1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Banana-Boot, taugt das zum Angeln ????

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Fisch-Flüsterer, 8. April 2012.

  1. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    bin am überlegen ob ich mir ein Banana-Boot zulegen soll. Hat jemand von euch Erfahrung mit so einem Teil? Ich weiß das der Boden ein bischen wabbelig sein soll, bin am Überlegen, falls ich mir so ein Teil zulege, den Boden mit ner Platte oder was ähnliches zu verstärken. Kann man in so einem Teil stehen oder ist das zu kippelig???
    Währe schön wenn Ihr hier die Vor- und Nachteile erwähnen würdet.
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ist schon mal geschehen. Ich besitze so ein Teil seit 1994, weil ich wegen der Baustellen mein Boot abgegeben habe.
    Ich möchte es nicht mehr missen. Bin damit über etliche Gewässer Brandenburgs, den Edersee, den Walchensee, den Peenestrom, die Bucht von Ebeltoft gekreuzt....
    Mit zwei Mann ausreichend gut zum Angeln. rudert recht kursstabil und läßt sich mit E-Motor recht gut händeln - allerdings habe ich diesen an die Seite praktiziert, da man ansonsten stets die Pinne im Rücken hat.
    Leicht (22 Kilo, die Sitz-Bretter wiegen vielleicht auch noch mal soviel) - aufgebaut in 4 Minuten, abgebaut in unter 2 Minuten.
    Beim Benziner empfiehlt sich ein Trimmblech, da der Motor doch ein bissel den ganzen Kahn zusammenschiebt.
    Man kann auch ohne Boden drin stehen, allerdings ist das gewöhnungsbedürftig. Ein zusätzlicher Boden erfordert auch wieder extra Transportraum. Ich spinne da lieber im Sitzen.
     

    Anhänge:

  3. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Habe gerade zugeschlagen und mir ein BB gegönnt. Werde ich am Freitag abholen. Brauche jetzt natürlich noch einen E-Motor. Reicht der kleine von Minnkota C2 30/ c2 34 dafür aus, oder brauche ich einen etwas stärkeren Motor, bzw. eine größere Schaftlänge des Motors, der Kleine hat 76cm Schaftlänge, der C34 hat 91cm Schaftlänge. Bin recht unschlüssig welchen ich nehmen soll, Tante Goggel konnte mir auch nichts dazu sagen.
    Vieleicht könnt Ihr mir weiterhelfen...
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    76 cm und 30 lbs reichen völlig aus. Dazu eine 90 Ah-Batterie (ist mit 27 kg schwerer, als das Boot) und Du kannst einen ganzen Tag angeln,....wenn Du nicht nur am Bootfahren bist :mrgreen:
     
  5. lips

    lips Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    BB ist ein Schönwetterboot,welches auf größeren See´n ganz schnell zum
    Sarg werden kann.Hört man ja öfters in den medien.Als Notnagel für kleine weiher mag es ganz funktionell
    sein,Jedoch für das geld einer BB-neuanschaffung kann es auch ein
    richtiges boot werden. :wink:
     
  6. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ist natürlich richtig - aber es geht hier auch um ein 3-Meter Teil zum Angeln, das sich günstig transportieren läßt und nicht um ein Sturmboot.
     
  7. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Da ich letztes Jahr mit nem portaboot nen ziemlich harten seegang auf nem großen See mitgemacht habe kann ich von den Teilen sagen da kippt ganz und gar nichts. Aber inwiefern das auf die Bananen zu übertragen ist kann ich nicht sagen.
     
  8. Bulettenbär

    Bulettenbär Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hagen
    @Krüppelschuster: Kann ich so nicht nachvollziehen. Bei Fahrt parallel zu den Wellen wirds kriminell. Hier rede ich dann aber von großen Wellen bei ordentlichem Wind wie auf großen Binnenseen möglich. Zur Not kann man sich auch direkt auf den Bootsboden setzten und so den recht hohen Schwerpunkt der Sitzplätze nach unten bringen. Dies musste ich bisher aber erst einmal machen. Zu diesem Zeitpunkt war ich aber auch der einzige auf dem Wasser.

    Ein Bananaboot ist schon eine feine und vorallem unverwüstliche Sache. Viel Spass damit! Vorallem lässt es sich bedeutend besser rudern als mein Porta.

