1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

BACHFORELLEN

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Barschjäger, 29. Oktober 2005.

  1. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Hi all
    ich intressiere mich immer mehr für das angeln auf bachforellen! :!:
    Und deswegen wollte ich fragen welche köder ihr für richtieg gut haltet?
     
  2. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    sorry wegen der groß und klein schreibung
     
  3. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Dazu wollte ich noch sagen dass ich nicht am Forellen-see
    angel sondern in einen großen mittelklar bis trüben Gewässer!!
     
  4. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    hallo barschjäger,

    du kannst deine beiträge auch editieren. musst dann nicht immer dreimal schreiben ;)

    bafos kannst du gut mit kleinen wobblern 3-6cm, spinnern der größe 00-2, fliegen jeglicher art(trocken,- und nassfliege, streamer, nymphe), aber auch mit dem wurm oder köderfisch an der pose überlisten.
    viel erfolg bei der bafojagd
     
  5. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Danke aber noch was ist mir aufgefallen,dass die Bachforellen ausschließlich
    im Uferbereich schwimmen!gehen da noch die gleichen Köder?
    Oder kannst du mir da noch andere Köder empfehlen?
    Weil die Bafos sind auch sehr scheu!!! :?
     
  6. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    Tach Barschjäger
    Wenn die forellen so scheu sind dan nim nen Loafer (Pose) von Drennan und ein Fluocarbon vorfach mit nem Wurm dran dan halt anschleichen
    Viel glück 8)
     
  7. Barschhunter

    Barschhunter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dresden/Mainz
    Morgen
    probier mal Minitwister mit ganz leichten Köpfen. Lass die Twister einfach an dem vermutetem Standpunkt vorbeitreiben, jiggen muss nicht sein. Bei mir klappt die Methode ganz gut.
     
  8. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Danke,
    ich steh nicht so auf Posenageln werde warscheinlich mit kleinen Minitwistern
    angeln!nur welche Farbr reizen Bafos?
     
  9. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich würde schwarze minitwister oder auch die kleinsten kopytos benutzen... ca.20cm vor dem twister/kopyto würde ich auch noch eine nassfliege am springer montieren! bei barschen klappt das wunderbar!
     
  10. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    dass dürfen wir leider in unseren Verein nicht (mit der Nassfliege)
    aber schwarz hört sich gut an!
    Die Bafos zeigen sich wie verrückt an der Oberfläche nur dort beissen sie
    nicht könnt ihr mir ein paar Alternativen zur Köderführung nennen?
     
  11. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    wenn die bafos an der oberfläche stehen könntest du einen schwimmenden minispirolino einsetzen.. dazu einfach ein 2m vorfach (z.B. flouocarbon) und einen unbeschwerten twister/gufi am örhaken montieren...

    den spiro in "durchsichtig"!
    gruß le0
     
  12. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    ich habe es schon mit kleinen Schwimmwoblern versucht aber wie
    schon erwähnt sie beissen nicht an der Oberfläche!!
    Ich wollte ein paar Tips zur Twisterführung!!


    M.F.G Barschjäger
     
  13. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    einfach variieren... mal jiggen mal im mittelwasser einleiern, spinnstopps, große sprünge, kleine sprünge... da musst du einfach probieren..
    gruß leo
     
  14. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Danke leoseven du hast wirklich gute idden und auch die anderen!
    Fest steht dass ich mit Twistern angel nur mit welchen gerät?
    Schnurdicke (die sind bis zu 1kg schwer)und auch die Lange der Rute eztr.
     
  15. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ok... dazu müsste ich erst mal wissen wie du angelst... vom ufer,boot oder wathose? ich denke das man mit ner barschangel gut gerüstet ist. beim bootsangeln ne nummer kürzer (2,10-2,40) und beim angeln vom ufer (2,40-2,70). als schnur ne dünne geflochtene (z.B. 0,10er fireline). auf alle fälle würde ich ein monovorfach von ausreichender Länge benutzen.
    mit dieser ausrüstung bekommste die locker raus und kannste kleinstköder auch vernuenftig führen.
    gruß´leo
     
  16. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    ich angel vom Ufer weil wir dürfen leider nicht mit dem Boot raus!
    Jetzt die letzte frage an euch wo meint ihr finde ich die Bachforellen
    im Uferbereich ist klar aber an einer Sand bank oder in Ecken?
     
  17. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  18. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Danke aber ich bleibe bei den Twistern!!
    Dass mit dem Chat wäre schon gut!
    Aber dass war ja gerade wie ein Chat
     
  19. perchhunter

    perchhunter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    0
    Naja mit Twistern habe ich noch nicht so gute Erfahrungen gemacht.
    Mein vertrauen besitzen mehr die Spinner und die Wobbler. Mein Tipp wäre:
    -Entweder mit Sbirolino und Spinner oder das gleich ohne Spiro.
    -Mit gaaanz kleinen Wobblern
     
  20. Barschjäger

    Barschjäger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    0
    Auf Schwimmwobbler hat sich nichts getan aber du meinst warscheinlich
    Sinkwobbler.Wenn dann ohne Sbirolino!
    kannste mir noch einen bestimmten Sinkwobler empfehlen?

    M.F.G. Barschjäger
     

Diese Seite empfehlen