1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bachforellen an der Kyll im März

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Stachelritter_16, 17. Februar 2012.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo, weil ich ende März mit meiner Mutter, Schwester und Hund nach für eine Woche nach Jünkerath fahre und an der Kyll angeln werde hätte ich gerne folgendes gewusst: Wie gut sind Forellen dort mit kleinen Wobblern, Spinnern, Gummis zu fangen? Wie sieht es mit dem Besatz aus?
     
  2. Bäss-män

    Bäss-män Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Also vor Jahren war ich gerne da.... Damals (ca vor 4 Jahren) war ein schöner Bestand an 30+ Bafos dort vorhanden... das hielt auch bis Juli danach habe ich wenn es hochkam am Tag nur noch 2 maßige Fische gefangen und sonst nur Babybafos.. ich habe das gefühl dass sich nichmehr viel um den Bestand gekümmert wird die letzte 2 Jahre war ich selber nimmer, aber ein guter Kollege von mir der hat auch nichts anständiges gefangen.. und wenn dann habe wir auf den einfach schwarzen Meps in größe 0 gefangen.

    Aber die Kyll ist so schön da kann man auch zum nixfangen hinfahren. Also ich finde es landschaftlich echt Top da!!


    Grüße
    Bässi
     
  3. DerAndi

    DerAndi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    >Es wird sich wirklich kaum noch über den Bestand gekümmert, außerdem gibts fast nur noch Fly Only Strcken aber an diesen sind auch noch ordentliche Fische drin dan einigen Beschwänkungen
     
  4. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    ich werde da mit Wobblern und spinnern angeln. 200m von der Ferienblockhütte ist die Kyll schon, direkt mit ner Brücke. An so einem Hotspot wie ne Brücke sind an für sich doch immer (gute) Fische. Um Jünkerath rum ist die Kyll auch sehr ruhig und langsam. Die Wochenkarte kostet 80 euro( Jahreskarte an meinem see=30Euro). Aber das ist ein toperlebnis und jeden Euro wert. Eine einzige Bafo wäre schon toll.
     
  5. Bäss-män

    Bäss-män Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Ein Top erlebnis wirst du haben. Duw irst super schöne Spots finden und teilweise auch Klettern müssen, aber der Bestand naja.... ich wills dir nicht schlech reden keines fall, ne maßige schwirrt da immer rum.

    Vllt trift man sich ja da, ich wollt auch nochmal hoch
     
  6. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    ich wäre schon mit 15cm zufrieden. Egal wie groß sie sind, Bachforellen bleiben meiner Meinung nach Deutschlands schönste Flussbewohner. Klettern? Aber nicht in Jünkerath. Ich habe mal bei Google earth geguckt, und da war nix mit klettern.
     
  7. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Kann mir jemand sagen, ob das Spinnfischen zwischen Kronenburg und Jünkerath erlaubt ist (Wobbler, Spinner)? Im Internet finde ich nichts genaues dazu.
     
  8. Bäss-män

    Bäss-män Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Wenn ich mich recht entsinne gibt es oberhalb von Kronenburg ein ca 3km langes Stück in dem nur fliege erlaubt ist. Dann hast du aber (so meine ich zumindest) immerhin noch 10km für den Spinner ;)
     
  9. DerAndi

    DerAndi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Da biste richtig informiert. es gibt viel fly only an der kyll.
     
  10. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    was ist mit wobbler am Hundeparadies Eifel?
     
  11. troite87

    troite87 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Euskirchen
    Tach zusammen,

    also Wobbler geht immer! Die Strecke von Kronenburg (direkt vom Seeauslauf) bis Stadtkyll ist definitiv auch für Spinnfischer offen und echt super für Salmoniden, Barsche und Döbel.

    Hier ein Link zum ansässigen AV, da gibts mehr Infos:

    http://www.asv-kronenburg.de/
     
  12. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hi,
    ich war heute nochmal, und NICHTS ging. Selbst der Pointer brachte mir keinen Fisch. Es liegt wohl an der Kälte meinen alle...
    Ist die Strecke Kornenburg bis Stadtkyll nicht die Fly-Only-Strecke?
     
