1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsch-Alarm-Youtube-Episoden

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm auf Youtube" wurde erstellt von dietel, 1. März 2019.

  1. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    5.069
    Likes erhalten:
    4.569
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ich hätte gerne 45 Min. über den Nudelsalat inkl. Rezept...

    Ganz ehrlich, wenn die Youtube Frequenz stimmt und Klicks/Likes bzw. Werbung/Kohle generiert wird, dann ist doch alles im Lack. Allein für den Verkaufsschub der Adrena Ruten nach besagter Folge, sollte Shimano das komplette Jahr finanzieren. ;)
     
    Sixpack77, eggerm, elaphe und 3 anderen gefällt das.
  2. elaphe

    elaphe Gummipapst

    Registriert seit:
    24. Mai 2018
    Themen:
    14
    Beiträge:
    810
    Likes erhalten:
    1.293
    Ort:
    München
    Wenn sie denn lieferbar wäre!
     
    STEINPILZ gefällt das.
  3. captn-ahab

    captn-ahab Finesse-Fux Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1.478
    Likes erhalten:
    2.026
    Ort:
    Münster
    'hust'
    Das hatte ich ja schon einmal geschrieben. Also wenn hier Expride und Adrena angeschoben werden und dann nicht lieferbar sind, dann ist das echt unglücklich.
     
    elaphe gefällt das.
  4. chiout6

    chiout6 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    27
    Beiträge:
    372
    Likes erhalten:
    102
    Ort:
    Worms
    Hallo aus Worms,
    gerade die Spanien-Folgen gefallen mir gut weil ich mich da immer wieder finde.
    Auf die Folge mit dem FG-Knoten freue mich genauso, weil mich die hoffentlich, mit dem Knoten, weiter bringt der dann in Durchmessern gebunden wird die ich dann auch benutzen kann.
    VG von den Nibelungen
     
    elaphe und dietel gefällt das.
  5. carpfever

    carpfever Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    Oberhausen
    Mahlzeit Zusammen,
    lieber Johannes ich wollte dich mit dem Geschriebenen nicht angreifen. Nur meine persönliche Meinung dazu schreiben. Davon lebt ja auch ein Forum, dass nicht alle der gleichen Meinung sind und kontrovers diskutiert werden darf.
    Die Leute sehen ja nur ein Mini-Video und das dann zu hinterfragen oder zu kommentieren finde ich legitim.
    Wenn man 4 Wochen vor Ort am Ebro, dort bestens vernetzt mit allen Guides, Angelladenbesitzern und Bootsverleihern ist, dann weiss man wo der Fisch steht. Da muss ich keine Riesenvorbereitung treffen und den Megaspezial Köder kaufen eine Mega-Taktikbesprechung machen. Du kennst den oberen und unteren Stausee wie deine Westentasche. Auch ich war in der Zeit selber vor Ort (wir haben sogar im gleichen Restaurant zur gleichen Zeit gespeisst). Und obwohl meine Zeit auf 8 Angeltage begrenzt war, haben wir unsere Fische gefangen.
    Was ich immer sehr geschätzt habe war die Authenzität deiner Beiträge. Vielleicht liegt es auch an dem zunehmenden Alter. Aber die ganze Merchandising Schiene wird mir langsam zuviel. Aber man sieht welchen Einfluß diese Videos haben. Shimano Poison Adrena 276 M2 ausverkauft überall. Weil es so eine Megahammer Rute für 300 Euronen ist oder weil sie maximal Beworben wurde durch den Barschgott. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
    Ich freue mich auf neue Videos von dir (euch) mit qualitativ anspruchsvollem Inhalt der Informationen zu Gewässern, Taktiken auch gerne Tackle beinhaltet.
    In diesem Sinne allen Mitlesern nen sonnigen Tag.
     
  6. dietel

    dietel Barsch-Yoda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    418
    Beiträge:
    3.978
    Likes erhalten:
    3.684
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mal ganz abgesehen davon, dass es ja keine riesen Taktikbesprechung gab (die hab ich nicht wegen mir ins Mikro gehaucht, sondern weil sowas hier erwünscht war und wir haben sie geskippt, weil es lächerlich ist, wegen eines gefangfenen Zanders eine Taktikbesprechung zu bringen), habe in den 5 Wochen 3 mal am unteren Stausee gefischt.

    Zur Taktik: Es war windig. Die lehmigen Bereiche des Ebro - also die die im Wind standen - wurden aufgewühlt. Der Wind hat ein bisschen von dem trüben Wasser in die Kurve gedrückt. Das habe ich beim Weg ins Camp gesehen und in der Hoffnung, dass die Zander, die tagsüber nicht beißen würden in dem klaren Wasser, vilelleicht im Trüben ein bisschen mehr Appetit haben, haben wir nochmal nen Stop gemacht. Und dann haben wir es so gemacht, wie man uns im Angelladen empfohlen hat. Klein. Nah am Holz. Chebu.

