1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche am Edersee...

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von LahnJig, 14. September 2007.

  1. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich war am 11.9. mit dem Boot auf dem Edersee und wollte eigentlich "nur" ein paar Barsche zocken - aber so einfach war`s dann doch nicht !
    Auf Köfi,Twister,Spinner und Wobbler ging nichts... Dropshotten hat leider auch nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
    Im Bereich der Sperrmauer,Hopfenberge und Niederwerbe waren zwar gute Sicheln auf dem Echolot zu sehen - beschäftigten sich aber wahrscheinlich mit Millionen von Fischbrut...
    Für ein paar Tips wäre ich dankbar - Ich komme wieder !

    Der Lahn Jig

    Hier noch ein kleiner Clip: http://www.youtube.com/watch?v=0wpt6tfTRzU
     
  2. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    mhm ... das nächste mal nich so viel babbeln und filmen sondern fischen! ;-) die gräten da können teilweise echt zickig sein. mal schauen - bin morgen seit längerer zeit mal wieder unten. ich bin gespannt ... ;-)
     
  3. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich kenne den Edersee seitdem ich mit angeln angefangen habe - also vor knapp 20 Jahren...
    Die meiste Zeit waren die Fische da etwas launisch :twisted:

    Kannst ja mal schreiben, ob Du erfolg hattest.

    LahnJig
     
  4. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    ah ok. war durchaus nicht besserwisserisch gemaint oder so. meine erfahrungen mit dem ederpond sind nämlich nicht so wirklich fundiert.

    also, wir waren samstag da. haben ne stelle gefischt, an der eigentlich immer massig barsche sind. diesmal auch. zudem jede menge brut. wenn sie geraubt haben waren sie fangbar. dazwischen wurds schon schwieriger. insgesamt haben wir eher schlecht gefangen und keine riesen. einen großen (ich nehme an hecht) hab ich am jig verloren. das wars.

    sorry, dass cih auch nichts besseres berichten kann.

    grüße.

    p.s.: auf hardbaits haben wir nix verhaften können. wenn dann gingen sie auf gummi am wacky oder texas rig.
     
  5. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Am Sonntag ging wohl doch was - beim Edersee Struppy is doch mal wieder ein 50`er verhaftet worden.
    Bei der Wassergrösse bestimmt mal wieder ein Glückstreffer !?
    Ich werde im Oktober noch mal ein Versuch starten :)
    Bis dann
    LahnJig
     
  6. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    na glückstreffer sind solche fische wohl immer irgendwie - selbst am ederpond.

    ... irgendwie wurmt mich das jetzt trotzdem ... ;-)
     
  7. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Ich war diese Jahr auch schon ne Woche am Edersee und hab nur ein paar Schniepel gefangen...Shit happens ;-)
     
  8. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Moin,

    plane für Mitte Oktober mal wieder ne Tagestour zum Edersee.
    Nun bin ich am überlegen, wo ich das Boot mieten sollte.
    Wenn ich es bei Moni an der Speermauer miete, würde ich den Teil von der Speermauer bis Bringhäuser Bucht befischen. Oder ich miete es bei Krack in der Bringhäuser Bucht und befische den Teil bis Asel. Mein Problem ist jetzt, lohnt es sich den Teil von der B. Bucht bis Asel zu der Jahreszeit zu befischen? Denn der Wasserstand ist jetzt schon knapp 5m unter Vollstau...wie wird er im Oktober sein, war jemand schon mal im Oktober am Edersee und kann mir ein paar Tipps geben, auf welchen Bereich ich mich konzentrieren sollte?

    Olli
     
  9. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Wenn der Wasserstand weiter fällt würde ich Dir eher zu Staumauer bis Bringhausen raten. Aber so gut kenne ich mich nun auch nicht aus. Nur ne persönliche Einschätzung.
     
  10. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich werde im Oktober auch wieder an den Edersee verreisen. Ich hab mir vorgenommen den Bereich Staumauer,Hopfenberge (müsste dann auch ohne Boot gehen) und Niederwerbe zu beangeln.
    Guck doch einfach mal beim Bootsverleih Kretschmann unter den Fangergebnissen der letzten Jahre und Vergleich sie mit dem Wasserstandsanzeiger (Jahreskruve 2000-2007)

    Wir haben vor Jahren den Bereich Asel + Niederwerbe befischt, am besten frag mal den Herrn Schmidt - da bekommst Du alles, vom Köfi über die besten Stellen und vielleicht kommst Du ja als neuer Angelladenbesitzer nach Hause :)

    Ich werde so um den 20.10. am E-See anzutreffen sein.
    Gruss
    Lahn Jig
     
  11. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Also, wenn der Schmidt der Futzi ist, der an dem Rastplatz vor der Staumauer seinen Laden hat, werde ich ihn um alles in der Welt meiden! Er hat uns beim letzten Mal nen Scheiß erzählt...von wegen...wenn die Döbel steigen beissen die Zander und so...

    Mietest du dir kein Boot?

