1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angeltackle im Auto

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Luiz, 14. März 2016.

  1. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Kann euch nur den Tipp geben nichts im Auto zu lassen - unglaublich was hier mittlerweile in diesem Land abgeht (leider)
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      108,9 KB
      Aufrufe:
      267
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      103,6 KB
      Aufrufe:
      272
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      109 KB
      Aufrufe:
      283
  2. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Schon ziemlich dreist und was noch schlimmer ist, Sehr Sehr Traurig. Für sowas muss man sich auch wieder extra versichern. Ohje......
     
  3. markus_bass

    markus_bass Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    0
    Bin mir nicht sicher ob ich das richtig erkenne aber die haben da n bissl mehr als nur dein tackle mitgenommen....hattest du auch Angeltour im Auto?
     
  4. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Jupp von allem etwas bis hin zu ner Packung Kippen und 15€. Denke im Fokuss war eher das Navi und da liegen wir bei ca. 7000€ Kosten, da alle Kabel durchgetrennt worden sind - lt. erster Werkstattprignose! Lt. Polizei gibt es zu wenig personelle Resourcen, daher sind die Erfolgsaussichten jemanden zu fassen sehr gering. Einfach nur deprimierend...
     
  5. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Leider ist das immer die standard Aussage wenn man wirklich mal Hilfe braucht. Aber um breit gefächert Blitzer aufzustellen sind die Personellen
    Resourcen ausrichend um die staatskasse zu füllen und dieses Unfaire Sozialsystem am laufen zu halten. Traurig!!!
     
  6. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.200
    Likes erhalten:
    825
    Ort:
    Lörrach
    Köderkunst: Ziemlich viel Meinung für offensichtlich so wenig Ahnung ;-)
     
  7. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Ich komentiere das mal nicht weiter da du ein freidenkender Geist bist und du dir deine eigene Meinung bilden darfst. Ebenso wie ich der unterschied liegt darin das ich die anderer Respektiere du anscheinend nicht? Oder was soll deine so nett formulierte indirekte Beleidigung deinserseits....
     
  8. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.200
    Likes erhalten:
    825
    Ort:
    Lörrach
    Du darfst Dir gerne eine Meinung bilden. Ist auch Dein gutes Recht. Ob man diese Meinung dann auch öffentlich kundtun sollte, steht auf einem anderen Blatt. Denn mit wirklichen Fakten und der Realtität hat der Beitrag nicht viel am Hut. Nichts liegt mir ferner als jemanden zu "beleidigen". Korrigieren und Zurechtweisen trifft es da eher.
     
  9. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Da gebe ich dir allerdings wieder recht, aber aufgrund persönlicher gesammelter Erfahrungen die ehr negativ waren habe ich mich einfach zu dieser Aussage hinreißen lassen.
    Deiner auch nicht da er ebenfalls weder Fakten noch Realität wiederspiegelt, sondern ebenfalls deine Sichtweise der Dinge. Aber da ich weder interesse habe dich als person anzugreifen noch dies weiter in diesem Froum breitzutreten würde ich sagen es ist genug mit OT und wir besinnen uns wieder darauf was uns freude bereitet. Nämlich das Angeln :wink: geht das für dich in ordnung? Gruß Patrick
     
  10. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Ohne jetzt direkt beleidigend zu werden und das ganze hier ausufern zu lassen hat er wahrscheinlich nicht ganz unrecht - ich denke die Polizei hätte gerne mehr Einsatzkräfte. Natürlich habe ich mich auch schon gefragt, was beispielsweise so ein Blitzmaraton überhaupt soll - googelt mal nach Navi Diebstählen NRW und anderen Themen, dann darf man sich schon mal die Frage stellen, warum die Prioritäten bei der Polizei derartig gesetzt werden. Ich denke jedenfalls nicht, dass die Ursache bei der Polizei liegt, denn das sind wohl eher die Symptome. Jedenfalls sehr traurig wie kriminell es geworden ist. Kenne nur noch wenige bei denen beispielsweise nicht im Haus eingebrochen worden ist.
     
  11. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.200
    Likes erhalten:
    825
    Ort:
    Lörrach
    Mein Beitrag kann auch keine Fakten oder die Realitiät wiedergeben, weil mein Kommentar nur auf deinen Kommentar bezogen war. Eine ausführliche Begründung, warum ich Dir widerspreche, würde vermutlich den Rahmen sprengen. Daher bin auch der Meinung, dass wir uns wieder auf das Angeln beschrenken ;-) Grüße, ebenfalls Patrick
     
  12. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Brauchen wir nicht weiter zu thematisieren Luiz zumindest von meiner seite aus. Auf jedenfall tut mir die sache Leid für dich sowie die Allgemeine Situation die zu erkennen ist. Gruß Patrick
     
  13. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    :grin: Find ich gut Patrick.
     
