1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

aufblasbaren Sitz ins Belly Boot "einbauen" ?

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Ede123, 2. Januar 2015.

  1. Ede123

    Ede123 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    http://www.ebay.de/itm/EXPLORER-Baumwoll-Sitzkissen-aufblasbar-Thermokissen-Stadion-Fusball-Kissen-/301444052440?pt=DE_Sport_Fu%C3%9Fball_Fu%C3%9Fball_Fanshop&hash=item462f7735d8

    Hey Leute,
    auf der Suche nach nem geeigneten Belly bin ich jetzt so gut wie sicher beim Fishcat hängen geblieben, leider hat das Standard Modell keinen aufblasbaren sitz und die 100 Euro mehr fürs Deluxe nur für den Sitz sind es mir erstmal nicht wert.
    Hat denn jemand von den vielen Fishcat - Nutzern schon mal damit experimentiert ? Mir geht es um eine Möglichst hohe und bequeme Sitzposition, die ich auch mal für Stunden einnehmen kann ?
    Oder ist das beim FC 4 gar nicht nötig extra " up zu graden " ?
    Grüße ede
     
  2. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Hey

    Ich suche auch ne ganze Weile nach einer Alternative weil mein aufblasbares sitzkissen kaputtgegangen ist. Leider ruft Rudi Heeger für nen Ersatz 60 Euro auf.
    Die meisten Alternativen sind zu klein. Sitze momentan auf styrodur und habe nen extra Kissen noch obendrauf.

    Der Mehrwert eines aufblasbaren Sitz allein beim Transport ist super. Ich werde mir wohl oder übel ein originales Kissen in den Staaten ordern
     
  3. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    ich kann bei meinem nur hoffen das der Sitz nie undicht wird.
    Ein klarer Vorteil an dem Styro Sitz ist mMn die Tatsache das eine Faktor der kaputt gehen kann ausgeschlossen ist.
    300x300.png
     
  4. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Das ist ein interessanter Thread.
    Ich stelle mir seit einigen Tagen die gleiche Frage wie der TO.
    Sind die 100 Euro mehr Preis, für einen aufblasbaren Sitz beim FC4, es wirklich wert?
    Dafür spricht in meinem Fall nur die variabel einstellbare "Härte (Komfort)", die Transport Größe wäre mir egal, nen Schaumstoff Block bekomme ich immer noch ins Auto.
    Was für mich allerdings nicht in Frage kommt, wäre ein neues Belly mit Schaumstoff Sitz zu kaufen, um es dann direkt umzurüsten. Dann kauf ich mir gleich eins mit Luft-Sitz...
    Sollte allerdings der Schaum Sitz vom FC4 bequem sein, würde ich dieses kaufen.
    Leider habe ich nicht die Möglichkeit zu testen...

    Natürlich gibt es auch wieder alternative Bellys anderer Hersteller...
     
  5. Ede123

    Ede123 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    Alternativen wären Drifter ( fällt für mich raus, da ich mit 1,85m und langen Beinen befürchte blaue Knie zu bekommen und bezüglich Verarbeitung soll es dem FC ja auch nicht das Wasser reichen können)
    Hi & dry 2 wäre auch noch ne Möglichkeit kostet aber auch ne Ecke mehr als das FC. Ich verstehe nicht was an so einem aublasbaren Sitz so teuer sein soll, dass 100 Euro Preisunterschied gerechtfertigt wären !
    Da ich aber in keinem Thread jemals über Probleme mit dem Schaumstoffsitz etwas gelesen habe bleib ich wohl dabei, kaputt gehen wird er wohl nicht.
    Wie siehts denn nach mehrjähriger Benutzung aus ? Ist der dann sehr "durchgesessen" ?
    Kann man den dann wenigstens gegen einen neuen austauschen?
     
  6. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ja ich finde der Thread auch ok.
    Die meisten Threads beziehen sich immer auch "welches Belly".
    Die alternativen die du genannt hast, wollte ich gar nicht ansprechen, da es dann wieder einen solchen "welches Belly" Thread gibt.
    Ich stelle es mir einfacher vor, für einen Schaumstoff Sitz Ersatz zu finden, hier könnte man ja einiges rein stopfen, sollte er mal "durch" sein.

    Hier ist mal ein Clip zum FC4 https://www.youtube.com/watch?v=lQ97eWXjswQ auch wenn der Junge recht viel orgelt um die Blöcke rein zu bekommen.:mrgreen:
     
  7. sveropa

    sveropa Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe das normale FC4 mit Schaumstoffsitz und bin im großen und ganzen zufrieden. Was ich aber als negativ ausgemacht habe, ist die Verformung des Schaumstoffes durch das eigene Körpergewicht, was zur Folge hat, dass sich der Abstand zwischen den beiden Schläuchen mit der Zeit etwas verringert und ich somit beim Paddeln immer ein wenig mit den Knie'n daran scheuere und natürlich auch die Sitzhöhe. Es stört zwar nicht wirklich, iss aber manchmal etwas nervig(Geräuschkulisse). Ich habe zwar das Polster nach einer Saison umgedreht, aber es hat nicht lange gedauert und das Problem war wieder da. Da ich selbst eher lang und dünn daherkomme, ist es für mich eher nur ein geringes Problem. Bei etwas schwereren und kräftigeren Personen könnte ich mir dies sogar noch lästiger vorstellen. Gibt es ähnliche Erfahrungen?
     
  8. Ede123

    Ede123 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    Top !
    Danke für das Video, das kannte ich nicht, ich dachte der Sitz und die Lehne sind geschlossene Systeme, aber so stell ich mir das ja noch einfacher vor dort aufblasbare Kissen rein zu schieben ! Das wird doch wohl schon mal einer der FC Nutzer getan haben?
    grüße ede
     
  9. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ok, das ist mal ein Argument gegen den Schaum-Sitz.
    Sollte diese Verformung standardmäßig beim FC4 sein, wäre mir der Luftsitz den Aufpreis Wert.
     
  10. Berner

    Berner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Rostock
    Hallo chrisi,
    was ist denn das für ein geiles Belly auf dem Foto?

    Gruß Berner
     
  11. chris23

    chris23 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    1
    Ich habe das Super Fat Cat (also mit aufblasbarem Sitz) und ich kann das nur jedem empfehlen ein paar Euros mehr in die Hand zu nehmen. Ein guter Freund von mir hatte übrigens das Fishcat mit Schaumstoff und hat dann nach einer Saison den aufblasbaren Sitz nachgerüstet, weil er sich den Hintern auf dem Schaumstoff plattgesessen hatte.

    Wer es aber ganz richtig machen will, sollte sich mal mit dem Prowler beschäftigen - da sitzt man sowas von bequem und erhöht :p
     
  12. Boratino

    Boratino Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. August 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hole das Thema mal nochmal hoch....

    Hier wurde ja noch nicht geklärt wie nun verfahren wird wenn sich der Schaumstoffsitz etwas verformt hat.
    Ich habe auch das "normale" FC4 und kann bestätigen das dadurch der Abstand der beiden Schläuche etwas verringert.

    Nur ist mir nicht ganz klar, wenn Ihr den aufblasbaren Sitz nachrüstet oder euch das FatCat kauft, wie das dann gehen soll das sich der Abstand zwischen den Schläuchen nicht verringert???

    Beste Grüße
     

Diese Seite empfehlen