    Olli
     
  12. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Wenn Du Angelzeugs oder ein paar Tips brauchst dann geh lieber in Niederwerbe zum alten Gerlach ;-) der is klasse, hat ne sehr gute Auswahl, macht gute Preise und hält gerne ein Schwätzchen. Ich glaub ich war bestimmt ne Stunde dort und bin nachher mit der Spro Passion in 2,10m zum Sonderpreis wieder raus.
     
  13. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das ist bestimmt die bessere Alternative, aber da es beim Kretschmann keine Angelscheine mehr gibt, bin ich ins nähergelegene Affoldern gefahren. Hauptsache Schein her und schnell auf`s Wasser... Beisszeit 8)
    Aber so war`s dann doch nicht... hat `ne Weile gedauert bis ich dann meine Sammelleidenschaft befriedigt hab. Aber der Versuch mir noch mehr Euros aus der Kasse zu ziehen schlug fehl !
    Ich werde im Oktober bestimmt nocheinmal ein Boot mieten, dann aber auch nur ein Tag und den nächsten morgen vom Ufer aus - je nach Wasserstand :roll:

    so long
    LahnJig
     
  14. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    schmidt ist der tüp an dem rastplatz, jau.

    ohne witz - das nächste mal wenn ich unten bin kriegt der tüp nen pokal für den schlechtesten angelladen der welt. wirklich unglaublich. normalweise findet man ja immer irgendwas, was man mal eben so mitnimmt und wenns nur der x-te rapala ist. aber da fliegt nun wirklich nur schrott rum.
     
  15. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Als ich das letzte Mal dort war wollte ein Kumpel bei Ihm noch KöFis holen...die Hälfte der Fische in seinem Becken war tot...teilweise schon leicht verwest...er hatte Schleien und Karpfen als KöFis da und erzählte uns das er den nächsten Tag 300 Bachforellen erwartet...und das zum Thema Edelfische als KöFis...

    Olli
     
  16. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Lange wird es den Laden bestimmt unter der Besetzung eh nicht mehr geben, der Opa hat ja schon ein hohes Lebensalter... Im hintergrund saß ein "neuer" dtsch. Bürger,wahrscheinlich sein Nachfolger - aber ob das dann besser wird,mag ich bezweifeln... :twisted:
    Die Köfis waren bei mir aber alle Tip Top und ein neuer ShadRap durfte auch mit ins Boot 8)
    Trotzdem werd ich meine Sammlung weiterhin bei Askari erweitern...
    Normalerweise kommen wir immer über Herzhausen an den See gefahren und fahren dem Wasser einfach hinterher, bin aber diesmal über Bad Wildungen gekommen.

    Zitat Opa Schmidt: "Jetzt im Herbst wenn das Wasser abgelassen wird, da drücken 200 Tonnen Fisch gegen die Sperrmauer, da brauchste schon richtig gute Köfis !"
    Was mich etwas erschreckt hat (da ja doch verboten,aber jeder scheints zu machen) : "...die hängste schön unter der Rückenflosse ein - halten dann länger !!!" Das ist ja schon fast `ne Anstiftung zu einer Straftat gewesen !

    So long
    Lahn Jig
     
  17. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    na gut ... das fischen mit lebenden köfis ist am edersee ja irgendwie gang und gäbe. scheint auch niemanden wirklich zu stören da. merkwürdig.
     
  18. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wie siehts denn inzwischen mit Kontrollen aus ? Wir wurden früher öfters kontrolliert - so richtig hart, mit Rute reinholen etc.
    Inzwischen hat die Wasserschutzpolizei ja sogar ein Amphibienfahrzeug - oder ist schonmal jemand im Boot kontrolliert worden ?

    *heute Abend wieder ans Wasser
    Lahn Jig
     
  19. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Bei mir letztens waren´s noch 150 Tonnen :lol:

    Das mit den lebenden Köfi´s habe ich schön öfters vom Edersee gehört. Ob dort oft kontrolliert wird kann ich nicht beurteilen. Scheint aber dann nicht so zu sein.

    Was mich aber am meisten dort gestört hat, ist der Müll, der wirklich Haufenweise zu finden ist. Ich habe noch nie so ein "vermülltes" Gewässer gesehen. Aber ich krieg ja auch schon die Tollwut wenn bei uns einer ne Kippe in den Teich wirft.
     
  20. LahnJig

    LahnJig Nachläufer

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das ist mir nicht so aufgefallen, das es dort schmutzig ist - hab mich aber auch nicht in den Büschen rumgeschlagen ;-)
    Vielleicht hat die Kellerwald GmbH mal wieder ein wenig Teichputz betrieben...??? 8O
    obwohl - der Wasserstand fällt ja weiter, und dann kommt bestimmt noch mehr Dreck an die Oberfläche -
    oder meinst Du die vielen Blinker und Wobbler die in der Tiefe des See`s versunken sind ??? :p

    Gruss
    LahnJig
     

Diese Seite empfehlen