    Am Tag davor haben wir ein Chebu-Tutorial gedreht am oberen Stausee. Da kam richtig viel Fisch. Das könntet ihr mögen.

    Generell war es in den 5 Wochen so, dass man mal sehr gut gefangen hat am oberen Stausee und am anderen Tag dann wieder eins vor den Latz geknallt bekommen hat. Da braucht man halt Glück, wenn die Kamera läuft, dass man den richtigen Tag erwischt zum Filmen.

    Wie bereits erwähnt: Bis zum ersten Fisch ist schon so viel Arbeit investiert worden, dass man nur ungern alles in die Tonne haut, wenn man heimkommt. In meiner Kanalankündigung hab ich auch gesagt, dass wir nicht nur die Sonnenseite des Angels zeigen, sondern Angeltage genau so dokumentieren wie sie ablaufen. Diesmal gabs - trotz guter Vernetzung - nur einen Fisch. Schämen tu ich mich da jetzt aber nicht für. Unten wurde an dem Tag allgemein schlecht gefangen und wir haben alles probiert, um einen möglichst großen Fisch zu fangen. Irgendwann wird es sicher auch mal serienweise gute Fische geben. Ich bin da zuversichtlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2019
    Mallefitz, Norra, salty_bacon und 13 anderen gefällt das.
  7. Zander1991

    Zander1991 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    259
    Das Meinungsbild hier im Forum ist anscheinend so verschieden, dass man sich gar nichts daraus ableiten kann! Am Anfang war aber das Geschrei nach Folgen mit wenig Fisch und hart erarbeiteten Fischen am Größten und jetzt wird bei genau diesen Folgen recht stark kritisiert... Einen Reim kann ich mir da nicht mal als Außenstehender machen... Und nur weil einige mit den Charakteren der "Gastdarsteller" nicht umgehen können, ist das ganze doch jetzt nicht zu verteufeln. Die blödeln halt rum und scherzen, wenn man den ganzen Tag auf dem Wasser ist und nichts beißt oft der einzige Weg!

    @dietel die Folgen vom Ebro haben mir bis jetzt mit Abstand am Besten gefallen!

    @carpfever Ich war schon insgesamt 3 Wochen am Ebro unten und wir haben ausschließlich den unteren See auf die etwas größeren Zander befischt. Von Tagen mit 50 Fischen im Boot bis zum absoluten Schneidertag haben wir dort schon alles erlebt, oft genau in der Version "vom Zero zum Hero" oder halt umgekehrt. Schmelzwasser, Fluten der Reisfelder unterhalb, extreme Welsaktivität nach Temperaturanstieg usw. lassen die Bedingungen ständig wechseln...

    Und zusammengefasst: Diese Folge war genau so wie sich viele es von vornherein gewünscht haben laut BA. Schwieriger Tag, wenig Fischaktivität und dann doch noch was rausgekitzelt. Und keine Angst Johannes, es wäre kein Problem auch bei Folgen mit wenig Fisch was über die Taktik zu sagen. Mir als "fast - nur - Zanderangeln" haben solche Trübwasserfahnen schon oft den Tag gerettet...
     
    flax98, Norra, blankmaster und 5 anderen gefällt das.
  8. christophm

    christophm Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2017
    Themen:
    12
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    152
    Ort:
    Nordeifel
    Genau das. Deshalb gibt es ja einen relativ einfach auszuwertenden Feedback-Kanal, nämlich die Zahl der Views und Abonnenten. Am Ende ist das vermutlich das Kriterium, nachdem @dietel sich orientieren kann und muss. Ein Teil der BAler wird mit der damit eingeschlagenen Richtung zufrieden sein und zu den regelmäßigen Konsumenten gehören, ein anderer Teil nicht. Bei mir zeichnet sich über die letzten Folgen ab, dass ich persönlich eher zu letzterer Gruppe gehöre. Mir ist das Format einfach zu langweilig. Aber das heißt nicht, dass es nicht für die Mehrheit der Zielgruppe genau richtig ist.
    Da die Ressource Zeit für mich extrem knapp ist, konzentriere ich mich halt auf andere Beschäftigungen, die mir einen höheren Nutzen bringen.
     
    Lutscho gefällt das.
  9. lipgrip

    lipgrip Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    276
    Ich hatte keine Problem mit der Zanderfolge und empfand sie auch als authentisch. So geht es nun mal zu, wenn man den ganzen Tag ohne große Action angelt. Die Themen werden alberner, man möchte schließlich was zu Lachen haben.