  13. Totti

    Totti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    1
    Doch is Sie, man kann sagen von der Brücke, wo die ARAL- Tankstelle ist, flussaufwärts bis zum Stausee ist Fliegenstrecke und ab der Brücke flussabwärts ist die Spinnstrecke. An der Spinnstrecke haben wir letztes Jahr noch gut gefangen. Ich selber war am Dienstag an der Agger. Im Moment ist bei dem kacke Ostwind echt nicht gut fischen, wir wissen das vor ca. 2 Wochen 2-3kg Lachsforellen besetzt worden sind, aber die wollen einfach noch nicht aufsteigen. Ich habe wirklich in dem kurzen Stück alles probiert. Naja zurück zur Kyll, in der Spinnstrecke gibt es wirklich gute Stellen, wo man aus tiefen Gumpen auch mehrere rauszaubern kann, mal mit nem kleinen Gummi die unteren Bereiche abfischen, was auch gut ist mal Schrottbleie vor den Spinner setzen, damit man auch den Grund abfischen kann. Wie bereits von mehreren hier erwähnt, ist es einfach zu kalt im Moment, dazu kommt das das Wasser sehr klar ist und die Sonne scheint. Die Fische sehen dich bevor du Sie gesehen hast.
     
  14. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe ehrlich gesagt auch keine Fische gesehen. Im vergangenen Herbst habe ich knapp 40 Stück, davon eine 1kg und 40cm Lange, gefangen.
    Lg
     
  15. troite87

    troite87 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Euskirchen

    Soweit ich weiß, ist nur ein kleiner Teil der Strecke Kronenburg Stadtkyll Fliegenstrecke (ca. 800m)
     
  16. Totti

    Totti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    1
    Also ich war letzten Freitag nochmal da, an der Einteilung hat sich nichts geändert! Fliegenstrecke ab der Brücke Araltankstelle aufwärts bis zum Stausee Fliegenstrecke und abwärts Spinnstrecke. Haben aber nur Luftpumpen besetzt Die kleinste Forelle 13 cm die größte 30cm. Insgesamt hatten wir 16 Forellen. Gott sei Dank habe ich die kleinen mit Gummi und Einzelhaken erwischt. Die Kyll an sich ist noch recht kalt und vielleicht ca 10-20cm zu hoch. Somit hatte sie eine ziemlich schnelle Fließgeschwindigkeit! War somit nicht so einfach zu fischen!
     
  17. troite87

    troite87 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Euskirchen
    Hab hier mal nen kleinen Auszug von der HP des ansässigen Angelvereins:


    "Saison: Gastangler dürfen vom 16. März bis 15. Oktober fischen. Vereinsmitglieder (werden noch aufgenommen!) dürfen bis zum 31.12. mit der Fliege fischen!
    Strecke: 15 km (Kronenburg/ Stadtkyll/Jünkerath) lang, unterteilt in zwei Lose (siehe Karten), die mit Schildern markiert sind. Im Los I gibt es im Bereich Hammerhütte die rund 2 km lange reine Fliegenstrecke – sehr empfehlenswert!"


    Der obere Bereich im Los I kann demnach auch mit der Spinnrute befischt werden. Mit der Aral Tankstelle hast du aber recht, da hört die reine Fliegenstrecke auf. Also beim nächsten mal versuch es ruhig mal vom See abwärts, ist unter anderem sehr gut auf Barsch!
     
  18. troite87

    troite87 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Euskirchen
    Hier eine neue Info von der HP des ansässigen Vereins:

    Liebe Angelfreunde, liebe Gastangler,

    die Kyll oberhalb der ARAL-Tankstelle in Stadtkyll bis hin zur Staumauer des Kronenburger Sees, darf ab der Saison 2017 nicht mehr von Gastanglern befischt werden.
    Tageskarten für dieses Teilstück der Kyll werden nur noch, und das auch sehr begrenzt, an Mitglieder des ASV Kronenburg ausgegeben.
    Gastangler haben jedoch weiterhin die Möglichkeit die Kyll abwärts der ARAL-Tankstelle in Stadtkyll bis hin zur Fischereigrenze unterhalb von Jünkerath zu befischen (ca 7 km, Grenze: siehe Kartenausschnitt). In diesem Bereich ist für Gastangler eine ca. 2 km neue wunderschöne Strecke dazu gekommen.

    Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass der Fischfang in der Kyll für Gastangler grundsätzlich nur noch mit der Fliegenrute " Fly only" ausgeübt werden darf.

    Für die Änderungen zur Saison 2017 bitten wir um Verständnis!

    http://www.asv-kronenburg.de/index.php

    Beginn Gaststrecke: Brücke Aral Tankstelle Stadtkyll
    Koordinaten: 50°21'13.8"N 6°31'27.0"E

    Ende Gastrecke: Einlauf Bisselbach unterhalb Jünkerath
    Koordinaten: 50°20'05.1"N 6°36'02.2"E
     

Diese Seite empfehlen