1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Atmungsaktive Wathose ! Aber welche ?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von clausborn, 7. Oktober 2005.

  1. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Hi,

    ich möchte mir eine atmungsaktive Wathose zulegen, da ich diese übel riechenden Tümpel in den PVC-Wathosen nicht mehr ab kann.



    Im Moment gefällt mir die ORVIS Clearwater Endura ganz gut.

    Hat die jemand ?

    Vielleicht kann mir jemand eine andere empfehlen ?
     
  2. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    hallo calusborn,
    die orvis wathosen kann man empfehlen!
    ich habe selbst die silverlabel und bin sehr zurfrieden damit. es gibt natürlich günstigere atmungsatkive als orvis, aber meinst leidet dann auch die atmungsaktivität. außerdem ist es auch noch von vorteil, wenn die hose schnell trocknet, wie es bei orvis der fall ist.
     
  3. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Danke Woody,

    die Silverlabel ist natürlich eine ganz andere Preisklasse, im Prospekt ca. 315€ gegenüber 178€.

    Hoffentlich ist die Qualität bei der Clearwater endura noch ok.
     
  4. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    das hoff ich doch! die hatt ich für weihnachten auch im visier...
     
  5. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Moinsen,

    ich persönlich finde, dass auch 180 Euro 'ne Menge Holz sind wenn man bedenkt, wie oft man die benutzt und wie schnell man da ein Loch rein bekommt. Wenn Askari noch eine atmungsaktive mit Füsslingen im Angebot hätte würde ich das empfehlen. Erfahrungen mit Neoprenwathosen von Askari waren ausserordentlich gut (im Gegensatz zu deutlich höherpreisigen Anbietern). Mit Stiefeln haben sie eine aber mit Stiefeln ist insbesondere bei atmungsaktiven Schiet.

    Ich selber habe die billigste gekauft die ich gefunden habe, damals 150 DM bei Kettner. Sie hat jetzt auf Rügen am Fuss eine Schwäche offenbart, an den Knien habe ich sie durch gelegentliches Hinknien auch schon beschädigt. Ich flicke das mit Aqasure oder ähnlichem und gut, Leckagen zu finden ist bei Hosen mit Füsslingen ja relativ leicht. Also so weit bin ich damit zufrieden, auch hinsichtlich der Atmungsaktivität.

    Sehr wichtig insbesondere im Vergleich zu Neopren ist, die richtige Grösse zu kaufen. Da Neopren dehnbar ist hat man auch bei den grössten Hampelein keine Probleme, ganz anders die atmungsaktive. Hier kneift es dann und die Belastung geht auf die Nähte. Nicht gut. Also im Laden anprobieren und dann bewegen, also knien, Stufen steigen, sowas in der Art.

    Also Fazit: richtige Grösse kaufen und gib nicht zu viel aus :wink:

    Gruss,

    Wolf
     
  6. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Danke Wolf, sehr inforeiche Ausführung!

    Da gibts auch von Behr diverse Modelle hab ich gerade festgestellt.
     
  7. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo Claus,

    was mir noch dazu einfällt: es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass atmungsaktive Wathosen immer atmungsaktiv sind :wink: Will sagen, dass im Wasser logischerweise keine Atmung nach aussen stattfindet. Also im Unterwasserbereich sammelt sich wie bei jeder anderen Hose der Schweiss (und nur am Rande sei bemerkt, dass dies sogar etwas früher auftritt als bei Neopren 8O ).

    Es macht also eigentlich nur dann wirklich Sinn, eine atmungsaktive Wathose zu benutzen wenn man relativ viel laufen muss und vergleichsweise wenig im Wasser steht. Also z.B. beim Angeln an Bächen oder Flüssen auf Forellen. Beim Fischen auf Meerforelle in der Ostsee oder Hecht im See/Bodden macht es wenig Sinn, es sei denn der Parkplatz ist weit weg der Angelstelle.

    Gruss,

    Wolf
     
  8. olaf

    olaf Barsch Simpson

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Ich habe mir dieses Jahr eine atmungsaktive Wathose gekauft. Zugegebenerweise in erster Linie zum Fliegenfischen, aber auch beim Spinnfischen eröffnen sich damit neue Perspektiven. Hauptgrund war, dass ich im Sommer mit meiner alten PVC-Hose bald einen Kollaps bekommen habe, als ich in der Mittagshitze zum Auto zurückwandern musste...

    Ich habe mir die Vision Extreme samt der zugehörigen Watschuhe geleistet. Die Entscheidung habe ich bisher keine Sekunde bereut. Lediglich der Geldbeutel hat geblutet, aber wenn man bedenkt, was man für sonstiges Getackle so mit der Zeit ausgibt relativiert sich doch der Preis sehr.

    Die Qualität ist sehr gut. Ich habe mich damit schon durchs dickste Unterholz gekämpft (Dornen, Brombeeren, Disteln und so...). Selbst einem Hundebiss hat die Hose widerstanden und ist weiter dicht.

