1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Antares

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Dr.D, 6. November 2006.

  1. Dr.D

    Dr.D Keschergehilfe

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Pocking
    hallo zusammen

    hab mal ne frage an alle forianer - hat jemand von euch eine shimano antares - wenn ja - was taugt das teil wirklich ... bin auf der suche nach einer schnellen spinnrute für das gummifischen bis 10 cm bzw. fischen mit dem drachkovitch. hab an ne 270 h also 20-50 gramm gedacht oder ist die mh mit 15-40 gramm besser ?? vielleicht hat jemand so ein teil kann mir ein wenig berichten und vielleicht auch bilder zusenden da auf den shimano seiten nicht wirklich schöne bilder sind

    und verflucht nochmal hat jemand eine shimano lesath ???? und kann mir vielleicht sagen ob es sich lohnt die euronen draufzulegen - denn die meisten händler haben ja nicht einmal so ein stück vorrätig - übrigens auch die antares nicht )O:

    schöne grüsse
     
  2. Barsch-Julian

    Barsch-Julian Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    Zu der Antares kann ich dir nichts sagen-sorry.
    Folgendes:
    2 Freunde von mir fischen die Aspire und die Lesath.
    Beides super schöne und super Gufiruten,keine Frage.
    Es kommt immer auf den Geldbeutel an,ich finde die 300 euro für die Lesath ist schon viel Geld,aber es lohnt sich...
    Wenn Du nicht ganz so viel hast dann würde ich mir die Aspire kaufen...die bekommst du schon für 200..aber wenn zum Gummifischen dann die Aspire AX.

    Grüße,
    Julian
     
  3. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Naja und ich habe die Lesath noch nicht gefischt, nur darüber gehört. Resultat, zu wenig Mehrleistung zur Aspire oder Antares...

    Also ich würde sie mir nicht holen für das Geld, wenn man schon so viel "negatives" hört...


    Ich hatte sowohl die Aspire und fische momentan die Antares 2.70 20-50g. Beides sehr geile Ruten, wobei ich die Aspire schöner finde und die unteren Ringe stabiler sind,..wiegt aber auch n tuck mehr.

    Mit der -50 kannst du Gummies bis ca 13cm gut fischen, darüber hinaus und mit schwerern Köpfen is sie mir zum Gummifischen zu weich.

    Aber wenn du eh bis 10 oder so fischen willst, sehr schöne Rute...
     
  4. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    in 270 mit 20-50 gramm kann ich dir die shimano diaflash empfehlen die 300 hat 30 ( oder 40 ) bis 100gramm wurfgewicht (hammerteil hab se selber)
     
  5. Dr.D

    Dr.D Keschergehilfe

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Pocking
    erst mal vielen dank für die ersten antworten - gleich noch ein paar fragen hinterher
    ist die antares jetzt schneller als die speedmaster - hoffe doch sehr
    kann man mit ner antares 270h auch mit einer multirolle fischen oder macht das weniger sinn - möchte mir auch noch eine calais oder die neue curado zulegen

    ???
     
  6. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    hab zwar auch die speedmaster gefischt, aber in 3.3m und da kann man keinen vergleich ziehen zur 2.7er antares...

    hatte aber vorgestern die speedmaster mh oder so in der hand, und die fand ich ehrlich gesagt ganz schön scheisse, das ganz "schön" wabbelig,..also wenn speedmaster dann min! die -50g, der blank ist doch um einiges weicher als der von der antares...

    multirolle an der antares???

    Ganz klar...NÖÖÖ!Guck mal wie weit der untere ring absteht, und wie sensibel der is,...also ich würde die nicht anders rum fischen
     
  7. phill

    phill Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    fische die Aspire H in 2,70 und bin voll zufrieden!
    Ob große oder kleine Köder....funzt wirklich bestens!
    Schöne Rute zum wobblern, Spinnfischen, Gummifischen und auch Schleppfischen (wobei sie hierfür eigentlich zu schade ist :roll: )

    In der Tat ist die Rute etwas schwer.....wobei das sicher auch mit meiner Rolle zusammen hängt ..ist ne STRADIC 5000 FB ....


    Mit der Kombi wirfst du, sofern ne schöne geflochtene, bis zum Horizont!! :wink:
     
  8. Dr.D

    Dr.D Keschergehilfe

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Pocking
    lohnt sich das mit dem multirollenfischen überhaupt - fische zu 90 % an seen vom ufer aus ...
     
  9. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    hi,
    ich habe mir auch gestern gedacht ob ich nur die 15-40 gr. nehmen soll und das in 3,00m. die habe ich gestern mal gefischt und damit wirft man schon ein bisschen besser als mit der 2,70m. ich werde mir jetzt die 3,00m lange antares mit 20-50gr. holen! die finde ich am besten!!!
     
  10. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    ...Ach ja, und Multirolle und Gummifischangeln????

    ÄHHHMMMM, wieso? Sehe keinerlei Vorteile nur Nachteile!
     
  11. Firsthunter

    Firsthunter Angellateinschüler

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hab mir seit ein paar Monaten eine Antares 2,70 m / 20-50 g zugelegt...
    Für Gummis bis 12 cm ein gailer Pinn. Kann ich besten Gewissens nur wärmstens empfehlen!

    Eine Lesath 2,70m fische ich in 50-100 g. An Schnelligkeit und Feinfühligkeit ist die Rute zwar nicht zu übertreffen, doch das "mehr" an Geld ist nur mit einem "Splin" für feines Gerät zu argumentieren.
     
  12. floater

    floater Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Fischt eigentlich jemand die Antares auch in 2,4m bzw. 2,7m und mit 30 g Wurfgewicht? Wie ist die Steifigkeit verglichen mit einer Skelli?
     

Diese Seite empfehlen