1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcaster für leichte Köder

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von buggi, 18. Juli 2012.

  1. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Hallo!
    Ich stehe zurzeit vor der Entscheidung, mir eine neue Rute zuzulegen.
    Und irgendwie würde ich gerne eine Baitcastrolle fischen, allerdings hatte ich noch nie eine in der Hand außer im Angelladen.

    Sprich ich hab keine Ahnung.

    Die Köder die ich werfen will sehen so aus:

    kleine Gufis ~7cm groß mit 7-10g Jigkopf
    kleinere Wobbler bis ca. 7cm getwitcht

    Das zu werfende Gewicht wird bei ca. 5-15g max 20g liegen.

    Jetzt eine wichtige Frage, ist es als Anfänger wirklich so schwer mit einer Baitcastrolle vernünftig werfen zu können?

    Mir wurde bisher abgeraten vor allem mit einer so leichten Baitcastkombo anzufangen, da es viel zu schwierig ist und ich damit keine Freude haben werde.

    Wie seht ihr das?
    Was ist der Vorteil ein Baitcaster im Vergleich zur stationären?

    Krieg ich für 150€ eine Rolle mit der sich so leichte Köder ordentlich werfen lassen?


    LG
     
  2. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Also wenn du dich für eine Premier oder Curado 51 bzw. Chronarch 51 entscheidest, hast du definitiv Spaß, auch in dem von dir angesprchenen Köderspektrum! ;)

    Es lohnt sich, du musst dich nur stark umgewöhnen. lies dir am besten die Basics durch, die als Topthema im Unterforum Baitcastingrollen zu finden sind. ;)
     
  3. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Hey,

    ich konnte dem BC-Fieber vor kurzem auch nicht wiederstehen...
    Ich hatte die Wahl zwischen den beiden 51er Shimanskis und der Premier.

    Geworden ist es jetzt ne mit Abec 7 Lagern getunte Premier, die eine LC Tornament Rod reitet.

    Die Rolle mti Tunig schafft die 5g. mit etwas Übung problemlos.

    Gruß
     
  4. Nelon

    Nelon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ludwigshafen
    Mit einer Curado 51 machst du definitiv nichts falsch, fisch die Curado 51 unter anderem auch.
    Mit ein wenig Übung geht es bei 3,5g los, natürlich sollte die Rute auch passen.
    Eine passende und günstige Rute wäre eine Major Craft Basspara BPC-632ML.
     
  5. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Ja, ich hab im günstigen Bereich auch die Curado 51E dafür, mittlerweile sind Rocket-Bearings drin. Damit geht auch ein Tiny Fry 50 mit 2.7g auf die ~10-12m, bei entsprechend dünner Schnur (fische hier die Stroft GTP Typ R1).

    Ansonsten hab ich eben für den leichten Spaß am Wasser eine Megabass Pagani Elese, bestückt mit einer Shimano Cardiff 51sDC und 10lbs Varivas Seabass. Damit gehn die kleinen Dinger ab 1.5-2g schon gut raus auf o.g. Distanzen, alles schwerere sind dann schon fast Wurfgeschosse.

    Aber mit den vor mit genannten Rollen machst du nichts falsch.
     
  6. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Danke, sehr hilfsbereit ;)
    Bin zurzeit weng hin und hergerissen, ob ich mir eine zulegen soll..

    Einerseits will ich die alte Wurfweite erhalten andererseits wärs auch mal was neues.
     
  7. peltast

    peltast Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    Bei 7-10g - Köpfen + Gummi bis Du ja locker über 10g Gesamtgewicht ... da kämen noch eine Menge anderer Rollen in Frage, wenn Du prinzipiell nicht weiter runter willst, aber ggf. weiter nach oben (10g können die alle, z.B. STX, Inshore, Orra, Zillion, 101 oder 201 Chronarch/Curado, ...).
     
  8. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Doch möchte auch darunter, z.b. mit kleinen Wobblern.
    Die wiegen schon gern mal nur 5gramm..
    Also 5-15 oder 5-20g sollte die Rolle können.
    Wenn sie auch noch weniger als 5g schafft ist es auch ok..
     
  9. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Könnte mir vielelicht jemand eine Kombo die 1a harmoniert vorschlagen, für den oben beschriebenen Bereich und die oben beschriebenen Arten die ich fischen werde?

    Für Rolle und Rute jeweils 150€ würde ich sagen.

    Oder gibt es einen Thread, wo leichte Kombos aufgelistet sind?
     
  10. peltast

    peltast Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    Kleine Wobbler ... Sorry, hatte ich glatt überlesen ...
     
  11. Nelon

    Nelon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ludwigshafen
    Hab dir doch eine Combo nahegelegt :roll:
     
  12. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ich weis, danke.
    Die Curado gefällt mir allerdings nicht so, tendiere im Moment eher zur Premier, da ich bisher nicht eine schlechte Bewertung gefunden habe.

    Natürlich geht Funktion vor Optik, allerdings fischt das Auge schon auch mit und wenn ich mir eine etwas teurere Rute gönne, sollte sie mir auch optisch zusagen. Da gefällt mir die Major Craft leider nicht so.
    ;)
     
  13. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    258
  14. Nelon

    Nelon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ludwigshafen
    Eine sehr günstige aber dennoch gute Combo:
    Okuma Komodo + Okuma LureMania 6'3" und hier wärst du gerade mal bei 180€
    Jetzt werden natürlich einige behaupten das die Rute viel zu günstig seih.... Ich fisch diese Rute unter anderem auch und diese kann sogar im 100€+ Bereich locker mithalten.
     
  15. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Danke Nelon, aber ich halte nichts von Okuma ;)
     
  16. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Super Waterfall, sowas braucht man als Anfänger ;)
    Tendiere ja zurzeit seeeeeeehr zur Premier und jetzt heißtst noch die perfekte Rute zu finden, dann denke ich werd ich zuschlagen.
     
  17. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    258
    Wie gesagt, die vorgestellte Kombo tut das was du willst sehr zuverlässig. Werfen kannst du dein Gebiet perfekt, auch wenn ich 20g nicht mehr unbedingt dauerhaft fischen würde. :wink:
     
  18. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Zum jiggen sollte die Rute aber auch gut sein, sonst wär sie schon eine Überlegung wert.
    Danke trotzdem !

    Solche berichte bräuchte man mehr.
    Wie lange dauerts bis ich annährend die Wurfweite einer stationären erreich? Also von der Übungszeit her.
     
  19. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    258
    Ok, zum jiggen ist sie nicht geeignet. Aber ich find das jiggen mit der BC auch nicht so gut vom Feeling wie mit der Statio, was aber persönliches empfinden ist.
    Nunja, an die Wurfweite der Statio bin ich noch nicht rangekommen. Ich denke im Bereich unter 10g ist das auch nicht wirklich möglich, an eine echt gut abgestimmte Statiokombo ranzukommen, zumindest nicht mit einer Multi in dem Preissegment. Für einen wirklichen Vergleich fehlt mir jedoch die Praxiserfahrung, bin erst nen halbes Jahr am Casten. Aber der SQ61 fliegt schon auf 15-20m.
     
  20. Nelon

    Nelon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ludwigshafen
    Jetzt bin ich aber mal gespannt :roll:
    Welche schlechten Erfahrungen hast du denn mit Okuma schon gesammelt ?
     

Diese Seite empfehlen