    Gruß
     
  9. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Genau darum geht es, will nicht mit dem Boot bei Starkwind und Mörderwellen los.
    Hauptsächlich hier bei uns in Hamburg an die Dove Elbe, ein kleinerer Nebenarm, durch eine Schleuse abgeschottet, vom Hauptstrom.
    Der Hauptgrund für den Kauf ist der Transport, habe schon 2 andere Boote gehabt, eins aus GFG und ein Schlauchboot mit AB. Wogen beide über 50 Kg, jedes mal auf eine Person hoffen die mitkommt zum Angeln, bzw. zum Tragen hat mich tierisch genervt. Alleine los geht schon mal fast gar nicht, außer man hat nicht weit zu schleppen und ne Std. Zeit zum Aufblasen. Das BB kommt aufs Autodach oder auf meinen Anhänger, ist in 10 Minuten einsatzbereit. Gerade weil ich gerne nach Feierabend mal 2-3 Std los gehe, ist das mit dem BB so hoffe ich keine so große Aktion.
    Naja, ab Freitag wird sich zeigen wie ich mit dem BB klarkomme, da ich es dann erst abholen kann, bin schon richtig zappelig....
     
  10. Paulchen76

    Paulchen76 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi,
    habe das Porta-bote 12 Fuß (3,80m http://www.kalkuhl-gmbh.de/porta/) und bin super zufrieden, liegt auf dem Kombidach bis 150km/h stabil (Dachgepäckträger, auch die Spitze abgespannt) ~30kg Rumpf, ~20kg die Sitzbänke. Ist sehr stabil und bis 8 PS motorisierbar. Rudert sich sogar gut. Das Porta Deck werde ich Himmelfahrt ausprobieren (Stuhl, Front-Motor-Halter, Rutenhalter).

    Als Motor hab ich den Rhino VX 54 (günstig und gut) und ne 80Ah Fließbatterie unter 100€ kommt im Mai (kriegt Manu demnächst rein http://www.angelsport-am.de ). Banana-Boot war mir zu kippelig.

    Als günstige Alternativen gibts den Bauplan: NAS 400 zum selber schnitzen oder doch nen kurzes billiges Banana:
    http://www.xtremebait.info/shop/pro...ot-325.html&XTCsid=o00qolugse7be2956nppis5d82
    http://progressive-baiting.de/shop/...Baiting-3,05m?source=2&refertype=1&referid=85
    http://shop.ttbaits.de/product_info.php?info=p181_T-T--BAITS-FALTBOOT-325.html

    Grüße
     
  11. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Porta Boote habe ich mir auch angesehen, aber leider für mich zu teuer und sehr schwer gebraucht zu bekommen. Habe mein BB günstig gebraucht bekommen, Bj. 2008 neuwertiger Zustand. Da mußte ich einfach zuschlagen.
    Ich werde das Teil testen und wenns mir nicht gefällt, verkauf ich es wieder. Verlust werde ich dabei sicher nicht machen, werden ja bei 123 hoch gehandelt.
    Ich denke aber daß ich damit zufrieden sein werde. Die meisten Angler die so ein Teil haben schwören darauf.
     
  12. diemai

    diemai Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwarzenbek/Schleswig-Holstein
    Bin mit'm BB schon seit ca. 14 oder mehr Jahren auf der Dove-Elbe unterwegs , bei richtig dollem Wind aus Nordwest wird's direkt auf der Regattastrecke ungemütlich , ....nicht wegen kentern , sondern wegen Spritzwasser , da machst denn kein'n Spaß mehr und man muß auf die ruhigeren Bereiche Richtung Schleuse ausweichen .

    Wenn du'nen Benzin-AB fährst , brauchst du vorne 'nen zweiten Mann als Gegengewicht , ...sonst schwappt dir auch bei nur ETWAS zügiger Fahrt das Wasser hinten 'rein , ...es sei denn , du hast 'nen extrem langen Schaft , so das du in der Mitte sitzen kannst , ganz ausfahren kannst du den AB dann aber wohl trotzdem nicht(habe 3,3 PS) .

