1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barben endjungferung an ultra light Tackle!

Dieses Thema im Forum "Rapfen & Co." wurde erstellt von tobio, 17. Juni 2006.

  1. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Samstag 18:30Uhr.
    Den ganzen Tag hatte ich mehr oder weniger mit einem dicken Kater verbracht und kam gerade mit der Freundin vom Elternbesuch wieder daheim an.
    "Spatzi, das Wetter ist noch schön - ich bin zum Hauptfilm wieder da :D "
    Also schnell los um wenigstens etwas frische Luft an diesem verkaterten Tag zu bekommen.
    19:00 Uhr am Wasser - an meiner Döbel und Forellenstelle.
    Es tat sich lange nichts, aber das Wetter war schön und das ist was zählt.
    Dann, nach ca. einer halben Stunde - Peng!
    Es riß mir fast die Skeletor aus der Hand. Der Anschlag hatte im ersten Drittel noch Gegenzug, aber dann nichts mehr. Heftig!
    Als ich den 6cm Ugly Duckling aus dem Wasser zog, fehlte der Bauchdrilling - und zwar komplett MIT Sprengring :eek:
    Ein Hänger konnte es nicht sein, denn so tief läuft der Wobbler da nicht.
    Waller? keine Ahnung - egal.
    Ersatzhaken lagen im Auto, also einfach wieder rein in die Strömung mit dem Ding.
    Kurz vor 20:00 Uhr dann ein heftige Biss- der Anschlag packte - und es folgte mit der geilste Drill, den ich je erlebt hatte an so leichtem Gerät.
    Bam, bam, bam - heftige Kopfschläge und mörder Gegenwehr.
    An der Stelle habe ich bisher nur Döbel und Regenbogenforellen gefangen.
    Es war mir klar, das es nichts dergleichen sein konnte.
    Aber was konnte das sein? Und wieder folgten diese heftigen Kopfschläge -geil, geil, geil!
    Die Bremse surrte und nach wenigen Minuten hatte ich den Fisch vor meinen Füssen.
    Da es an dieser Spundwand allerdings direkt ins Tiefe geht und dort starke Strömung ist, konnte ich nichts sehen, ausser das die Schnur wie an einem Anker ins Tiefe hing.
    Etwas gepumt, aber ich hatte angst um den dünnen Haken an dem Ugly - also Bremse etwas auf und bischen kämpfen lassen (der Drill hätte von mir aus nen ganzen Tag dauern können ;) )
    Man was war ich doch gespannt, was sich da bald an der Oberfläche zeigen würde.

    Und siehe da - eine Barbe - und was für eine!
    Und dazu meine Erste überhaupt.
    Genau 60,xx cm zeigte mein Maßband.

    Jeder, der schon mal eine Barbe gefangen hat, wird wissen welche mords Gaudi dieser Brummer an meiner 2-12g Skeletor in 2,10m gemacht hat! :D
    Mehr davon bitte!



    [​IMG]
    Was Thomas kann, wollte ich denn auch mal versuchen - ein Drillfoto :D



    [​IMG]
    Wie zierlich doch die Skeletor daneben aussieht oder?



    [​IMG]
    Verkatert, Restalkohol und Adrenalin im Blut - aber glücklich!



    tobio
     
  2. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Super Fisch,Super Fotos,Und nen geiler Fangbericht!!
    Was will man mehr? 8O
    War bestimmt nen Hammer Drill.
    Hoffe sowas kommt an meine Forellengewässer auch noch!
     
  3. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hatte genau das gleiche Erlebnis wie du vor ein paar Jahren. Meine Barbe war auch 60 cm lang und hat sich schön von der Strömung am Wehr flussabwärts treiben lassen. Da durfte ich mit meiner 0,18er Mono schön schwitzen.

    Petrie zum schönen Angeltag :!:
     

    Anhänge:

  4. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    netter fisch und gute story. aber unter ultra light takle versteh ich was anderes :mrgreen:
     
  5. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Danke für die Petris.

    Leo, was ist denn in Deinen Augen UL-Tackle, wenn nicht ne Rute mit 2-12gramm???


    tobio
     
  6. Pernod

    Pernod Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
  7. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    also mit 2-12gramm is für mich auch schon Ul-Tackle
     
  8. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    mein ultra light takle besteht aus ne mitchell ul-spin (0,5-4gr. wg) und ner mitchell avocet 500ul ;) DAS ist UL :mrgreen:
     
  9. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Lol, dass stimmt.
    Aber die KöFis fange ich dann doch mit der Senke :D


    tobio
     
  10. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    lol damit kannst ja auch nur die absolut kleinsten gufis fischen
    bis 5cm fische ich auch noch mit der 2-12er

    @ tobio: stimmt genau :lol:
     
  11. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja.. der 34er barsch ging voll klar ;)
     
  12. Leo_S

    Leo_S Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stuttgart [BW]
    Petri zur "skeletierten" Barbe, Tobio! :wink:

    Und zur ul-Diskussion:
    Vor dem Kauf meiner Skeletor hatte ich mir das Rütchen weicher vorgestellt, die Skeletor hat für 12g-WG schon ordentlich Power im Rücken. Aber das muss ja kein Nachteil sein, im Gegenteil! :wink:

    Gruß
    Leo
     
  13. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hey, jedem das Seine!
    Aber eine Barbe ist doch schon eine nette Überraschung beim Spinnfischen. Hatte das Erlebnis auch vor gut zwei Wochen. Allerdings war mein Ding gut 10cm kürzer.

    Die Gute hat sich nen Mepps einverleibt. Kurze Zeit später hat ein freches Rotauge noch den kleinen Illex Squirrel genommen.

    Ja, Deine Birne wird nach dem Drill auch gehämmert haben, was?

    Gruss, Fishadelic
     
  14. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Und hey:
    Magst uns noch erzählen, wie das mit der nachträglichen Entjungferung genau lief, Du Ferkel?

    :oops:
     
  15. ollifischer

    ollifischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mülheim / Ruhr
    Petri zur dicken Barbe! an welchem Fluss warst du denn wenn ich fragen darf?
    Ruhr?

    schönen tag
    Olli
     
  16. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    büschn spät, aber hier ma noch nen pic vom UL-TACKLE :mrgreen:
     

    Anhänge:

  17. H3ndrik

    H3ndrik Belly Burner

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gifhorn
    ein softjerk an einer 0,5 bis 4 gramm rute? interessant... :)
     
  18. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    is die rolle die mitchell avocet gold?
     
  19. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    jau, hat prima gefunzt ;) sehr geil sogar, da die rute nur 1,65m lang ist und somit nach unten geschlagen werden kann..
    rolle ist die avocet gold ul spin 500
     
  20. H3ndrik

    H3ndrik Belly Burner

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gifhorn
    wie groß war denn der jerk? kann das nich so einschaetzen, da ich mal im forum las, das deine haende sehr groß sein sollen. ;)
     

Diese Seite empfehlen