1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsch-Alarm auf dem Echolot

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Tinsen, 5. Juni 2005.

  1. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    moin,

    kann mir jemand ein bild oder einen link schicken, wie ein barschschwarm auf dem echolot aussieht oder mir erklären, was typisch für barschschwärme ist?

    ich hab zwar gute "wolken" auf dem schirm, aber das können ja nun auch weißfische oder stinte sein...

    danke.
     
  2. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hi Tinsen hatte gerstern 8 BArsche und 7vertikal nach Echolot gefischt. Kann aber auch sein das das nen Kleinfischschwarm ist und die Barsche da am Rand des Schwarms waren.
    [​IMG]
     
  3. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hey jackass!
    was ist das für ne digicam?ist die wasserabweisend?die neue pentax?
     
  4. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    nö das ist die hier:

    [​IMG]
     
  5. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    wow das traust du dich aufm bellyboat?kann die denn dreckige finger ab?
     
  6. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    na klar aber ich hab keine dreckigen pfoten ich angel ja nicht mit maden :lol:

    ausserdem ist da ne schlaufe drum die ich beim foto machen ums handgelenk mache da fällt dann nix mehr ins wasser 8)
     
  7. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hä seid wann bekommt man dreckige pfoten von maden?also wenn ich mit würmern fische hab ich immer dreck am stecken-normal!
    aber der feine herr fischt ja nicht mit so eklig dreckigen stinkewürmern, wa... :D Kleiner scherz

    gruß,

    phil
     
  8. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Durchaus kein Scherz !! Das ist ja das geile am Kunstköderfischen: sieht superstylisch aus, macht keinen Dreck und die Fische sind auch die schöneren.

    Um mal was zum Thema zu bringen:

    ich weiß nicht, ob Barschschwärme von Weißfischschschschschschsch(Scheiß-Rechtschreibung)wärmen unterscheidbar sind...aber wenn du die pieces zusammenzählst, ist es schnell herausgefunden:
    ich war mal am Wolziger vertikal fischen. Wir haben einen Berg gefunden, an dessen einer Seite alles voller Muscheln zwischen 5 und 5.5m war. Über dem Boden war alles schwarz und reichte bis ca. 1,5m darüber. Allerderdings zeichnete sich keine Grayline ab, nur schwarz halt. Dasselbe im Spätherbst bei 12m. Allerdings ohne Muscheln.
    Ob es sich um Weißfische oder Barsche handelt, kann man sich herleiten, indem man alle Faktoren (Bodenbeschaffenheit, Temperatur, Sichttiefe, Tageszeit, Jahreszeit, Vegetation, Muscheln, etc.) zusammenrechnet.
    Die letzte Bestätigung bekommst du aber leztlich erst, wenn du Fische gefangen hast. Daher habe ich immer einige Paternoster dabei; auch (oder vor allem), wenn ich auf Hecht fische. Aus Bequemlichkeit und weil ich's cooler finde, Barsche zu fangen (obwohl ein Rotauge an einer 2,40m 25g-BarschPeitsche richtig geil abgeht :wink: ), nehme ich zuerst mein 2er-Paternoster mit Zocker und MiniGummi und wenn das nicht funktioniert, probier ich halt die Renken-Tannenbäume.
    Meistens kann man aber auch an der Reaktion auf das erste Paternoster erkennen, worum es sich handelt.
     
  9. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    auch keine schlechte idee mit dem paternoster.

    ich habe am wochenende vom holländer jan dibbets folgenden tipp bekommen, den ich sehr interessant finde:

    ein barschschwarm ist sehr viel aktiver als ein weißfischschwarm.
    ergo, dreht er die empfindlichkeit am echolot runter und den kontrast hoch. da der barsch aktiver ist, bleibt länger ein "bild2 stehen, als bei einem weißfischschwarm. beim barschschwarm sollen dann noch kleine striche übrigbleiben.

    ich werde es testen.
     

Diese Seite empfehlen