1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcast Kombo

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Mike1989, 23. Oktober 2015.

  1. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Nabend meine lieben, bin auf der suche nach einer neuen Baitcast Kombo.
    Gefischt werden soll auf Rapfen und Barsch mit mittleren Zandern und Hechten ist ebenfalls zu rechnen.
    Gefischt wird sowohl am See als auch Elbe, Alster.
    Köderspektrun sind hauptsächlich 5-20 Gramm, max 30 Gramm.
    Gefischt werden Rigs, Gummis und Blech, seltenst kleinere schlanke Wobbler Water Monitor, Squirrel etc.

    Bei meiner Suche bis ich jetzt auf Cronarch C14+ 151 gestoßen denke die soll es werden.
    Welche Version würdet ihr mir bei den besagten Techniken empfehlen die normal übersetzte oder die HG?

    Und welche Rute könnt ihr mir dazu empfehlen für das genannte Spektrum für max. 200Euro gerne wenn gut auch günstiger.

    Wäre die Okuma One Trigger 10-30 ne Option? Lädt die sich auch bei 5 Gramm schon auf?
    Rute sollte ich länger als 2.20m sein. Ich Danke euch im voraus für eure Antworten.

    Lieben Gruß Mike
     
  2. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Würde dir zur HG raten,
    bei der Rute bekommst du mit der Okuma One Trigger viel Rute fürs Geld und die Blanks sind klasse, extremst leicht und ordentlich Dampf !
    Die 10-30 dürfte gut passen wobei ich dir sagen muss Rapfen und Zander sind mit der Kombo sicher drinn aber zum gezielten Hechtfischen muss es dann doch ne Nr stärker sein.
    Aber für dein angepeiltes Spektrum eine schöne Kombo die ich mir mit deinem Budget auch selbst so zusammengestellt hätte.
     
  3. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hey scorpion Danke für die rasche Antwort.
    Soll auch nicht gezielt auf Hecht gehen, aber es werden mit Sicherheit öfter mal 40-60cm hechte einsteigen, kann natürlich auch wie es beim angeln halt ist auch mal ein größerer kommen.
    Würdest du mir trotdessen so zu der Kombo raten? Das mit der HG finde ich gut die gibt es momentan unter 200 zu bekomme :)


    Und meinst du mit der Kombo ist es "gut" möglich auch mal Köder von 5-10 Gramm raus zu feuern?
     
  4. PerchNPike

    PerchNPike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    S-H
    Moin,
    ich hab dir ja vorhin schon was zur max. Auslastung der Chronarch ( laut database ) geschrieben.
    Ich fische sie seit ... Anfang Juni - 5g Jigs + Trailer geht mit der Rolle definitiv! Allerdings spielt die Aufladung der Rute auch eine Rolle und von daher kann ich dir da nichts genaueres zu sagen, da ich die Rute nicht habe. Allerdings geht das "Sprektrum" erst ab 10g los ( einfach mal angenommen das stimmt so ... ), dann wird das schon etwas schwieriger, aber möglich ... allerdings nicht auf Distanz... würde ich sagen.

    Scorpion1 kann mich gerne korrigieren, da er einfach viel mehr Ahnung hat :)

    Aber das hier ist meine laienhafte Meinung zum Thema :)
     
  5. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Die Chronarch CI4 wirft ohne weiteres mit passender Rute 5gr , das heisst wenn man sich nicht ganz dumm anstellt bekommt auch ein Anfänger 7 bzw 8gr damit geworfen ...
    Die Angaben von Ruten kann man bei den meisten Herstellern eh nicht wirklich trauen , die 8gr wirfst du mit der Kombo schon vernünftig.
    Rein technisch ist es mit dr Kombo auch möglich 5gr zu werfen das hängt aber von deinen Skills ab, ich würde mich erstmal mit 8-10gr versuchen und nicht gleich vorraus setzen das du von anfang an 5gr damit werfen kannst.
    Beifangfrittenhechte von 60cm stellen für die meisten Medium Ruten keine Hürde da , also da mach dir mal keine Sorgen
     
  6. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das klingt super.
    Jemand noch speziell Erfahrung zu der Rute mit Ködern <10 Gramm.
     
  7. Dani178

    Dani178 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    349
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    Lippstadt
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2015
  8. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Du meinst einteilig? Das ist mir bewusst bei 1.98 passt sie noch entspannt unters Auto Dach mit Spanngurten.
    Aber danke für den Hinweis.
     
  9. BaRapHe

    BaRapHe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Hallo !

    Ich habe die OKUMA One Rod (Trigger, 10-30 gr., einteilig) nun schon fast zwei Jahre und habe sie sehr intensiv gefischt. Als Rolle habe ich eine ABU Mörrum 3601 montiert, für Puristen sicherlich nicht ideal, ich bin aber begeistert. Wie oben beschrieben ist Werfen unter 10 gr. möglich, richtig toll wird es aber erst ab 8 gr. Die Rute lädt sich fantastisch auf. Aus meiner Sicht sind die Micro-Ringe das einzige Manko, da der Verbindungsknoten FC/Geflecht nicht sehr geschmeidig durchflutscht. Diesen Umstand sollte man einfach in seine Überlegungen mit einbeziehen. Ansonsten, wie gesagt, eine SUPER-Rute !
    Ich habe mit ihr "aus Versehen" meinen Hecht-PB (118cm) gefangen, hat sie auch noch gut gemeistert.

