1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ausrüstung zum Jerkbaitbau

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Heinzmann, 17. Dezember 2005.

  1. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Hallo allerseits,
    ihr habt es jetzt entgültig geschafft und mich scharf gemacht. Ich will nächste Woche mal los und mir Materialien zulegen um selbst Jerkbaits zu bauen.

    Was brauche ich denn alles?
    Welches Holz, welche Geräte und Kleinteile? Welche Lacke?
    Und wo bekommt man am besten diese Dinge?

    Liebe Grüße

    Heinzmann
     
  2. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    puh, heinzmann, ne menge fragen ...

    vorweg die mindestausstattung in kürze (variiert natürlich nach arbeitsweise!):

    werkzeug
    stichsäge, bohrmaschine mit bohrersatz (1.5 mm–10 oder 12 mm), lineal, feile, mittelgrobe raspel, zange, schleifpapier (100er und feiner), spachtel, messbecher mit feinskalierung (wenn 2k epoxy benutzt werden soll), mittelharter borstenpinsel

    material
    holz ( :roll: ), schablonen, schraubösen, blei, holzspachtel (o.ä.), farben (nach gusto: sprühdose, airbrush oder pinsel), lexan (wenn auch wobbler gebaut werden sollen), aceton oder spiritus, epoxy

    ich hab hauptsächlich mit buche und mahagony gearbeitet. zeder, meranti und abachi sollen auch gut sein. kiefer benutz ich nicht gern. ich hatte ich bisher keine lust, mit balsa und durchgehenden stahlachsen zu arbeiten ...

    das meiste bekommt man in normalen baumärkten und im holzhandel. wenn du keine hobelmaschine hast, solltest du dir das holz auf die richtige dicke zusägen/hobeln lassen. eine gute www-adresse für köderteile: http://www.lureparts.nl/
     
  3. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Aber echt, puh. :wink:

    So einige Sachen habe ich im Keller. Dann werde ich mal am Montag in den Baumarkt tigern.

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

    Grüße

    Heinzmann
     
  4. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    guter entschluß, heinzmann!
    bin schon jetzt gespannt auf die ersten teile. :D
    und wenns sich fragen ergeben - immer raus damit!
     
  5. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
    ... ein neuer infizierter ...
     
  6. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    :twisted:
    und es werden von tag zu tag mehr!!!!

    :lol: :lol: :lol:
     

Diese Seite empfehlen