1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Anregung für Neukauf Softjerk Combo mit Baitcaster Rolle ?

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von LuxCobra, 2. Dezember 2010.

  1. LuxCobra

    LuxCobra Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hautcharage
    Hallo Leute

    Kann jemand von euch mir die ein oder andere gute Combo anraten zum Softjerken mit Baitcaster rolle auf Barsch und Zander ?

    WG schwebt mir so zwischen 5 und 25 gr vor soll haupsächlich zum Softjerken gebraucht werden auf Barsch und soll trotzdem auch mal einen Wobbler wie z.b. den chubby von illex oder Twitchbaits (Pointer L.C) werfen und führen können.

    Hoffe auf rege Anregung von eurer Seite .

    MFG aus Luxemburg
     
  2. predatorhunter

    predatorhunter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    0
    hi, was du suchst ist schwer, weil du eigentlich 2 blanks in einem suchst, beim soft jerken würde ich persönlich eine rute mit etwas spitzenaktion fischen, beim wobblern kommt es aber für mich hingegen gar nicht in frage. was ich dir empfehlen kann zum baitcastern mit softjerks ist zum beispiel die fantasista suisho

    Abu Garcia Fantasista Suisho Casting 1,83m 10-40g

    oder aber die draken gtc ist auch ganz nett für den einsatz

    http://www.raubfisch-jagd.de/online...m-3-5-12g-ruten/angelbedarf/tqs/44_48/id/4564

    wobei ich hier bei der leichten bleiben würde, da die schweren doch schon zu hart werden zum softjerken meiner meinung nach.

    tight lines bernhard
     
  3. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
  4. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Hey,
    kommt halt drauf an wie groß deine Softjerks so sind! Gib mal den Koederspielraum ein bisschen genauer an!
    Weil z.B. ein kleiner Flash J weightless auf gar keinen Fall das gleiche ist als ein Fin S (mit dickem Bauch) in 12cm und Belly Weight.

    Aber meinen Vorrednern geb ich auf jeden Fall Recht, nimm eine Rute mit Spitzenaktion!!
     
  5. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    Guck dir mal die concept Streetfishing von PM an. Sind echt tolle Ruten. die Aktion passt, und Für Softjerks müsste die Eigentlich bestens geeignet sein.
     
  6. Fanta-Fan

    Fanta-Fan Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Schau dir mal die Fantasista Yabai an, fisch ich selbst, einfach perfekt!!!!
     
  7. jens1204

    jens1204 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lahntal
    Re: Anregung für Neukauf Softjerk Combo mit Baitcaster Roll

    schau dir auch mal die Tailwalk Del Sol C632ML oder M an, schöne Rute dazu ne alphas f ,premier oder ne px68
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    5-25g wird schwer, die meisten BCs in diesem Spektrum haben
    5-16g oder
    7-21g

    Ich denke es wird dir eher um das untere Spektrum gehen. Für den Bereich fische ich eine Super Griffon Evo (die ist zwar mit 7-21g angegeben, packt sie aber nicht). Die Rute hat eine ziemlich einmalige Aktion, ein medium fast taper aber mit einer sehr weichen Spitze. Dadurch wirft sie die kleinen Sachen noch ganz gut. Sie ist auch recht vielseitig, fische damit wacky, softjerks, dropshot, kleine cranks um 1/4oz rum und auch Twitchbaits wie den Trickdarter.
    Wenn die Köder größer werden und die Hakengröße mal bei 2/0 ankommt dann greife ich lieber auf kräftigere Ruten zurück.
     
  9. schauer0481

    schauer0481 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dithmarschen/Schleswig-Holstein
    Hi,
    also Ich kann Dir bei den Ködergewichten auch die P&M Redoutable Bass empfehlen!
    Hat zwar ein angegebenes WG von 8-20g,aber sie lädt sich bei ´nem Chubby schon gut auf,sodass Ich den mit ´ner Premier auf gute 27m (bei keinem Wind) bekommen habe.Und der Preis ist eigentlich unschlagbar.Der SQ61 ließ sich auch gut animieren,aber viel größere Baits (welche,die mehr Druck machen) würde Ich daran nicht mehr fischen wollen.
     

Diese Seite empfehlen