1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcaster für Del Sol - Zonda, Pixy, ..

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von buggi, 3. September 2014.

  1. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Servus Leute!
    Ich bin im Besitz einer Tailwalk Del Sol C632ML gepaart mit einer Abu Revo Premier 2012. Tolle Combo, allerdings steh ich da was Wurfweite und Performance beteifft jetzt an. Möchte mir gerne eine neue Rolle zulegen.

    Köder:

    Jigs 7-10g mit 2-4" Trailer
    Cranks & Twitchbaits 6g aufwärts.

    Sollte also unbedingt die leichten Hardbaits gut werfen können.

    Denke dass ich mir eine gebrauchte besorgen möchte.

    Was haltet ihr von einer Megabass Zonda? Um sie mal so in den Raum zu werfen.
    Oder welche würdet ihr empfehlen?

    Lg und vielen Dank
     
  2. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Nimm dir irgendeine 51er Shimano oder Metanium und du wirst glücklich. :)
     
  3. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Eine DAIWA PX68L und gut isses!

    Hätte sogar eine über. ;-)
     
  4. DerFlip

    DerFlip Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. August 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ist die Metanium nicht eine Rolle der 100er Klasse???
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    6g aufwärts wirft quasi jede vernünftige Rolle, selbst mit einer Zillion kann man die bereits akzeptabel werfen. Ist natürlich nicht erste Wahl unter 10g, aber selbst das ginge.
    Will sagen: Du hast ne Riesenauswahl, es kommen nicht nur die Finesseröllchen in Frage.
     
  6. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Danke schonmal!
    Ich möchte ja nicht irgendeine, denn dann kann ich die Premier behalten, aber ich denke mal dass zwischen einer Premier und einer Zonda, Pixy, ... doch nochmal ein schöner Unterschied ist. Oder liegt ich da falsch?
    Ich werfe solche 6g Hardbaits momentan nicht so gern, hab immer das Gefühl die Premier ist da an der Wurfweite Schuld. Ein 7-10g Jig fliegt hingegen "bis zum Horizont".

    Also die Rolle sollte schon was in der gehobeneren Klasse sein eben wie z.b. die genannte Megabass Zonda oder Daiwa Pixy, Shimano Metanium. Die Frage ist dann, wie groß sind die Unterschiede zwischen diesen Rollen?
    Und doch lieber ein "Finesseröllchen", da damit ohnehin nur maximal 15-20g geworfen werden.

    lg
     
  7. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Ich würde `ne Scorpion ranpacken, passt sogar farblich :lol: ... Und wirft super! Meine sitzt auch abwechselnd auf der Del Sol und der Bronzer.
     
  8. Groby-01

    Groby-01 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Bei mir sitzt eine tuned Core 51 auf der Del Sol und das passt perfekt.
     
  9. joker

    joker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    375
    Likes erhalten:
    136
    Wenn es Dir einfach nur darum geht ne neue Rolle zu kaufen, dann hast Du ja schon etliche (passende) Vorschläge bekommen. Wenn Du nur die Performance steigern möchtest, dann mach vernünftige Lager in die Premier! Ist kein Hexenwerk, kostet etwa 35euro und Du hast nach dem Eingriff ne Rolle, die die 6g wunderbar wirft...
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Naja das würde ich pauschal so nicht sagen da die Spule der Premier schon ordentlich Masse mitbringt die erst einmal anlaufen muss, daran ändern auch Keramiklager nicht viel.

    Wenn du P/L Mäßig was gutes suchst schau dir die Scorpion XT1001 an ansonsten wenn dir die Zonda zusagt spricht auch nichts gegen diese.
    Die 6gr macht sie Out of Box Problemlos mit.
    Die PX68 mit der Standardspule ist für leichte Hardbaits nicht so top da würde ich die IZE Spool mit festem Induktor definitiv vorziehen.

    Schau dir mal die Revo LTX an, ist P/L Mäßig auch ganz weit vorn mit dabei und bei Ebay für knapp 200€ neu (zzgl Versand Mwst und Zoll)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2014
  11. joker

    joker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    375
    Likes erhalten:
    136
    Ich hab bei 14 verschiedenen BC-Rollen nicht eine gehabt, bei der der Umstieg auf Hybridceramics dermassen viel gebracht hatte wie bei der Premier! Daher der Tip! Die Geschichte mit der Spulenmasse ist ja schon richtig, allerdings wiegt die Spule der Premier nicht sehr viel mehr als die einer Scorpion 1001 und es sollen Gewichte ab sechs Gramm geworfen werden, dazu brauchts wie Norbert schon geschrieben hatte auch keine Finesserollen.
    Ich hab u.a. ne getunte Premier, ne Aldebaran, ne PX und auch die scorpion 1001xt! Falls ich die Tage mal rauskomme, kann ich mal schauen, ob irgendeine davon gravierend kürzer wirft bei Ködern ab sechs Gramm;-)
     
  12. buggi

    buggi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Sou Leude, hab mir jetzt einfach eine Zonda "besorgt" bzw. gekauft. Ich gehe mal davon aus, dass sie meinen Anforderungen extrem entsprechen wird :)
    Danke aber an alle die ihr Wissen kundgetan haben.
     

Diese Seite empfehlen