1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsch Ausrüstung

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von 1llex, 6. August 2014.

  1. 1llex

    1llex Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Hallo erstmal,

    Bin neu hier im Forum und hab direkt mal eine kleine Frage.:
    Undzwar bin ich auf der Suche nach einer guten Barschausrüstung für max 300€ (Nur Angel und Rolle).

    Überlegt hab ich mir wie folgt.!:

    Rute: Tailwalk Del Sol S632ML SP

    Rolle: Shimano Stradic Ci4

    Köder: Hautsächlich Illex Wobbler bis in der Größe max. Squirrel 79 aber meist sind die Wobler in der Größe eines Sqirrel 61 oder der berühmte Chubby.!

    Schnur: Ja da ist das nächste Problem welche Schnur könnt ihr mir denn auf dem heutigen Marktstand empfehlen?

    So jetzt meine Frage soll ich lieber für ausschlißlich auf Barsch die Medium-Light oder die Light nehmen?? Oder sogar die Crazybass KR S632ML?? Ich hab mir gedacht da an meinem Gewässer relativ viele Hechte und Zander sind lieber die etwas stärke Rute zu nehmen (Eicher-See in RLP).

    Ich hoffe ich konnte alles plausibel aufschreiben und ihr könnt mir weiter helfen!.

    Mit freundlichen Grüßen

    Fabian

    ps: Hab ein Update mit meiner Rolle gemacht es wird wahrscheinlich die Stradic is nach Tests besser als die Exceller von Daiwa!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2014
  2. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Also ich habe die von dir angesprochene Rute, die crazybass hatte ich auch in der Hand auch top, aber irgendwas passte mir da nicht so....
    Ich meine sie war am Griff ein bisschen länger und das mag ich nicht.
    Für meinen Geschmack ist die Rute sehr allroundtauglich.
    Also ein Squirrel 79 dürfte mit einer L Rute etwas zu viel sein.... Der Squirrel 61 vermutlich mit der L besser harmonieren, da er sich damit sicher noch ein paar Meter weiter werfen lässt.
     
  3. 1llex

    1llex Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    Erstmal danke für die Antwort. Also werde ich mir die ML holen diese Rute hat mich sowieso von Anfang her angetan. Der Squirrel werfe ich sowieso viel häufiger und ich denke doch das dieser mit der Medium-Light gut zu werfen. Es geht fast mehr um den Barsch Killer schlecht hin nähmlich der Chubby da hab ich meine Bedenken mit der Medium-Light da wäre doch die Light besser angebraacht oder kann man mit der Medium-Light auch etwas unter 3,5 gut werden??. Bei der Light hab ich meine Bedenken wenn mal ein größerer Hecht meinen Wobbler schnappt das die Rute es einfach nicht packt da hab ich bei derMedium-Light ein besseres Gefühl zumal es auch in der Artikelbeschreibung drinne steht.
    Ich hoffe auf noch ein Paar Antworten.

    Bis dahin..!

    MfG

    Fabian

    Tight Lines!
     
  4. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
  5. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Chubby ist ein Crank und der fliegt aufgrund seiner Form auch an einer ML absolut top wenn der Rest des Setups stimmt daher würde ich immer eher zur ML als zur L greifen es sei denn du willst statt des Chubbys den 38er Tiny oder Chubby Minnow werfen.....

    Sufix Nanobraid in 3,8kg und 0,24mm FC davor und gut :)
     
  6. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Nimm die ML! ist für dein beschriebenes Einsatzgebiet bestens geeignet und der Chubby ist weder beim Wurf noch bei der Führung ein Problem.

    SQ 79 geht auch noch gut, mehr(Gegendruck) sollte es dann aber nicht mehr sein.

    Habe selber die 662 ML seit Jahren unter anderem dafür(und vieles mehr) im Einsatz, das ist eine der "allroundigsten" Ruten die ich kenne.

    Die 632 ML ist genauso gut und den von dir beschriebenen Gelegenheitshecht packt die mit Links.
     
  7. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    erstmal willkommen on Board!

