1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ausgleichgewicht für meine neue Shimano Yasei Aspius ???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von hechtangler2911, 10. September 2011.

  1. hechtangler2911

    hechtangler2911 Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Themen:
    52
    Beiträge:
    570
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Hallo,
    wollte nur mal nachhören,ob es die Ausgleichgewichte für die Shimano Yasei Aspius zu kaufen gibt,
    da ja schon im vorhinein in der abschraubbaren Endkappe einen extra Innengewinde ist,in das man
    Ausgleichgewichte einschrauben kann.


    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]
     
  2. Kalantis

    Kalantis Keschergehilfe

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
  3. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    is das denn unbedingt erforderlich, is sie so kopflastig :? steht nämlich auch auf meiner Wunschliste :eek:
     
  4. Cobe

    Cobe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Rheinhessen
  5. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    Eigentlich JEDE 2,70+ Rute, die um die 150-170g wiegt ist kopflastig!!!
    Wie soll es auch anders sein??? Um auf ein geringes Gesamtgewicht zu kommen, werden auch im hinteren Teil leichte Materialien verbaut.

    Man könnte sie auch direkt werkseitig ausbalanciert aufbauen, aber dann kauft niemand mehr eine 2,70m Rute mit 200g oder mehr.
     
  6. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    @cobe,
    danke nett geschrieben. Könnte man nicht einfach nen Stück M6 VA/V2A Gewinde nehmen von ner Gewindestange? Das gezeigte is natürlich um einiges besser 8)
     
  7. uglyripper

    uglyripper Keschergehilfe

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Re: Ausgleichgewicht für meine neue Shimano Yasei Aspius ??

    Moin,

    Klar kannst du. Stück von einer V2A oder besser V4A Gewindestange bzw.
    einen geköpften M10/60mm Bolzen (metrisches Feingewinde!) nehmen,
    einschrauben und am Ende mit Wickelblei fest umwickeln.
    Hat den Vorteil, dass man das Gewicht durch die Menge Blei sehr genau anpassen kann.
    Das Blei kann man bei Bedarf mit einem Tropfen Kleber
    bzw. Klebeband fixieren.

    [​IMG]

    Gruß, ugly
     
  8. Michi09

    Michi09 Belly Burner

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    KLE
    ich hab ein anti tangle blei mit ~68 gramm zurechtgestutzt und mit isolierband umwickelt, bis es genau passte. Gut, günstig, klappert nicht :)
     
  9. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    jenauso hab ichs auch gemacht...passt, sitzt und hat Luft :lol:

    Petri
    sunny79
     
  10. DerHille

    DerHille Gast

  11. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.061
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    63303 Dreieich
    Wenn ich in ne Rute der 120-140€ klasse noch fast 70Gr Blei als Kontergewicht verbauen muss - finde ich das schon mehr das deftig.

    Und soo leicht ist die Aspuis von Werk aus auch nicht. Der Lack und die Ringe tragen bereits einiges dazu bei ;)
     
  12. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Moin.

    Kann mir jemand die genaue gewinde grösse des feingewindes nennen???

    Grüsse
     
  13. Mö78

    Mö78 Belly Burner

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    24
  14. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Hervorragend, danke...
     
  15. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Geh einfach in nen Baumarkt, hol dir nen Schwerlastdübel mit M10 Gewinde,
    wiegt so ca. 65 Gr. , Spreizkrallen entfernen und auf die Endkappe schrauben. Kostet 3 € so ein Teil. ( Bauhaus )
    Habe ne 4000 Rarenium an der Aspius und die ist kurz vor dem Rollenfuß im Gleigewicht.
     
  16. bigduke

    bigduke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Themen:
    19
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Moin.

    Ich dachte da ist ein feingewinde drin ???
     
  17. Hellvis

    Hellvis Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    Re: Ausgleichgewicht für meine neue Shimano Yasei Aspius ??

    Wie fischt ihr Rapfen-Köder eigentlich? Ich hab die Rute dabei meist seitlich/leicht nach unten: die Balance ist mir dabei ziemlich egal.
     
  18. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ist ein stinknormales Standardgewinde M10
     
  19. floridarolf

    floridarolf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Nope, es ist ein Feingewinde, vorsicht!!! Mit odentlich Grobmotorik und "beide Augen zu" kriegt man zwar sicher auch ne Standardschraube rein, Sinn der Sache ist es aber nicht. Danke Internet für die zwei nutzlosen Standardgewindebolzen die ich bestellt hatte...
     
  20. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.459
    Likes erhalten:
    142
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Also ganz ehrlich hab ne M10 Gewindestange aus dem Baumarkt passt perfect nix mit Grobnotorik zur sicherheit noch ein bischen Gewebeband rum und gut ist kostet keine 3€ und alles ist perfect.
     

Diese Seite empfehlen