1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Augen für Gummis ?!? bringen Sie wirklich vorteile ?

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von Finntroll, 8. August 2010.

  1. Finntroll

    Finntroll Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    sobernheim
    nachdem ich gesehen habe das ein Thema eröffnet wurde das jemand speziell Augen für Gummis sucht musste ich jetzt dieses Thema aufmachen...

    Ist es wirklich notwendig kleine platikaugen für Gummifische jeglicher art zu habe .... bringt dies irgendwelche Vorteile in sachen Fangquote ... ?

    Hat jemand schon erfahrungen gemacht das er auf Gummis mit Augen mehr gefangen hat als welche Ohne Glubscher ?

    Keine Frage der Fisch ist manchmal wählerisch was den Köder angeht aber ich bezweifle sehr stark das er einen köder nicht attackiert nur weil er keine Augen hat ..

    nebenbei .. alle Gummis mit angeklebten Augen die ich bis jetzt hatte hatten nach 2 barschen maximal noch 1 auge.. Besonders die Realistics von Berkley..
     
  2. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Die Augen von meinen Gummis fallen ja meistens schon ab bevor ich sie ausgepackt habe und die Kopytos haben ja auch nur eine kleine erhebung die man garnicht merkt ( als Beispiel wie tausend andere)

    also meiner Meinung nach..möööp
     
  3. Fischkoeppe

    Fischkoeppe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    0
    Ob ich damit generell mehr fange weiß ich nicht, ich klebe meine Augen auf ein Stückchen Rundholz und schiebe selbiges dann in den Kopf des GuFi´s.

    Vorher etwas mit Sekundenkleber bestrichen hält es bombenfest, Versuche ohne Kleber zeigten...Wurf, Klatsch, Auge weg :D


    In klarem Wasser konnte ich dieses Jahr ein paar Esoxe mehr als sonst überlisten, obs an den Augen lag? Muß ich mal die Hechte fragen :D

    EDIT: also je Rundholz 2 Augen, etwas mit ner Ködernadel o.ä. vorgebohrt und ab dafür
     
  4. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    hmm, die fat swing impacts zum beispiel haben keine augen und fangen trotzdem wie bekloppt! :roll:
     
  5. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Ich glaub das ist mehr für den Angler. Ich kauf auch immer 5 GuFis die fangen und irgendwie noch 5 die mir gefallen :)
     
  6. Muskiefan

    Muskiefan Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    0
    ich denke höchstens, das die Augen als Art fixpunkt dienen- obs mehr bisse bringt würde ich bezweifeln

    wobei es gibt mittlerweile Augen mit integrierten Rasseln- die könnten die Bissausbeute erhöhen-wobei kann ich auch nicht sagen


    Aber fürs besser Vertrauen in den Köder sind Augen doch nicht schlecht
     
  7. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Hallo,
    von manchen guten gummis habe ich noch einen zweiten als ersatz in der box dabei falls ich den einen durch hänger verlieren sollte.
    Da hab ich vor einer weile jeweils einen davon dann mal mit diesen augen beklebt, ich glaub das zeug war von Balzer oder so...

    Auf jeden fall kann ich für mich behaupten das das gar nichts bringt.
    Wenn es nicht gebissen hat dann hat der mit den angeklebten augen auch nichts gerissen, genauso war es dann völlig egal wenns gebissen hat dann auch ohne angeklebten augen. Meine top gummis auf hecht der Kopyto, Shaker und der Big Hammer haben von werk aus gar keine augen dran.

    gruß
    ned
     
  8. barschfreund16

    barschfreund16 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Jesteburg
    hi
    ein freund und ich haben dies getestet muss nicht für alle gelten aber mit augen haben wir besser gefangen als ohne. ich testete mit augen er ohne
    auf jeden fall hatte ich mehr barsche gefangen als er auch größere.
    also es kann an den kleinen unterschieden bei der führung liegen ich bin aber überzeugt von augen an den gummis. beim problem mit den augen an den jigs sin oft noch so blei wo drauf der gummi gezogen wird damit der hält dies muss man entfernen und dann den gummi mit sekundenkleber direkt am bleikopf befestigen

    gruß freddy
     
  9. Nico_B

    Nico_B Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleusingen
    Obs einen Unterschied macht ob Auge oder nicht, das ist sicher schwer zu sagen!
    Jeder Angler hat aber Köder in seiner Box die fangen, manche mit, manche ohne Augen.

    Ich habe letztes Jahr jedoch einen anderen Test gemacht und dabei was herausgefunden. Hierbei ging es um die Realität von No-Action Gufis am DS.
    Dabei verglich ich zwei Köder selber größe und Farbe, einer jedoch mit Holographic effekt( also das er aufreizend im Sonnenlicht schillert) und einen ohne.

    Lief wie folgt:

    Hatte DS mit 2 Haken im Abstand von ca. 15 cm übereinander montiert (bei uns erlaubt!)
    Zum einen hatte ich den 5cm Barsch Killer aus der Jörg Strehlow Serie von Balzer in der Farbe braun-grün-perlmutt (meiner Meinung nach nix braun, aber die natürlichste Farbe, also die Perlmutt graue)

    Und mein zweiter Köder war der DAM Effzett V- Tail in der Farbe Sandaal (gibts kaum noch).
    Aus diesem Schnitt ich mir einen Köder zurecht der genauso groß und schlank war wie der Balzer Köder.

