1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsch mit der Pose

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Chris34576, 30. März 2006.

  1. Chris34576

    Chris34576 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    8
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    sagt mal, wenn ihr auf barsch mit Pose geht, welche Rute nehmt ihr dann?
    Eine feine Posenrute oder eure Spinnrute, welche Pose... etc ???

    Würde gerne mal Eure Meinung hören :?
     
  2. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Hi Chris!

    Das kommt drauf an was du für einen Köder verwendest und wo du angelst..also sprich wie weit du schmeißen "musst".
    Wenn ich mit Wurm angel dann so mit 6-8 gr. Posen und weicher 2,70m Rute um die 15-35 gr wenn ich mit einem Köfi angel nehme ich so 10-12 gr. Posen und eine 3m Rute zwischen 40-60 gr. um den Anhieb auch dementsprechend durch zu kriegen. Die 3 Meter Ruten nehme ich, weil ich den Fisch durch die Länge recht weich werfen kann.

    Kommt aber alles auf das Gewässer (stillstehend oder Strömung) und den Wind an. Meine Aussagen beziehen sich auf einen Binnensee.
    Gruß Pete
     
  3. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    früher als ich noch jung war :) habe ich einfach irgendeine pose genommen, vorfach mit einzelhaken und nen kleinen barsch als köderfisch (Brut mit der senke gefangen) rangebaumelt.

    das ganze einfach in den fluss geworfen.

    und dann die barsch rausgeholt :)

    oder halt nen tauwurm rangebastelt :)

    ist glaube ich keine wissenschaftliche angelegenheit mit pose auf barsch. am besten mit pose immer so leicht wie möglich würde ich sagen.
     
  4. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Als ich noch jung war *ggg da hab ich mich immer gewundert ,das mein Opa einen Fisch nach dem anderen fängt und ich obwohl ich neben ihm stand oder saß und mit den gleichen Ködern gefischt hab, meist leer ausging oder der Schniepelkönig war :mrgreen:
    Das war so die Zeit als wir uns aus 1. Mai Fähnchenstielen und sonem Styrodurzeugs noch Posen selber gebastelt haben :D
     
  5. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    ja, ja, zu dieser zeit haben wir auch noch kaulbarsche auf das sonnendeck der vorbeifahrenden ausflugsdampfer geworfen - was ein spazz :mrgreen:
     
  6. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    :mrgreen:
     
  7. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    plums plums :lol: :lol: :lol: ... gehört eigentlich ins plumsangelerforum ...
     
  8. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    naja kommt ja nu drauf an wie schwer die Pose ist denn dann machts ja nur plisch...und nich plums :lol:

    Ne mal echt jetzt C&R...tust du nur blinkern tun? 8O
     
  9. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    also ich finde, so ein guter gufi oder blinker macht schon mehr plumps als 'ne pose
    insofern wären wir die plumpsangler ;)
     
  10. Chris34576

    Chris34576 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    8
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Danke euch allen. Damit ihr zufrieden seid, ich nehme auch Gufi und Blinker, aber momentan fängt man damit bei uns noch nichts, die wollen noch nicht so richtig.
    Mein Cousin sagte mir ich solle es mal mit Pose und Wurm probieren (Binnensee) und hat mir einen Hotspot verraten der ungefähr 5 Meter vom Ufer liegt.

    Mir ist halt wichtig, da mal mehr drüber zu erfahren.

    Also, dann mal ran und noch ein paar richtige Tipps
     
  11. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    naja 5m vom ufer klingt doch gut.
    also entweder kleine köderfische (obwohl wohl gerade schwer zu bekommen) oder ebend einen schönen rotwurm oder ein paar maden.
    das ganze an einer leichten posenmontage und ab dafür. solltest dich vom grund in richtung mittelwasser "hochangeln". also auch mal die tiefen verändern.

    dann macht es sinn die ganze montage leicht zu zupfen, also zu bewegen. das reizt die barsche zusätzlich.

    alles am ende eigentlich nicht wirklich schwer ...
     
  12. Pernod

    Pernod Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    @firefreckle

    Meinst du nicht,dass zum Barschangeln ´ne 10-12g Pose zu fett ist?Sowas nehm ich zum Hechtangeln.Hmm,kann auch sein,dass eure Barsche auf 400g Köfi´s beissen.
     
