1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barhöft auf Boddenhechte

Dieses Thema im Forum "Bodden-Gewässer" wurde erstellt von efrey, 6. August 2004.

  1. efrey

    efrey Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Grüss Gott!

    Ich mache Anfang September ein paar Tage Urlaub in Barhöft (nahe Stralsund) und möchte auf Hechte angeln. Das Boot ist organisiert und die Ausrüstung steht, allerdings lese ich nur von Anglern, die sich auf Echolote verlassen, und das ist bisher nicht mein Ding. Nun die Frage an die Profi´s: sehe ich einem Schneiderschicksal entgegen, wenn ich auf Elektronik verzichten möchte? Habt ihr regionale oder anglerische Tips, wie man mit Boddenhechten umgeht?
    Ich bin für alle Tips sehr dankbar!
     
  2. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ich würde folgendes tun:
    1. Anker so setzen dass er nicht faßt also, je nach Wind, ca. 1,5fache Wassertiefe. (Driften ist nicht erlaubt....)
    2. Ankerball setzen .
    3. Über die Krautfelder driften lassen u. Effzett 22Gr. oder Mepps Aglia Nr.5 in Silber zügig (!) durchleiern sobald sie die Wasseroberfläche berühren(wg. Kraut&Seegras). Bewährt, schnörkellos u. fängig!
    4. Seekarte besorgen! Dort kann man interessante Strukturen(Steine, wechselnde Tiefe) erkennen und sich an den Tonnen orientieren um je nach Windrichtung die Driften zu starten.
    5. Echolot ist ist nicht entscheidend, in der Fahrrinne isses tief, dort gibt´s auf jeder Seite eine Kante, sonst isses flach aber Hecht u. Barsch beissen auch in Wassertiefen von 1-1,5m. Muss man ausprobieren.
    6. Polbrille wäre nützlich um "Leopardengrund" besser zu erkennen. Über reinem Sandboden zu fischen ist m.E. Zeitverschwendung.
    6. Wenn erste Barsche beißen Boje setzen, die richtige Tiefe ist gefunden!
    Hier mehrere Driften machen! Jetzt wäre ein Echolot nicht verkehrt wenn auch nicht unverzichtbar!
    7. Das Schwerste: zuverlässige Tips einholen wo zur Zeit gerade gefangen wird.

    Petri Heil!

    PharmaMan
     
  3. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    689
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    Spandau
    seh ich alles genauso :D
     
  4. efrey

    efrey Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für die Tips!
     
  5. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Aber gerne doch! Viel Erfolg! Und nicht verzagen, manchmal macht man alles richtig und fängt auch an Topstellen nix!

    @ Nobo: schön zu wissen, dass man nicht allein ist in dem was man so denkt & tut!
     
  6. ChrisC

    ChrisC Barsch Simpson

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    @PharmaMan

    Du schreibst unter Punkt 1, dass driften nicht erlaubt ist, was mir auch bekannt ist. Bei allen anderen Punkten schreibst Du, dass er driften soll!
    Ist das Driftfischen nun grundsätzlich verboten? :?:
     
  7. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    @ ChrisC: bitte genau lesen! Ich schreibe nicht was er tun sollte (auf keinen Fall!) sondern was ich tun würde um in dem riesigen Revier Fischkontakt zu bekommen ohne einen aktuellen Hotspot zu kennen.
    Die Alternative wäre: Motor aus, Anker runter, fischen, nach ein paar Minuten Anker hoch, Motor an, ein paar Meter weiter fahren, Motor aus, Anker runter und das den ganzen lieben Tag... Wer bitteschön macht denn so einen Schwachsinn?

    Deswegen würde ich (Konjunktiv!!!) Ankerball u.pro forma den Anker so`n bißchen setzen (Tarnen ist richtig, Täuschen ist wichtig) und wie beschrieben in der kurzen Zeit in der ich vor Ort bin meinen Spaß haben!

    Aber ich parke auch gelegentlich im eingeschränkten Parkverbot(!) und gehe manchmal auch bei Rot über die Ampel (!!), ja, manchmal vergesse ich sogar mein Gutenachtgebet(!!!) u. kann deshalb auf keinen Fall als Beispiel dienen, echt mal ehrlich nicht!
     
  8. fishhunter

    fishhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    247
    Likes erhalten:
    0
    hi chris,

    im §24 Abs. 1 der Küstenfischereiordnung steht eindeutig das boote während des Angels zu veranken sind,

    ich finde es schon etwas blöd in einem solchen öffentlichen forum über soche dinge zu diskutieren, was man machen darf und was man machen sollte,
    wir lesen ja bestimmt nicht alleine unsere zeilen u. es gibt anderen nur wasser auf ihre mühlen,
    außerdem wird in diesem gebiet recht oft kontrolliert u. das auch so das man nicht gleich erkennt ob es die fischereiaufsicht ist oder nicht

    gruß fishhunter
     
  9. efrey

    efrey Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    ...ich habe ja eingangs schon erwähnt, dass ich sogar mit Hilfsmitteln wie einem durchaus gängigen Echolot so meine Probleme habe, also werde ich mich auch an die Fischereiordnung halten. Was mir die Diskussion gezeigt hat, ist, dass es - entgegen der postulierten "sicherenTraumfänge" auch am Bodden schwierig bleibt, einen ordentlichen Fisch zu fangen, und dafür bedanke ich mich.
    Ich denke, dass in der ausführlichen Antwort soviele Tips waren, dass ich jetzt deutlich besser vorbereitet, und mit weniger überzogenen Erwartungen in den Urlaub gehe.
    Nochmals vielen Dank für die Tips UND die Diskussion!!!!
     
  10. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Korrekter Kommentar, fishhunter....manche merken's echt kaum mehr ohne Denkanstöße von anderen.

    Dir Petri beim Fischen unter Einhaltung der Vorschriften, efrey....und nen rundum guten Urlaub.

    Thomas
     
  11. efrey

    efrey Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    1000 dank! :lol:
     
  12. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Und natürlich wollen wir wissen wie die Ergebnisse waren!
     
  13. efrey

    efrey Nachläufer

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    bericht folgt ende september - versprochen!
     

Diese Seite empfehlen