    Kurz gesagt, beide Köder waren exakt gleich, der DAM hatte jedoch einen schönen blau, silbrigen schiller effekt wenn man ihn gekippelt hat. Im Wasser sah das aus wie wenn die ganz kleinen Brutfischchen in der Sonne sich auf die Seite drehen und blitzen.

    Da hing ich dann jeweils einen Köder an den einen Haken und den von der anderen Sorte an den anderen.
    Barsche (20-30cm) gabs an der Stelle zuhauf.
    Egal ob der DAM Köder nun oben oder unten war, auf ihn kamen eindeutig mehr bisse und ich würde sagen fast 90% der Fische.
    Als ich nur noch Balzer dran hing ließ die beißfrequenz gleich nach, und als ich 2 DAM Köder dran hing gings wieder los und ich konnte sogar ne Dublette landen.

    Zum Gewässer noch, das war ein kleiner Fluss mit Glasklarem Wasser.

    Das zu nem Thema zwischen Unterschied von Ködern, ob nun bei den Augen oder ob Holographicfolie oder ähnliches.
    Auf Realität kommts an, auf die Situation und aufs Vertrauen des Anglers.

    An Tagen danach fing z.b. der Balzer Köder wieder hervorragend, da war das Wetter aber auch anders.

    Das wars erstmal,

    Gruß Nico
     
  10. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    ich würde sagen das es dem fisch absolut egal ist ob der köder augen hat oder nicht...
    ich bezweifel auch das ein fisch auf 8m wassertiefe unterscheiden kann ob der shad grün oder rot ist meiner meinung nach kommt es nur auf den lauf des köders an...
     
  11. Fulda_Kassel

    Fulda_Kassel Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    ich denke, dass es nur in klaren gewässern relevant ist, ob der köder nun augen hat oder nicht. aber ich werde dieses jahr mal eine liste führen, um zu schauen, ob es bei mir im gewässer von nöten ist, köder mit augen zu montieren.
     
  12. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Ich glaube shcon das augen von Vorteil sind... und ich dneke auch das die Erklärung relativ simpel ist ! ;)

    Der Fisch braucht beim attakieren d. köders einen Fixpunkt, dh. das auf einem weifen Köder, ein schwarzer Fleck (auf beiden Seiten) in der d. Baits reichen würde.

    Jedenfsalls sind das so meine Erfahrungen.
     
  13. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Am besten fangen die, wenn ein Auge ab ist. Der Fisch wird dann als behindert wahrgenommen und vor allen anderen angegriffen.
    In Ehrlichkeit!

    Euer Tommi
     
  14. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Dazu die gelbe Binde mit den drei schwarzen Punkten auf die Schwanzwurzel und Du hast den Gufi der Superlative. :wink:
    In Unehrlichkeit ! :lol:

    Schlotterschätt
     
  15. AnglerJoel

    AnglerJoel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Achern
    Also ich denke, Augen haben bestimmt keine Nachteilen am Shad, doch extra ein Auge entfernen, damit der Räuber denkt der Köder sei Behindert halte ich für übertrieben! Aber wer davon überzeugt ist fängt sicherlich auch;) Ob ein Zander der den Köder verfolgt, die Augen des Shads erkennt, stelle ich noch in Frage!

    lg Joel
     
  16. Posenangler

    Posenangler Nachläufer Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    mensch ihr könnt hier doch nicht die BA brut so verarschen......
     
  17. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Ist jetzt nich dein ernst oder ? :lol:

    EDIT: Posenangler war schneller :)
     
  18. rednec

    rednec Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grenzgebiet Ost...
    Augen spielen eine sehr entscheidene Rolle m.M. nach! Wir haben es oft genug getestet und sind dieser Meinung!
    Lange genug angeln tue ich mittlerweile auch schon was manch andere Knirbse hier von sich nicht behaupten können....
    Aber wichtig ist erstmal eine Meinung abzulassen ohne überhaupt auf die Materie weiter einzugehen...
    Augen sind die Merkmale die man unter Wasser mit am längsten erkennen kann.
    Je größer die Entfernung umso mehr verwischen sich die einzelnen Farben zu einem graugrünen Einheitsbrei...
    Speziell wahrzunehmen sind noch die Augen und zB. beim Barsch noch die Streifen....Wassertrübung und UV-Strahlung mal außen vorgelassen!
    Beim Zanderangeln sind für mich sichtbare 3D Augen ein absolutes Muss!

    Mfg
     

    Anhänge:

    • augen.jpg
      augen.jpg
      Dateigröße:
      108,8 KB
      Aufrufe:
      43
  19. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Oh Gott ! D A R U M also fangen die halben Köfis, wo nur der Schwanz dran ist, so schlecht ?
    Wie muß es dann ja auf die Köppe alleine abgehen... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  20. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Also angelst du mit Gummiköpfe, Klausi, mmh ?
     

Diese Seite empfehlen