1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcast - Ausrüstung für Barsch und Hecht :?:

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von cbrr, 7. Juni 2008.

  1. cbrr

    cbrr Belly Burner

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    57
    Hallo,

    suche ne Combo für Hecht und Barsch. Gibt es da was? Denke der schwerste Köder wird ein Zalt oder Buster Jerk sein. Also bis 40g. Das leichteste denk ich 10-15g. Es sollte ne 2teilige Rute sein. Hoffe Ihr habt da ein paar Tips.
     
  2. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Hi,

    stöbere mal 'nen wenig herum, es gibt hier schon etliche Kombo-Anfragen. Das Optimum wird bei Deiner Anfrage mit zwei Kombos erreicht. Du nennst es nicht, aber es schein auf 'ne Baitcaster-Combo hinaus zu laufen.
    ... "Bitte suchen Sie jetzt ............ ."

    Gruß
    alex
     
  3. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Also wenn er nicht unter 10-15 Gramm fischen möchte, kann er durchaus mit einer Combo fischen - ist dann allerdings fraglich, ob ihm das Bärscheln damit dann Spaß macht...
    Würde zu einer "guten" Barsch BC Combo tendieren in Verbindung mit einer günstigen LightJerk-Combo...
    Multis für größere Köder kriegt man deutlich leichter und günstiger als solche für leichte Köder.
     
  4. Multifan

    Multifan Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bei Reutlingen
    Wenn es denn unbedingt eine zweiteilige Rute sein soll und günstig dazu dann würde ich mal die neuen Berkley Skellis ansehen, denke mal die haben erschwingliche Preise. Dann reicht es auch für zwei Ruten, denn die Gewichtsklassen für Barsch und Hecht sind zu verschieden.
    Die Sache mit der Rolle wird immer Gechmackssache bleiben. Meiner Erfahrung nach machen erst die hochwertigeren Rollen richtig Spaß.
    Aber nun zur eigentlichen Frage: Als Rolle für Hecht ist die Abu Revo STX keine schlechte Wahl! Preislich ok und funktioniert mit Ködern so um die 10gr und höher einwandfrei! Für Barsch ist die Shimano Scorpion sicher verwendbar, einwandfreie Funktion auch mit leichten Ködern. Habe beide Rollen selber gefischt und getestet.
     

Diese Seite empfehlen