1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcast Rute für die Elbe

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von flori66, 21. April 2014.

  1. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Moin moin,

    ich suche eine BC Rute für die Elbe,
    ich will no action und Texas Rig zwischen 10 und 21g fischen, ab und an mal einen größeren wobbler, aber vorrangig Rigs und Gummizeug.

    GANZ WICHTIG: 2-teilig,im idealfall mittig.

    Die Rute darf gern über 2 Meter haben, weil ich auch recht groß bin.

    Preislich zwischen 150 und 200€.

    Und um meine Extrawünsche noch abzuschließen darf die Rute gern von Daiwa sein (ok, abu geht auch noch).

    Feuer frei.
     
  2. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Ich glaube ich bin hier im falschen Thread gelandet.

    Kann das bitte jemand in das BC-Unterforum verschieben? Danke.
     
  3. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Was los Leute? Hat keiner nen guten Tipp für mich?
     
  4. peltast

    peltast Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    Wenn Du Lust hast, kannst Du nach der Schonzeit ein paar Ruten/Rollen testen ... Jigge auch mit BC in Deiner Gegend auf Zander und Barsch. Habe allerdings fast nur einteilige Ruten ala Loomis, CTS und eine leichte Daiko ... nix Daiwa & Co ...
     
  5. Bomber-Pilot1989

    Bomber-Pilot1989 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle/S.
    @flori66 Es gibt grundsätzlich genug Baitcastruten im geigneteren Wurfgewichtsbereich und mit dem notwenigen Rückrat. Aber das scheitern sehe ich hier bei dei Anforderung der wzeiteiligkeite. Da die meisten entsprechenden Ruten die ich so kenne eher nicht teilbar sind. Und wenn ich BC Ruten kenn die dann nur im Handteil abteilbar sind.

    Für ähnliche Anforderungen mit schweren Texas und Carolina Weights fische ich eine Quantum Exo EXC71017XF 7'10'' 7/16-2oz Heavy Action Extra Fast.

    Das scheitert natürlich an der Teilbarkeit, aber in diese Richtung wird es gehen müssen.

    Du kannst ja makl bei Illex und P&M schauen, die haben immer wieder teilbare Ruten.
     
  6. stefan660

    stefan660 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es gibt von Shimano eine Technium DX CF Cast Serie. Ich habe eine mit 20-50g WG bei 2,70m Länge, die sollte das können. Ist mittig zweigeteilt und gibts auch in anderen WG`s.
     
  7. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Danke Leute für eure Antworten.

    also shimano kommt bei mir nicht in die tüte (ist eine persönliche Einstellung). Außerdem ist eine 2,7m lange BC-Rute doch eher suboptimal, dafür habe ich meine spinnig combo.

    ich suche eine 1,90-2,10m Rute mit entsprechender Aktion um genanntes köderspektrum beförder zu können.
    bisher habe ich eine zillion Rute mit 1 1/2 oz wg, aber das ist definitiv zu viel. Damit bekomme ich ein 14g bullet nicht auf weite.
    außerdem ist die zweiteiligkeit zwingend notwendig, einfach aus transportgründen. Wie schaut's denn mit der urban Spirit oder ripple cast aus? Nur um mal 2 zu nennen. Also pure fishing Gruppe darf auch gern genannt werden.

    danke auch für dein Angebot zum probefischen, hilft mir leider in meiner Entscheidung auch nicht wirklich wenn du kein zweiteiligen hast.

    Danke schonmal
     
  8. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Rigs bzw Jigs und Crankbaits an 1 Rod ? ....
    Crankrods haben Regular oder gar Slowtaper Rods für Jigs und Rigs mindestens Med Fast also wirst du da nichts optimales finden
     
  9. Bomber-Pilot1989

    Bomber-Pilot1989 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle/S.
    @flori66 ich kann da scorpion1 nur zustimmen beider gleichzeitg wird etwas schwierig. Denn dann versuchts du, nach 1 Million gescheitzerten, die eierlegend Wollmilchsau zu erfinden. Und diese zu schaffen wird etwas schwierig.

    Was stellst du dir denn unter dem eine oder anderen große Wobbler vor. Wenn wir wirklich von Cranks ausgehen, dann wird es die eben angesprochene Wollmilchsau.

    Bie deinem Gewichtsspektrum zwischen 10 und 21g, ist meiner Meinung nach die 1 1/2oz Rute gut geeignet, die würde auch ich hierfür noch einsetzen wollen.

    Was das WG angeht, würde ich bei diesem WG Bereich max. auf 1 oz. mit Fast oder XFast Taper herunter gehen. Da du bei niedrigerem es einfach nicht mehr gewurfen bekommst, geschweige denn eine vernünftige Rückmeldung hierzu. Udn eine bisschen mehr WG beim Jiggen ist außerdem nier verkehrt. Vernünftig eingestellte Rolle und dann sollsten damit auch gute Wurfweiten kein problem sein.

    Sorry aber einen konkreten Tipp bzgl einer Rute kann ich dir leider nciht geben. da zweiteilige Baitcaster überhaupt nciht meine Welt sind.
     
  10. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Ok also wobbler fische ich nur sehr selten, heißt eigentlich fast nur Gummizeug.

    die zillion Rute wäre prinzipiell ganz gut, aber leider sind die wg Angaben bei den Ruten mehr als untertrieben. Meine 1 1/2oz Rute ist knüppelhart und tatsächlich eher eine leichtere jerk-Rute, wenn ich das wg schätzen würde eher 30-60g, also doch recht ungeeignet für meinen Zweck. Das haben die zillion Ruten aber so an sich, dass ihre Angaben sehr untertrieben sind. So genug aufgeklärt, jetzt will ich tipps
     
  11. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Major Craft Volkey Serie anschauen, vorallem mal die Big Lake
     
  12. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Ich hab nirgendwo Angaben zu der Transportlänge gelesen, aber so wie es aussieht ist die nicht mittig teilbar
     
  13. Tobsn

    Tobsn Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lübeck
    Alternativ die Go Emotion
     

Diese Seite empfehlen