    Ich habe schon bessere Folgen gesehen, aber unterhalten hat es mich trotzdem.
     
  10. carpfever

    carpfever Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    Oberhausen
    Servus Zusammen,
    ihr wisst aber auch schon das dieser YT-Kanal die feinste und beste Marketingmaschine der Neuzeit ist.
    Das meinte ich mit Authenzität. Die diversen Videos (BA-TV) im allgemeinen, hatten mal nen anderen Charakter. Jetzt werden die Followerzahl und die Kommentare durch Gewinnspiele noch mehr künstlich gehypt. Wie kommen sonst die doch so qualitativ wertvollen Kommentare ala "ich nehm größe Xl super fettes Video" zusammen. Aber nun gut, genug der kontroversen Kritik meinerseits. Bevor ich von den "Jüngern" an den Pranger gestellt werde. Johannes ist nen sympatischer Typ und ich hoffe er bleibt auch so in Zukunft und weiss mit der Kritik umzugehen. So ist das wenn man in der Öffentlichkeit steht, da muss und sollte man mit umgehen können.
    In diesem Sinne.. Sunny Day!
     
    observer, emceeee, nomec und 2 anderen gefällt das.
  11. lipgrip

    lipgrip Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    276
    Okay. Und Shimano hat gesagt: "Das Date mit dem Südtiroler Zuckerburschen ist 'ne echt geniale Idee!" o_O

    Oder meinst du die Werbung für Rute und Rolle? Da wo du sogar den Countdown zum skippen angezeigt bekommst? Man kann es echt auch übertreiben.
     
    SH-JuJu und dietel gefällt das.
  12. Kienbo

    Kienbo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juni 2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    264
    Likes erhalten:
    287
    Ort:
    Kraichgau
    Bin heute morgen in der Wanne erstaunt über die Neuigkeit gestolpert, daß Chris nu auch zu Shimano gewechselt ist.
    Bin gespannt ob man euch demnächst mal zusammen in nem Video sieht.
    Evtl. gibts da ja mal ne Folge ausm Ländle oder Rhein Neckar Kreis.

    Der Mannheimer könnte auch ruhig mal öfter hier was posten und sich ein Beispiel am Dirk nehmen.
     
    rheingauner gefällt das.
  13. Simon D

    Simon D Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    541
    Likes erhalten:
    515
    Ort:
    Heidelberg
    Zu Chris sag ich besser nichts. Daher hab ich meinen Text eben wieder sorgfältig gelöscht.....War eh off-topic.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2019
  14. carpfever

    carpfever Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    Oberhausen
    Servus,
    @lipgrip wir sprechen ja hier gerade über das Format BarschAlarm und nicht von Rute & Rolle, Shimano oder diversen anderen Firmen. Bitte sachlich bleiben und nicht mit anderen Themen vermischen. Und wenn du schon das Date zur Sprache bringst. Das Date mit dem Südtiroler Zuckerburschen wie du ihn so schön zitierst, ist ein Guiding, welches sicherlich nicht unentgeldlich war. Glaubt man jetzt ernsthaft es geht hier nur um das mega fette Hobby angeln?! Sicherlich auch, aber es werden auch Pesos generiert...
     
  15. Taizo-san

    Taizo-san Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    233
    Likes erhalten:
    344
    Ort:
    Nettetal
    Natürlich werden hier Pesos generiert! Und zwar hoffentlich viel! Von Luft und Liebe allein wird auch Hannes nicht satt! Das ist das Leben! Niemand muss es sich ansehen!
     
  16. Dominik Scheich

    Dominik Scheich Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. August 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    101
    Ort:
    Oberursel
    De Hannes kann net viel Geld brauchen müssen. Mit Nudelsalat und Eiern kommste echt recht günstig durchs Leben ;)
     
    eggerm, christophm und Taizo-san gefällt das.
  17. Taizo-san

    Taizo-san Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    233
    Likes erhalten:
    344
    Ort:
    Nettetal
    Stimmt!:joycat:
     
  18. Promachos

    Promachos Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.631
    Likes erhalten:
    1.556
    Ort:
    Bamberg
    Aber ned, wenn du hobbymäßig Häuser fremder Leute mit dem Anhänger einreißt:D.

    Gruß Promachos
     
    eggerm, rheingauner und Dominik Scheich gefällt das.
  19. DurtyPerch

    DurtyPerch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    97
    Ort:
    Rostock
    Dann bleibt halt nur noch ein bisschen Geld für Nudelsalat und Eier :D
     
  20. carpfever

    carpfever Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    Oberhausen
    Ich würd auch ne Packung Barilla spendieren ;)
     

Diese Seite empfehlen