1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsch im Winter am See?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von basscaster2009, 11. Januar 2009.

  1. basscaster2009

    basscaster2009 Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    264
    Likes erhalten:
    0
    Kann ich auch wenn es drausen so kalt ist meine Barsche fangen wir haben einen See der noch nicht zugefroren ist er ist im schnitt 7 bis 10m tief regulär aber 3m und wie kann ich da am besten vomufer aus fischen auf die kleinen räuber

    MFG BC2009
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Können, mein Guter, kann man das wohl. Erfolg wird sich vielleicht einstellen, wenn Du weißt, WO die 7 - 10 m tiefen Stellen sind, denn am wahrscheinlichsten werden sie sich dort zusammenfinden.
    Wir haben früher auf den Havelseen auch schöne Barsche vom Eis aus gefangen. Meist an den Scharkanten in Tefen zwischen 3,5 und 5 m.
    Es bleibt wohl nichts weiter übrig, als probieren - was in der Regel heißt, zunächst etliche Löcher ins Eis zu bohren/schlagen.
     
  3. FMOTY

    FMOTY Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Muß Klausi zustimmen, außer an sehr sonnigen warmen Tagen, wo sich das Wasser in flachen sonnigen Buchten schneller erwärmt, wirst Du um die tiefen Stellen wohl nicht umhin kommen. Hoffentlich gibt es nen paar in Wurfweite!
     
  4. basscaster2009

    basscaster2009 Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    264
    Likes erhalten:
    0
    .
    Es bleibt wohl nichts weiter übrig, als probieren - was in der Regel heißt, zunächst etliche Löcher ins Eis zu bohren/schlagen.[/quote]

    Der see ist ja offen also da kann man noch angeln also muss ich ja nicht bohren oder schlagen also die löcher :)
     
  5. --Illex--

    --Illex-- Master-Caster

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    46
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wenn du an der tiefsten Stelle kein erflog hast versuch es ruig auch mal in 1-2 meter! Hat bei mir unterm Eis erflog gebracht. Wie es ist wenn er noch offen wäre wüsste ich gerne. Aber ich schätze du hast echt im tieferen Wasser mehr erfolge.

    Nimm ganz kleine Köder und führe sie so langsam du kannst!!

    :wink:
     
  6. basscaster2009

    basscaster2009 Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    264
    Likes erhalten:
    0
    werd ich mal machen ;)
     

Diese Seite empfehlen