    Die Watschuhe sind super bequem und mit Ihnen habe ich auf unterschiedlichem Boden sehr guten Halt ("Dualtrack-Sohle" aus Filz und Gummi). Im Gegensatz zu reinen Gummilösungen kannst Du damit auch recht gut auf glitschigen Steinen waten. Separate Watschuhe machen auch Sinn, da einfach bequemer und unabhängig von der Hose zu nutzen.

    Bei Hose und Schuhen würde ich nicht sparen. Hängt aber auch sicher davon ab, wieviel Du ausgeben willst (kannst) und wie oft Du das Watzeug nutzen wirst.

    Schwierige Entscheidung, ich weiss...

    Grüsse
    olaf
     
  9. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    welche?

    simms oder patagonia!

    bitte! ;-)
     
  10. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Das war ja klar, Patagonia! Der Herr nimmt Anleihen beim Modezar :wink:
     
  11. Thilo

    Thilo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Themen:
    7
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hast Du schon gekauft?
    Wenn nicht, könnte ich noch eine Empfehlung für ne gute, aber günstige Hose abgeben.
     
  12. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim

    Hab noch nicht, nur zu :p
     
  13. Thilo

    Thilo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Themen:
    7
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich würde die MBQ von Scierra empfehlen.
    Kostet so zwischen 150-200 Euro - je nach Händler.

    Früher war Scierra echter Schrott, seit ca. 3 Jahren aber nicht mehr.
    Ein Freund von mir trägt die Hose jetzt seit 2 Jahren beim wöchentlichen Fliegenfischen und rennt damit durchs Unterholz. Die Hose ist immer nocht dicht, obwohl schon sehr ramponiert.
     
  14. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Also wenn die Erfahrungen mit Scierra inzwischen so sind, sehr erfreulich. Aber dann achte unbedingt darauf, ein entsprechend aktuelles Modell zu bekommen. Ich kenne persönlich langwierige Trauerspiele (Umtausch->Umtausch->Umtausch...) mit atmungsaktiven Wathosen von Scierra. Auch meine eigene Erfahrung mit 'ner Neoprenbuxe von Scierra ist nicht so überzeugend (stark undicht nach zwei Tagen Benutzung im Urlaub, das war ärgerlich). Umtausch war zwar problemlos aber von der Sache her nervig. Die aktuelle im übrigen ist seit längerer Zeit dicht.

    Was sonstiges Zeug von denen betrifft bin ich sehr angetan.

    Gruss,

    Wolf
     
  15. Thilo

    Thilo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Themen:
    7
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Wolf: alles klar!

    Ich wollte noch ergänzen, dass ich von einer Hose der Fa. Behr abraten würde.
    Hosen von Beer hingegen sind top.
     
  16. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    das problem bei scierra ist noch nicht ganz behoben.
    ich kann von einem fall berichten, der ein halbes jahr zurückliegt und die hose auf wunsch des kunden bestellt wurde. also dürfte es sich um keine alte hose handeln. jedenfalls wurde nach der dritten wathose eine orvis gekauft und gut ist. sind meine erfahrungen mit scierra wathosen :roll:
    bare, die canadische bude(absolut nicht mit dem deutschen "behr" zuvergleichen!!!), stellt hauptsächlich trockenanzüge für berufstaucher etc. her und eben richtig hochklassige wathosen. ich habe mir jetzt eine 4mm bare wathose(mit füsslingen) gegönnt. sie sind extrem robust(das modell gibt es jetzt schon über 10 jahre, was kein schlechtes zeichen ist) ein kollege fischt seine bereits 9 jahre im süß- und salswasser, bisher ohne jegliche beanstandung.
    Bare Bekleidung
    atmungsaktive hat bare natürlich auch im programm. den deutschlandvertrieb hat Rudi Heger leider hat er nicht sein komplettes programm in onlineshop. dafür musst du für teuer geld seinen katalog kaufen :roll: schlaues kerlchen der heger. oder zu deinem tackledealer des vertrauens gehen, wenn er einen katalog hat ;)
     
  17. unzi

    unzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Themen:
    15
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Kann mich hier nur der Meinung von Olaf anschließen. Hab seit 3 Saisonen die Vision Extreme samt Watschuh und ich muß mich immer wieder wundern, was die alles aushält. Da ich nur die hab, kann ich sie nicht mit anderen vergleichen, mir war sie auf jeden Fall den Anschaffungspreis wert.

    andi
     
  18. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    -
    -
    [align=center] :?: :?: :?: [/align]-
    -
     
  19. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    :?: was willst du uns damit sagen :lol: :?:
     
  20. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Hi Woody,


    jetzt hatte ich mich schon für ne scierra entschieden, da ein Freund mir auch dazu riet, und dann kam dein Beitrag zu dem Thema.....

    Folge: Verunsicherung 8O
     

Diese Seite empfehlen