    Der V-Kiel hat den Nachteil , das alles Gerödel immer ständig in die Bootsmitte rutscht , ...habe mir daher aus Bootssperrholz 'nen Einlegeboden gebaut .

    Vom Motoren her ist das Porta besser , da es mehr Heckauftrieb hat , ....allerdings ist ein solches Boot 'nem Bekannten 'mal hinten am Spiegel eingerissen , langwierige und teure Reparatur in Düsseldorf war die Folge , .....beim BB hast du solchen Ärger nicht , da das Boot ja in Hamburg gefertigt wird(früher jedenfalls), und du schnellen Service in Anspruch nehmen kannst .

    Die aufblasbaren Schwimmkörper taugen nix , auch da ist das Porta mit integrierten Auftriebskörpern besser(da kann man auch schön seine Köder 'reinpieksen) , ....die Dollen aus Messing sollten immer gut geschmiert werden , sie nutzen sonst recht schnell ab , ....habe mir damals welche aus V2A angefertigt , einmal ist mir auch ein Riemen gebrochen , eine neue Sitzbank war auch schon fällig .

    Aber nach all den Jahren im hartem Einsatz , auch bei Frost , ist das schon OK , .....ich möchte mein BB nicht missen .

    Denk' daran , das du auf der Dove-Elbe 'ne behördliche Bootsangelgenehmigung brauchst !

    Gruß , diemai
     
  13. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hab mir nen kleinen Minn Kota E-Motor bestellt, mal sehen wie es damit funktioniert. Das mit der Bootsangelgenehmigung ist mir begannt. Werde ich mir schnellstens besorgen. Mir einen Einlegeboden zu bauen habe ich auch vor, werde ich aus ner Styrodurplatte fertigen und mit Sperrholz beplanken. Sollte eigentlich funktionieren und ist vor allem schön leicht. Schaun wir mal. An der Regattastrecke werde ich sicher auch öfter unterwegs sein, bin dort im letzten Jahr öfters am Ufer unterwegs gewesen.
    Gute Rapfen gefangen und wenn mann sie gefunden hat auch gute Barsche.
    Bin auch öfter auf der BAV Strecke unterwegs gewesen, beginnt hinter der Kraphofschleuse, dort gibt es auch sehr geile Ecken. Wird Zeit das die Schonzeit zu Ende ist und es ein bisschen wärmer wird.
     
  14. diemai

    diemai Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwarzenbek/Schleswig-Holstein

    ......................vielleicht sieht man sich dann ja 'mal ,.......obwohl ich nicht 'mehr sooo oft mit'm BB dort unterwegs bin .

    Gruß , diemai :)
     
  15. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn Du jemand bei der Ragatta Strecke mit nem weisblauen BB siehst, bin ich das wahrscheinlich. Habe dort noch niemand mit nem BB gesehen.
    Tight lines und schönes WE
    Fisch-Flüsterer
     
  16. diemai

    diemai Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwarzenbek/Schleswig-Holstein
    ...............war die letzten 2 Jahre kaum noch dort , vielleicht nur 2-3 mal , .....in früheren Jahren aber sehr oft , ......man hat uns vor Jahren sogar ohne unser Wissen fotografiert und auf die Seite des ASV-HH gesetzt :eek: !

    http://www.asvhh.de/karten/dov05.htm


    Gruß , diemai :)
     
  17. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Is ja der Hammer mit den Fotos, aber irgendwie auch geil.
    Vieleicht können wir uns ja dort mal treffen, bin ab dem 16.5. bestimmt öfter da unterwegs. Bin seit heute Banana-Boot Kapitän, kann gar nicht erwarten bis die Schonzeit vorbei ist. Werde den Barschen und Rapfen das fürchten lehren. Habe da eine ganz bestimmte Stelle im Auge, die ich im letzten Jahr ohne Boot nicht erreichen konnte, dort hat das Wasser gekocht.
     
  18. diemai

    diemai Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwarzenbek/Schleswig-Holstein
    ............hängt letztendlich von meiner besseren Hälfte ab , wohin wir zum angeln gehen , .......ich selber bin auch recht spontan , .....kann daher schlecht irgendwie Verabredungen treffen , .......aber das erste WE nach der Schonzeit waren wir bisjetzt eigentlich immer da .

    Gruß , diemai :)
     

Diese Seite empfehlen