1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barracuda

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von marco/Hb, 21. Oktober 2011.

  1. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hallo,

    kann mir jemand ein paar Ködertipps für das ufernahe fischen auf Barracuda mit der Spinncombi geben?

    Gruss aus Bremen


    Ciao Marco
     
  2. Michi09

    Michi09 Belly Burner

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    KLE
    wobbler (minnows) um die 14cm im dekor sardine/makrele oder auch weisse modelle haben sich im Mittelmeer als fängig erwiesen. Ich gehe mal davon aus, dass du den cudas dort nachstellen willst.
    Versuche machen allerdings eigentlich nur in der dunkelheit sinn.
    Ich würde an deiner Stelle dann insbesondere die Hafenbecken mal in Angriff nehmen ;)
     
  3. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hi,

    vielen Dank für die Antwort. Vorraussichtlich werden es die Gewässser um Barbados und den Bahamas werden.

    Gruss Masrco
     
  4. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    Große Jerks Wie z.b Der Savagear deviator oder Salmo slider gehen laut einem meiner kollegen der öfter mal in der Karibik fischt auch sehr gut
    popper und andere topwaterbaits sollten in den flats aber auch nicht schlecht laufen
     
  5. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hi,


    Danke für die Modelltipps.
    mal schaun, was ich in den Koffer einpacken werde, zumal ich nur zwei Tage vor Ort habe, bevor es beruflich weitergeht.

    Benötige ersteinmal die passende Reiserute mit einer Transportlänge bis mx 65. cm..

    Gruss Marco
     
  6. Neckarhecht

    Neckarhecht Nachläufer

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab mit den Rapalla X-Raps 7 und 14 cm gut gefangen, war allerdings auf Teneriffa. Mein Tackle: Rute Berkley Series One WG 60g,Rolle Penn Sargus SG 4000, Schnur Spiderwire Code Red 0,17mm. Tageszeit war egal nachts hab ich mit fluoriszierenden Wobblern von Hart geangelt und sehr gut gefangen. Das Tackle ist für die Karibik denke ich aber etwas zu leicht, da dort die barracudas im schnitt größer sind.
     
  7. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Moinsen,

    ich bin da alles andere als ein Experte, aber ich würde in den genannten Gegenden zwar auch mit Barracudas rechnen. Allerdings primär mit anderen Arten, insbesondere welchen, deren Kampfkraft die von Barracudas übertrifft (Jacks, Permit). Diese Bemerkung nur hinsichtlich des geplanten Gerätes!

    Grüße,

    Wolf
     
  8. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.154
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Würde auch mal schlanke Gummifische testen.
    Hat in der Karibik gut geklappt, allerdings geschleppt.
    Glaube die Gufis waren so 14-16cm lang.
     
  9. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hallo,

    stimmt, dass mit der Kampfkraft sollte man nicht unterschätzen.

    Mit Barracudas habe ich bisher noch keine Erfahrungen, aber die Kampfkraft und die Sprünge von Goldmakrelen kenne ich..

    Gruss Marco
     
  10. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hallo,

    folgende Combo werde ich im Koffer für die leichte Uferangelei mitnehmen:

    Penn Overseas Pro SW Travel Spin 3,00 m WG 20-80 g gepaart mit einer Penn Slammer 360.

    Gruss Marco
     
  11. weatherby

    weatherby Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Moin!

    Habe massig Barras vor Kuba gefangen. Von der Segelyacht beim trollen "nebenbei"
    Köder waren Wobbler und Ilander
    Auch gingen Snapper und Jacks auf die Köder.

    Dabei hat die Bremse einer grosse "preiswertmulti" auf der zweiten Yacht bei nem 1,5m Barra gequalmt und der Fisch musste durch mit Handschuhen in die Schnur greifen gelandet werden.

    Meine Shimano Tiagra 30wlrsa hat darüber gelacht...
    Also nen Barra macht zwar nur eine Flucht, aber die reicht um aus der Slammer Combo Kleinholz zu machen.

    Wenn ein Jack einsteigt erst recht.

    Habe auch ein paar Fotos von dem letzten Törn in der Galerie gepostet.

    TL,

    Jörg
     
  12. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hi Jörg,

    vielen Dank für deine Antwort. Die Kombi soll wie gesagt nur zum leichten Uferfischen eingesetz werden, falls einen im Hotelzimmer die "Decke auf dem Kopf fällt", für Offshore und zum Schleppen vom Boot ist die Kombi nicht gedacht.

    Gruss Marco
     
  13. weatherby

    weatherby Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ja, dafür wirds reichen.
    Denk dran dass du unter Umständen sehr weit werfen musst.

    Und packe einige (einteilige) Wobbler ein. Stahlvorfächer sind pflicht.

    TL,

    Jörg
     
  14. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hi Jörg,

    Danke für die Antwort.

    Wiso sprichst du gerade einteilige Wobbler an?

    Gruss Marco
     
  15. olivario

    olivario Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13189
    Hi

    hatte welche in einer Bucht auf Malle gesehen bin aber auch nicht weit genug rausgekommen....
    Die haben oberflächennah gejagt und die Einheimischen haben riesen Doraden gefangen....
     
  16. weatherby

    weatherby Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Weil die Viecher aus Gliederwobblern Kleinholz machen. Selbst erlebt.
    Ausserdem gibts mehr Tüddel.

    Jörg
     
  17. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    46
    Hi Jörg,

    werde ich bei der Auswahl bedenken... hatte bisher nur Kontakt mit Goldmakrelen und da waren aufgrund der Sprünge immer die Drillinge entscheidend.

    Gruss Marco
     

Diese Seite empfehlen