1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Aterienklemme mit Scherenfunktion

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Barsch-Otaku, 15. Dezember 2011.

  1. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Aterienklemme,mit der
    man auch zuverlässig geflochtene Schnüre schneiden kann und sich
    so das Mitnehmen einer Schere spart.
    Hatte mir seinerzeit so eine von Spro gekauft. Mit der könnte man
    aber nichtmal Butter schneiden, hab ich feststellen müssen (ehrlich,
    die macht schon bei monofilen Schnüren nicht, was sie soll. knickt die
    Schnüre öfter, als dass sie sie schneidet. Grausig! :evil: ).
    Gibt noch welche von Rapala und Climax. Und wollte nun wissen,
    ob die jemand im Gebrauch hat, bzw. hatte und mir die eine, oder
    andere empfehlen kann. Vielleicht gibt es ja auch noch weitere,
    die ich bis jetzt noch nicht auf dem Radar hatte.
    Danke schonmal :)
     
  2. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
  3. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Auch interessant. Danke.
    Weisst du, ob die auch gut schneidet?
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ich hatte die auch eine Zeit lang gehabt, bevor die in die ewigen Wassergründe getaucht ist...
    Ganz hervorragend für Mono, Fluo, Flexonit und Titan gewesen.
    Sollte man von einem medizinischen Gerät eigentlich auch verlangen.
    Auch die Zangenfunktion zB. zum Hakenlösen kann ich mit gut bewerten.
     
  5. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Hmm... ich weiß nicht ob so eine "Arterienklemme-Schere" eine richtige "Schere" in Bezug auf Geflochtene ersetzen kann? Also so wie Klausi schon schrieb, mit Mono, Flexonit usw. ... kann ich mir das echt gut Vorstellen!
    Aber ein Geflecht ist eigentlich echt blöd zu durchtrennen ;-)

    Also ich hab ja immer nen Seitenschneider dabei... und dieser ist auch ein Qualitativ hochwertiger, damit der auch nen ordentlichen Haken durchbekommt. Das Ding ist so scharf, da bekomm ich sogar ne geflochtene glatt und sauber durch :) (naja, von Stahl usw. mal ganz zu schweigen :) )

    ...falls du noch keinen haben solltest, würd ich dir mal sowas ans Herz legen... ich war schon mehrmals froh das ich nen ordentlichen Seitenschneider dabei hatte! Ich glaub nen 1er - 1/0er Haken packt die Arterienklemme nahezu nicht?!

    Also meine Hauptwerkzeuge sind ne normale Arterienklemme und mein Seitenschneider. (dabei hab ich noch ne kleine und ne größere Spitzzange, die benutze ich aber kaum... ) Ab und an kommt noch mein Nagelklipper-Dingens zum Einsatz, zum Schnüre durchtrennen, wenn ich sehr "präzise" arbeiten muss.


    Schere hab ich auch keine dabei ;-)

    außer du brauchst wirklich so nen Arterienklemmen-Scheren-Dings :)

    dann vergiss mein Posting ;-)


    Grüße
     
  6. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    Hauptwerkzeug beim Knoten und durchtrennen von
    geflochtener ist bei mir ein Feuerzeug ;)
     
  7. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Ok, soweit schonmal danke für eure Anregungen. :)
    Und UNBEDINGT haben muss ich sowas natürlich nicht.
    Wäre aber schon schön.
    Hab eigentlich auch immer ne kleine Schere, Spro Forceps (mit nutzloser
    Scherenfunktion), kleinen Seitenschneider (allerdings von minderwertiger
    Quali), Spitzzange (mit nutzloser Seitenschneiderfunktion :lol: :cry: ) und´n Messer
    dabei. :roll:
    Möchte die Sachen aber in näherer Zukunft durch andere und
    vor allem qualitativ bessere items ersetzen; eben gerne auch mehrere
    Funktionen in einzelnen Werkzeugen zusammenfassen.
    Alternativ dachte ich auch an diesen Saw Tooth Cutter, oder wie diese
    Schere heisst, die es z.b. bei Fox, Fox Rage und einigen anderen
    Marken, in identischer Form, gibt. Dann hätte ich aber wieder ein Teil,
    was bloß eine Funktion erfüllt.
    Und nur so nebenbei bemerkt: Mir ist schon bewusst, dass bei multi-
    funktionalen Werkzeugen meißtens Kompromisse eingegangen
    werden müssen, was die Qualität der einzelnen Funktionen angeht,
    bin aber nunmal ein fan von Multifunktionalität. Und es muss doch
    möglich sein, eine Aterienklemme mit einer guten Schere zu kombinieren,
    denk ich mir und hoffe ich.
    Diese chirurgische A-Klemme merk ich mir jedenfalls schonmal vor.
    Auf jeden Fall auch ein interessanter Preis. Die anderen kosten
    ja alle sowas in Richtung 20€. Wobei die von Rapala praktisch
    identisch mit der von Spro zu sein scheint, das Geld wahrscheinlich
    also auch nich wert ist. Wäre cool, wenn jemand was zum Modell
    von Climax
    sagen könnte. Das war bis jetzt eigentlich mein
    Favorit, man findet aber praktisch nichts drüber.
     
  8. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Jo, tut sie!
     

Diese Seite empfehlen