  13. Laubi

    Laubi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Zum Barschangeln mit Pose verwende ich meine DAIWA Ultra Match (UK Ausführung mit großen Ringen - 3,96m - ohne Wurfgewicht Angabe) in Verbindung mit einem 1,5 oder einem 2,5 Gramm tragenden Waggler. Meine Rolle (Mitchell 308 X Pro) habe ich mit 0,18er Sänger Anaconda Extreme Line bespult. An einem 14er Vorfach montiere ich Drennan Carbon Specimen Haken in der Größe 8 oder 10. Bestückt werden diese in der Regel mit 3 bis 5 quirligen Mistwürmern. Wenn dann ein 25+ Barsch einsteigt geht die Post ab. :D

    mfg, Laubi
     
  14. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    @Pernod: Die Häme in deinen Worten ist nicht zu überlesen...
    Ich hoffe du hast auch drann gedacht, das es manche Umstände voraussetzen, etwas weiter schmeißen zu müssen. Von daher ist sone Minnipose nun mal nicht angebracht. Desweiteren kann man auch eine schwere Pose so bebleien, das sie recht leicht unter Wasser gezogen werden kann...
    na egal...
     
  15. Plipp

    Plipp Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    :!: Barschangeln mit Pose ist nicht zu verachten. Obwohl ich dieser Angelmethode nicht so oft nachgehe, hat sie eindeutig ihre Vorteile:

    Man kann wunderbar einen kleinen Köfi von ein paar cm mit einer leichten Laufpose auf Tiefe bringen und dann durch leichtes ziehen und zuppeln verführerisch spielen lassen. Ich lasse das Ganze das ganze immer und immer wieder auf ein Wehr mit mittlere Strömung zutreiben. Als weit raus und rantreiben lassen. Es klappt.
     
  16. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    @fire:

    naja, weit werfen kannst du auch wunderbar mit einem waggler !
    insofern ist der "einwurf" nicht ganz unberechtigt. aber deine methode wird auch funktionieren :)
     
  17. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Ja recht hast du aber ich komme besser mit Durchlaufposen klar...die bekomme ich einfach genauer geschmissen und abgelegt denn ich angel dabei mit einer 3 Meter-Rute, schmeiße einen weiten Bodgen und greife kurz vor der Landung mit geöffneter Hand leicht in die Schnur...so ist alles gestreckt, nichts vertüddelt und ist optimal plaziert. Bei den Wagglern die ja meißtens vorgebleit sind, ist das Flugverhalten völlig anders und oft schlang sich das ganze Vorfach in der Luft um die Antenne....
    Eigentlich will ich damit sagen, das ich bis vor knapp einem Jahr von diesem ganzen Neuerungen die es so gibt und was ja immer das Beste sein soll keinen großen Wert gelegt habe denn mit meinen normalen "0-8-15-Montagen" hab ich bis jetzt immer meinen Fisch gefangen und ich finde wenn jemand die Frage stellt: "Wie macht ihr das so?" sollte man meiner Meinung nach erst ma beim Urgestein und den "Opa-Montagen" anfangen und dann sollte sich jeder so seine Richtung aussuchen auf die er Lust hat.....funktionieren tut alles....anpassen muss man sich halt auf jedes Gewässer neu.
    Auf jeden sollte jede Meinung ein Anrecht auf ihren Platz behalten dürfen ohne gleich runtergemacht oder kritisiert zu werden denn das sollte dem der die Frage gestellt und nun mehrere Varianten zur Probe hat obligen.
    Gruß fire
     
  18. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    da hast du recht :)
     
  19. Pernod

    Pernod Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    @firefreckle

    :lol: (So schlimm war´s garnicht gemeint)
     
  20. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    @fire: du kannst doch nen waggler auch durchlaufend montieren. und: wenn du so 15cm vor dem haken noch ein kleines bleischrot montierst,(und dann die montage kurz vorm auftreffen stoppst)- legt sich das ganze schön ausgestreckt auf die wasseroberfläche. da vertüddelt sich selten was! und mit wagglern kommt man seeehr weit!

    griits,
    philone
     

Diese Seite empfehlen