedenfall machen.
    Viel Erfolg!
     
  7. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Also Hille,
    der Zist hinter Vietgest ist mir schon bekannt. Da gibt es auch nicht wenige Angler vor Ort... Im Moment wirst Du vom Ufer überhaupt nix holen können, da die Fische noch im tiefen Wasser sind und dort auch sehr inaktiv. Mit einem Echolot vom Boot könntest Du sie finden und evt. auch einige überzeugen, von Deinen Ködern zu naschen. Gerade im tiefen Ziest wäre da die vertikale Angelei mit Drop Shot Ködern zu empfehlen (kannst hier im Forum jede Menge Infos darüber nachlesen).
    Wenn die Wassertemperaturen etwas ansteigen (7-10°C) werden die Fische auch wieder aktiver und von den Tiefen des Sees in fast die komplette Fläche ausbreiten. Dann geht auch was vom Ufer, oder wie beim Ziest von den dortigen Stegen. Und nicht zu vergessen, nach einem kleinen Fußmarsch auch von der Flachwasserseite in der süd-westlichen Ecke des tiefen Ziest. (Hecht)
    Dazu und überhaupt kann ich Dir den Kopyto Gummifisch am Jigkopf empfehlen sowie Spinner oder Spinnerbaits(besonders an der Schilfkante im Sommer).
    Falls Du nicht weißt, wo Du gute KKöder herbekommst, kann ich Dir den Landhandel in Hohen Sprenz empfehlen. Der beste Anglershop im Umkreis von 200 km!

    Erstmal hejdå
    Lenker

    Nachtrag: wegen der Schonzeit Hecht ist ja momentan kaum was in Sachen Raubfisch bei uns zu machen ... daher ist jetzt die beste Zeit sich ausgiebig (z.B. hier im Forum) schlau zu machen. Benutze dazu ausgiebig die Suchfunktion - es lohnt sich! In zwei Wochen läuft die Forelle wieder und der Hering ist da ... evt. geht dann auch etwas mehr bei Zielfisch No-1 = Aborre
     
  8. Hille

    Hille Barsch Simpson

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Danke für die Infos!

    Das passt ja gut ,bei denen habe ich noch nen Gutschein:)

    @Basti MV:Klar können wir gerne machen,ich habe früher sehr oft da geangelt,habe aber dort kein Boot mehr liegen!
     

Diese Seite empfehlen