1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcaster - welche passt zu meiner neuen Jerk-Rute?

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von markus_bass, 26. März 2013.

  1. markus_bass

    markus_bass Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    0
    Hallo liebe BA - Community,
    was macht man wenn man nicht gerade angeln geht?

    Genau - planen und Angeln kaufen. :D

    Nachdem ich schon ein ganz gutes Sortiment habe wollte ich vom WG zum Hecht angeln nach oben ausbauen. Meine stärkste Rute ist bisher eine DAM Calyber mit 21-56g WG und 2.28m Länge. Da habe ich noch eine Stationärrolle mit meiner 20lbs Fireline drauf was beim Schleppen und Blinkern auf Hecht echt Spaß macht.

    Da ich auch noch größere Gufis, Bulldawgs & Castaics habe dachte ich es wäre ganz gut noch nach oben auszubauen also habe ich mir eine DAM Jerkrute bestellt 2m und WG 56-112g. Da wollte ich dann eine Baitcaster Rolle draufpacken.

    Zu Anfang dachte ich zuerst ich sollte die Rolle nicht zu groß wählen und bin dann an der Abu Ambassadeur SilverMax hängen geblieben - die ist im Moment für schlappe 40 Euro zu haben. Jedoch Frage ich mich gerade ob das ne schlaue Idee war nachdem ich dann ein bischen gelesen habe fange ich an zu zweifeln ob die WG im Bereich von 50-100g auch wirklich packt oder ob ich mir das Teil damit zerschiesse.

    Kann ich bitte ein paar TIPS / Meinungen bekommen ob das passt oder was ich eher dazu nehmen sollte?

    Petri Heil, Markus
     
  2. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Hey markus_bass,
    Ich fische an meiner schweren Jerke ne Abu Winch und die tut ihren Job! Würde auch bei Dir passen. Aber auch ne Abu Toro ist für schweres Geschütz geeignet (wobei ein WG bis 120g beim Jerken noch recht harmlos ist...)
     
  3. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Also eine 40 Euro Rolle würde ich nicht nehmen, denke mal die wird auf Dauer schlapp machen.

    Wenn es keine Low Profile sein muss: Shimano Cardiff 201, die bekommt man knapp um die 90 Euro, stabil, die 201er reicht auch von der Schnurfassung, lässt sich auch gut und gutmütig werfen.
     
  4. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Entweder ne RP von Abu oder ne Winch bzw. ne aktuelle Toro. Mit ner RP wirste am besten bedient sein. Auch preislich.

    Die Max Modelle könnte man schon nehmen, kommt halt drauf an wie lange du sie nutzen willst und wie oft du die Combo nutzt. Aber über Kurz oder Lang machen die dann das Letzte.
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Also was sind denn die regelmäßigen gewichte die du fischen willst? Wenn die 100g nicht ständig gefischt werden würde ich sagen Ne alte stx....
    Oder wie schon erwähnt Ne 201er cardiff....oder auch 301er....
    Die cardiff sind super Preis Leistungs Rollen und wenn die Sache nix für dich ist kannst sie immer noch zum guten Kurs wieder los werden.....
     
  6. markus_bass

    markus_bass Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    0
    Ok. Die Cardiff konnte ich googlen. 90 Euro ist mehr als meine teuerste stationärrolle, aber fein.

    Eine Abu García Winch habe ich auch gefunden.
    Was ist denn eine Abu RP ? Ich habe da schon wie Wild gesucht aber noch nichts gefunden.
    Ich merke das ganze ist Neuland für mich.
    Vielen dank für die ganzen Hinweise.
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    RP ist round Profile sprich Runde Rolle sowie die cardiff und die LP ist low Profile so wie die black Max also eher " unrund :wink: " also flach eher.....
    Macher kommt mit beidem klar mancher nur mit einem und manche mit keinem von beidem :wink:
     
  8. Toarm

    Toarm Gummipapst

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    26
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Meine
    Du must Dir einfach darüber im klaren sein, wie oft Du die Kombo zum Einsatz bringen willst.
    Ich habe mir ne Rute gebaut mit der ich auch 120g werfen kann, da diese aber nur selten so hoch hoch belastet wird und eh nur ein paar mal im Jahr zum Einsatz kommt, würde mir persönlich ne MAX reichen. Du wirst wahrscheinlich nicht jeden Tag die Dinger schmeißen, und für ein paar m al im Jahr reicht da auch was günstigeres.
    Ich selber fische ne 80$ Rolle vom BassProShop an der Rute und habe keine Ambition nee 100€-200€ Rolle auf ne Kombo zu schrauben die nur beschränkt zum Einsatz kommt...
     

Diese Seite empfehlen