1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche / Eglis im Zürichsee

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von BarschMarsch, 5. September 2007.

  1. BarschMarsch

    BarschMarsch Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    salut zäme...
    vorab möchte ich mich hier als neuer user vorstellen...

    habe das angeln nach jaaaahren, ist wohl mehr als 20 jahre her, wieder aufgenommen. eigentlich bin ich vegetarier, hab meinen speiseplan aber um den (selbstgefangenen) fisch erweitert. ich fische (vorerst) im zürichsee (schweiz) und auch dort mal primär auf barsch/egli. habe eine balzer-teleskop-route (2.4m) mit orangen-leuchtblei und twister. seit neustem auch ein paar kopytos.

    konnte bisher tolle und interessante infos finden. finde diese page echt super und die beiträge von euch sind immer sehr nutzvoll...

    nun wollte ich fragen, ob es unter euch auch ein paar gibt, die im zürichsee fischen gehen. latürnich interessiert mich vorallem, wenn ihr auf barsche/eglis geht.

    im mai/juni konnte ich noch ein paar (30-35cm) fangen. war echt super, ein toller einstieg. aber seit dem august geht nichts mehr. und mich nimmt es wunder, ob ihr ähnliches erlebt oder immer noch mit erfolg fisch...

    gruess uss de schwiiz und dankeschön
     
  2. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hallo und herzlich Willkommen!

    War mal so frei, Deinen Beitrag zu verschieben, da er hier wohl besser aufgehoben ist.

    Grüße, DD
     
  3. claus

    claus Belly Burner

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    offenburg [b-w]
    hallo barschmarsch,

    herzlich willkommen :)

    ich war vor 1 woche in zürich, allerdings ohne angel. schöne barsche konnte ich am hafen von thalwil sehen. (ebenfall schleien, die gut und gerne 60 - 65 cm lang waren.)
    am vierwaldstätter-see habe ich einen einheimischen angler getroffen, der meinte, dass sie momentan sehr gut auf dropshot fangen würden (barsch von 40-50 cm).
    wenn ich das nächste mal in zürich bin werde ich auf jede fall auch meine angel mitnehmen!
    ich werde es dann mit dropshot und kleinen wobblern (squirrel 61) versuchen.
    ansonsten können dir hier sicher die schweizer kollegen weiterhelfen.

    schöne grüße aus offenburg
    claus
     
  4. Netzfisch

    Netzfisch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ab Oktober geht im Zürissee barschtechnisch fast gar nix mehr.

    Zumindest nicht vom Ufer aus. Da sind die Eglis dann wie weggebeamt. Ansonsten sind bis dahin Squirells und Drop Shot Montagen sehr fängig. Versuch es mal zwischen den Stegen und an den Badeanstalten.

    Ich habe im Juli wirklich schöne Fische in Zürich City gefangen, Richtung Fontäne und Badi Enge. Aber die "Einheimischen" beklagen einen massiven Rückgang der Barschfänge - was ich für meinen Teil allerdings nicht bestätigen kann.

    Ansonsten sind wohl die Hechte wieder im kommen. Versuch dir ein Boot zu leihen, dann ist es bis Mitte Oktober wohl ganz gut, in zwei bis vier Metern Tiefe zu angeln. Danach wandern die Esoxe in tiefe Wasser ab. Ja und im Winter kommen dann wohl die Seeforellen richtung Ufer geschwommen - aber da können dir der Rapapapala und der Fishadelic mehr sagen...

    gruß
    netzfisch
     

Diese Seite empfehlen