1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsch und zanderwobbler

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Bachangler, 19. Januar 2007.

  1. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    Hallo Leute!!

    ich wüsste mal gerne ob ihr mir ein paar (Illex-)Wobbler und gufis zum Barsch und Zanderangel verraten könnt (auch Farben)? und vielleicht auch eine zuverlässigen Onlineshop :D ?

    Ich fische N einem 1-3m tiefen See und an einem Rheinhafen.

    MFG Basti
     
  2. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    Hallo , zum barsch zuppeln verwende ich gerne den Fin-s Fish von LUNKER CITY.........

    [​IMG]
     
  3. Dendroaspis

    Dendroaspis Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wetterau
    Auf Barsch find ich den Rapala Deep Shad Rap 5cm, Farbe: P ziemlich geil. Den nehm ich immer im Sommer. Ich führ ihn dann ziemlich schnell. Von dem bin ich echt überzeugt, dass er sein Geld wert ist. Jetzt im Winter nehm ich Kopytos in 7cm für Barsch und für Zander eher 12-16cm. Meine Köderwahl ist halt auf keinen Fall was besonderes.
    -Gruss, Dendro
     
  4. mYgRaViTy

    mYgRaViTy Keschergehilfe

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Also als wobbler für barsch und Zander kann ich dir nur den Salmo Perch empfehlen! Absolut geil das ding!
    Und Gufi versuchs mal mit den 9cm langen shads von spro hs!
     
  5. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    shad rap als deep diver in 9 cm für zander in 5cm für barsch. shad rap jointed 7 cm für beides. den taildancer in den entsprechenden größen. gummifische gibts eigentlich sehr viele gute (z.b.: barsch: kopyto 5 und 7 cm, slottershad 5 und 7 cm, mann's shad in 5 cm; zander: kopyto 8 und 12 cm, solltershad 9 und 12cm, mann's shad 10 cm, usa shad 10 cm). mit den fare kann ich dir nichst sagen, da es immer auf die fische, das gewässer, die trübe usw. ankommt. die finden den einen wobbler am einen tag super und am nächst nicht mehr!!!

    ich hoffe, dass es dir etwas weiter geholfen hat.
     
  6. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    Danke kann mir noch jmd. ein paar gute Illex Wobbler verraten?
     
  7. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    warum illex? zum zandern würde ich keine illex nehmen. wäre mir zu teuer!!! für barsch ok, aber für zander nein danke! von illex der squirrel 61! ist geil für barsche!
     
  8. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    @: die ganze squirrel-serie ist ganz gut...
     
  9. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    kann man dieDD Variante auchin flacheren Gewässern fischen?
     
  10. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    kommt drauf an was du unter flach verstehst!?
     
  11. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    guck dir doch einfach in den artikelbeschreibungen auf sämtlichen internetseiten, die diese köder anbieten, die tiefen an, in welchen die köder laufen und entscheide dann, ob sie in deinem gewässer zu fischen sind oder ob sie den grund umwühlen!
     
  12. marco89

    marco89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    würd ma sagen die flachläufer haben eine tauchtiefe von 0.5 metern...ich denke das ist ok
     
  13. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Was nicht schlecht sein muss! Nur teuer.... :wink:
     
  14. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    bei hartem boden ist "grund umwühlen" ein geheimtipp für barsch und zander... :)
     
  15. x-rap

    x-rap Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mannheim
    wenn der grund "hart" ist kann man den wohl schlecht umwühlen, aber vieleicht macht die tauchschaufel dann schöne sounds auf dem boden
     
  16. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    ... bei einem Hänger dann auf der Schnur einen Song zupfen :mrgreen:
     
  17. oerkel

    oerkel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Morgen schön

    Da ist mehr dran als man denkt. Ich habe es oft im Frühjahr, das die Zander mit Vorliebe die in den Boden klopfenden Wobbler attackieren.Je größer die Lippe, um so geringer die Hängergefahr. :wink:
    Beim Gummi-zuppeln ist der auf den Boden schlagende Jig doch auch hin und wieder der Bringer des Tages.
    Ob die dabei entstehenden aufgewirbelten Wölkchen einen flüchtenenden Fisch nachahmen und deshalb der Biss kommt, sei dabei dahin gestellt.

    Mfg
    Oerkel
     
  18. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    @oerkel
    die erfahrung mit dem aufkloppfen habe ich auch schon gemacht!!!
     

Diese Seite empfehlen