    Kurz gesagt eine Rute, die ich nur weiter empfehlen kann !!

    Ich hoffe, dass ich helfen konnte !!
     
  10. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke sehr, sind alle meine fragen beantwortet und ich werde mir die Kombo so zulegen.

    Vielen Dank meine lieben.
     
  11. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Da ist die One Rod doch definitiv die bessere Wahl wie ich persöhnlich finde

     
  12. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sagen wir mal ich würde doch etwas mehr investieren wollen, bin auf die Metanium 2013 gestoßen. Wie ist sie von WG ootb? Also was schafft sie angenehm ? Und dann gibt es sie in 8.5:1 und 7.0:1 wie ist der jeweilige Schnureinzug?
    Und was wiegen die Rollen ? Finde mal 170 mal 195gramm zum beispiel Am-Angelsport.
    Und wo liegt der Unterschied zur Metanium 2015 DC?

    Oder gibst in der Preisklasse schon wieder was ganz anderes ?

    Höre mir gerne auch noch alternativen zur Rute an.
    Tendiere mittlerweile zur okuma on 7-20 da ich selten über 20 Gramm fischen werde aber gerne die Aufladung der unteren Gewichtsklasse mitnehmen würde. Köder werden wohl Max. 14gramm mit 4"
    Die wird ja sicher auch mal mit 28 Gramm zurecht kommen?

    Story für die viele fragen aber will sicher gehen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2015
  13. Paffi

    Paffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Schwalmtal
    Die Metanium ist ne Klasse Rolle, die ab 4gr bis 45gr wirklich sehr gut performed.
    Ich glaube, Scorpion1 hat auch kleines Review zur Reel geschrieben ansonsten kannst du dir den Bericht gerne mal bei Tackletour durchlesen.
    Als Rute würde ich dir ne Molla empfehlen, da sie P/L wirklich toll ist.
    Die Übersetzung solltest du deinem Köderspektrum anpassen, ich persönlich fische die ganz hohen nur zum reinen Jiggen.
    Persönlich favourisiere ich aber die etwas langsameren Übersetzungen, wobei das wirklich nur der persönliche Geschmack ist und ich meine Köderführung demnach angepasst habe.
    Als Rutenalternative kannst du dir mal die Tatula Serie bei unseren französischen Nachbarn anschauen. Diese sind ebenfalls sehr gut verarbeitet und arbeiten gut mit.
     
  14. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Welche würdest du denn bei meinen Techniken nehmen? Ich würde mal sagen 70%Gummi 30% Blech Wonder und Rigs. Eher die XG?
    Wie ist die Rolle vom Handling ? Hatte hier irgendwo mal gelesen was von "mühle".

    Molla habe ich noch gar keine in der Hand gehabt, hast einen Vorschlag für eine Rute die sich an 5 Gramm auflädt und bis max. 30 nicht überfordert ist?
     
  15. Finessfreund

    Finessfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Bad Schmiedeberg, Germany
    Hi Maik ich fische die selbe Rolle und meine ist auf einer Major Craft Volkey 7-21g und ab 6g wirft es sich sehr gut...hab bei der Rolle 3 Pins deactiviert und 1 Pin drin und werfe mit 6g gute 20m... mit ne 5-15g Rute würde es noch weiter fliegen aber ich fisch selten 6g.. grösster Hecht an der Rute war nen 75er bis jetzt.
     
  16. Paffi

    Paffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Schwalmtal
    Naja es wird sehr schwer sein, dein kompletten WG Bereich abzudecken.
    Würde dir daher ne Palms Molla MSGC-69MHF empfehlen.
     
  17. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hast du Erfahrungen mit der Lurk Shooter? Speziell dieser hier : Palms Lurk Shooter LRGC-73ML?
    8-23Gramm die kommt ja sehr nah an meinen Bereich ran
     
  18. Paffi

    Paffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Schwalmtal
    Nein zur Lurk Shooter kann ich dir nichts sagen, aber gerade von der Länge ist sie als Uferangler super interessant. Aber im Rutenbereich solltest du ein paar Erfahrungen dazu lesen können
     
  19. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Werde ich mal suchen.
    Falls jemand aus Hamburg diese hat gerne bescheid sagen :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2015
  20. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Habe heute zugeschlagen Metanium XG 2013 + Fox Rage Terminator Crank & Jig 1.80 7-28.
    Sehr stimmige Kombo direkt noch ein paar Probe Würfe gemacht nach der kurzen Zeit von ich von beiden begeistert die Metanium ist der Hammer.

    Geworfen heute erstmal von ca 8 Gramm Spinner bis 22 Wobbler und 4 Gramm Jigg mit 4" Trailer.
     

Diese Seite empfehlen