1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

barschangeln am bodensee

Dieses Thema im Forum "Süddeutschland" wurde erstellt von blackmarlin, 6. April 2006.

  1. blackmarlin

    blackmarlin Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    hallo zusammen!

    kennt sich einer von euch am bodensee aus? ich will am wochenende vom ufer aus (entweder überlingen oder meersburg) mein glück auf barsche probieren.....das wasser ist dort in wurfweite angeblich mindestens 10 m tief.......oder stehen die barsche noch sehr weit draußen?als köder habe ich mir kleine twister vorgestellt........

    für tipps von euch bin ich sehr dankbar!

    mfg Jan
     
  2. Ink

    Ink Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Themen:
    6
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...der Thread würde bestimmt besser unter Raubfischgewässer D-Land passen :arrow: verschieben :?:
     
  3. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Habe gehört, dass der Bodensee so gut wie barschfrei ist... Es werden sehr wenige Barsche gefangen...und erst noch winzig kleine.

    Schweizer Forscher haben über den Hechtbandwurm eine spannende PDF-Datei zusammengestellt.

    Ich wäre ehrlich gesagt überrascht, wenns Dir gut laufen würde.

    Aber hey: Petri Heil! Und wenn das Wetter mitspielt wirds eh ein gelungener Tag...schön ists am Bodensee nämlich!

    Gruss, Fishadelic
     
  4. fischstaebchen

    fischstaebchen Keschergehilfe

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo blackmarlin,
    ich weiß nicht wie es just in diesem moment dort unten aussieht - aber barschfrei ist der bodensee normalerweise ganz und gar nicht. auf dem bodensee ist allerdings ein boot absolute pflicht: zumindest in den gewässerabschnitten um konstanz herum findest du die barsche v.a. recht weit draußen. ich weiß nicht, ob du in überlingen oder meersburg an irgendwelche hafenstege rankommst, da könntest du evtl. glück haben. wenn du allerdings an die stege überhaupt rankommst! anonsten - versuche jemanden mit einem boot und v.a. ortskenntnis aufzutreiben. wenn du dir alleine ein boot mietest, such nach den anderen fischerbooten oder nach den möwen. wenn dir das gelingt, wirst du auch ohne echolot stückzahlmäßig gut fangen, allerdings eher kleine fische. wenn du - wie die locals - mit hegene fischst, kann es dir dafür passieren, dass du mal drei auf einen streich an der angel hast! :lol:
    petri heil und viel spaß!
    ender
     
  5. phil

    phil Nachläufer

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hat jed Menge Barsche, aber die meisten recht klein.
    Am besten mit Hegene und Maden so zwischen 15 und 20 Meter... Also ohne Boot läuft nicht viel. Petri
     
  6. tfischer

    tfischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Balgach - Schweizer Rheintal
    @blackmarlin

    Ich kann Dir leider über die von Dir genannte Region nichts genauer sagen, aber ich angle am Schweizer Ufer des Bodensees und hier ist es fast unmöglich Barsche um diese Jahreszeit vom Ufer aus zu fangen.

    Selbst im Sommer klappt das aufgrund des klaren Wassers fast nur in den Stunden der Dämmerung oder bei stark auflandigem Wind, der das Wasser trübt.

    Ich habe mir aus diesem Grund jetzt doch ein Boot gekauft, aber die Aussage von Fishadelic stimmt leider, die Barsche sind momentan (ich bin seit 2004 hier) sehr klein. Ich hoffe zwar, dass das an der Hegenen-Angellei der Schweizer Kollegen liegt, aber ich bin mir nich sicher ob ich in meiner ersten Bootssaison am Bodensee mit Jig & Co. grössere Barsche/Egli fangen werde.

    Mein Tipp:
    Nimm eine dünne monofile Angelschnur (0.20er) und Tobi-Blinker oder die kleinen Meerforellen Blinker von FALKFISH und versuch Dein Glück mit weiten Würfen auf Regenbogenforellen, die Wahrscheinlichkeit eine zu fangen ist um diese Jahreszeit höher als Barsche im kalten Wasser zu verführen. 8)
     
  7. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich

Diese Seite empfehlen