    Ich stehe vor selbiger Entscheidung ob es die
    [h=1]Tailwalk Del Sol S632ML SP
    [/h]
    oder
    [h=1]Tailwalk BackHoo KR S632ML[/h]
    werden soll. Die von dir genannte hat natürlich mehr WG und wäre somit wohl besser geeignet. Hat jemand mal die BackHoo in besagter Variante gefischt? Was lässt sich damit prima werfen und fischen, was nicht?
    Sorry das ich in diesem Thread schreibe. Bitte um Nachsicht :smile:

    Lass uns wissen was es geworden ist!
     
  8. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Bestimmt ist die backhoo auch toll, aber ich fand die tailwalk optisch einfach schöner;)
    Außerdem hatte Fabian mir die nahe gelegt...
     
  9. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Die Backhoo ist genauso von Tailwalk ;)
     
  10. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    stimmt wohl:grin: die del sol meint ich natürlich.....
     
  11. 1llex

    1llex Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
  12. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Bei meiner steht auf dem blank auch 1,8-14 Ist alles die gleiche Rute....
     
  13. 1llex

    1llex Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ja aber Warum ist auf der Nippon Tackle Seite 3,5g angegeben oder les ich das falsch.??

    Danke

    MfG

    Fabian
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2014
  14. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin

    Kostet dich genau einen Anruf bei Fabian von Nippontackle, er kanns dir sicher schnell erklären.
     
  15. 1llex

    1llex Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    Das is ja mal wieder eine Antwort. So schlau war ich auch schon und hab geschaut von wann bis wann der nippon tackle offen hat. Das Problem dabei mo-fr 10-17 genau dann bin ich auch am arbeiten und werde dann niemand mehr am Telefon erreichen sonst würde ich hier die ganzen Fragen ja nicht stellen!.!

    Trotzdem Danke für den Tipp

    MfG

    Fabian
     
  16. barschaholic

    barschaholic Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    4
    Ich glaube es gibt da nochmal Unterschiede in den einzelnen Versionen...warum kann ich leider nicht sagen...aber grundsätzlich machst du weder mit der del Sol noch der backboo was verkehrt...der grösste Unterschied liegt wahrscheinlich darin das die Backhoo microguides besitzt und die Del Sol nicht...
     
  17. 1llex

    1llex Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Was sind den microguides? :D

    Danke

    MfG


    Fabian
     
  18. BassCast

    BassCast Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    499
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Reken
    www.gidf.de
    Da hättest du es herausfinden können.

    Oder in der Forensuche..
    Man darf sich auch gerne selbst etwas bemühen ;)

    Da ich Sinnlose Kommentare nicht mag: Microguides sind wie der Name schon sagt kleine Ringe. Über Vor- und Nachteile wurde hier schon diskutiert und gibt es meine ich sogar Artikel drüber.

    Gruß
    Marcel
     
  19. 1llex

    1llex Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Alles klar ja stimmt sorry hätte selbst nachschauen können aber so geht es ja auch.
    Danke dir für die Erklärung.! Vielleicht kannst du mir sagen warum auf der gleichen rute 1,8-14g steht und bei Nippon Tackle 3,5-14g?

    Danke

    Gruß
    Fabian
     
  20. Trane

    Trane Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hey

    Hab mal ne Frage zu nen UL Rute

    Ich Hab im moment die Fox Rage Ultron Street Jig & Spin 213cm 10-35g,nur leider 1 teilig, und irgendwie find ich die für barsch zu hart, so ist es eine Top rute, köder fisch ich 1,2,3er Mepps kleine Wobbler bis 9cm und gerne hätte ich eine 2 teilige Rute wegen dem transport .

    war am überlegen ob es ne Gunki Kaze 2-7g wg werden soll,jemand erfahrung damit?

    Preis klasse sollte bei 60-80€ bleiben

    bei mir im gewässer Kanal und Lippe gibt es zwar auch grosse Fische,aber im moment fang ich barsche bis 30cm und die sollen auch mal spass an der rute bringen,habe auch viele aussteiger bei der Fox. glaube es liegt daran das die rute zu Hart ist.

    Lg
     

Diese Seite empfehlen