  14. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Sch....e. Die haben ganze Arbeit geleistet.... wie schauts mit deiner Versicherung aus? Navi und andere FEST eigebaute Geräte werden ja ersetzt - aber das Tackle wohl nicht oder?
     
  15. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.200
    Likes erhalten:
    825
    Ort:
    Lörrach
    Kommt auf die Versicherung und die Vertragsbedingungen an. Normalerweise werden (lose) Gegenstände, die nicht zum Inventar zählen, nicht ersetzt. Ist aber wie gesagt unterschiedliche. Zumal es schwer wäre, tätsachlich nachweisen zu können, was sich an Angelnzeug im Auto befand und was entwendet wurde. Ich sammle beispielsweise nur von teuren Ruten oder Rollen die Belege, dabei sind auch gerade die Köder etc. sehr teuer, dort macht es halt die Masse.
     
  16. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Das sollte die Gröbsten Fragen zum Thema Schadensersatz klären.

    Handys, Laptops, Navis: Tragbare Elektronikgeräte sind zu ständigen Begleitern geworden - auch auf Fahrten mit dem Auto. Das schafft Gelegenheiten für Diebe, vor allem wenn populäre Gadgets wie Smartphones in der Mittelkonsole liegen bleiben oder ein Saugnapf an der Scheibe verrät: Es könnte ein Navi im Handschuhfach liegen. Die Frage, wer für Diebstähle aus dem Auto aufkommt, ist nicht ganz einfach zu beantworten. Deshalb sollten Kunden beim Abschluss einer Versicherung ganz genau hinschauen.


    [h=3]Wertgegenstände sollten nicht im Auto bleiben[/h] Wer folgenden Grundsatz befolgt, schützt sich auch ohne tiefes Eintauchen in die Versicherungsmaterie: «Wertgegenstände sollten generell nicht im Auto liegengelassen werden», sagt Christian Lübke vom Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin. Doch auch für den, der das Laptop auf dem Beifahrersitz vergisst, gibt es nach einem Verlust Lösungen. Mit der Erstattung des Neupreises kann der Versicherte dabei jedoch kaum rechnen.


    Über eine Kfz-Teilkasko sind Elektrogeräte und Dinge wie CDs, Sonnenbrillen oder Kindersitze nicht versichert. «Die Kasko ist eine reine Fahrzeugteile-Versicherung», erläutert Michael Wortberg von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Zwar werde das komplette Auto bei Verlust durch Diebstahl in der Regel ersetzt - inklusive ab Werk fest montierter Navis und Multimedia-Lösungen. Für alles andere müsse allerdings ein Extraschutz her.


    [h=3]In bestimmten Fällen zahlt die Hausratversicherung[/h] Den bietet - wenn auch nur eingeschränkt - die Hausratversicherung. «Das wissen nur wenige», sagt GDV-Sprecher Lübke. Prinzipiell gilt: Kommen Gegenstände des Hausrats abhanden, kann der Versicherte auch dann mit Ersatz rechnen, wenn diese sich nicht im Haus oder der Wohnung befinden. Das trifft zum Beispiel für Fahrräder zu und auch für Gegenstände im verschlossenen Auto, wenn dieses in einem Gebäude steht - etwa in einer Tiefgarage mit verschlossenem Tor. «Dann bewegt sich die Sache im Rahmen der Außenversicherung als Baustein der Hausrat», so Lübke. Ist das Fahrzeug in einem öffentlichen Parkhaus abgestellt, erlösche der Schutz zum Teil: Dem Kunden werde dann «eine Mitschuld unterstellt».


    Schlägt also jemand in einem frei zugänglichen Parkhaus die Autoscheibe ein und lässt Wertsachen aus dem Wagen mitgehen, wird nicht der volle Neupreis erstattet. «Ich habe neulich einen Fall erlebt, bei dem die Versicherung die Leistung um 70 Prozent gekürzt hat», berichtet der ADAC-Versicherungsexperte Paul Kuhn. Als Begründung führten die Gesellschaften an, der Versicherte handele grob fahrlässig, wenn er Wertsachen im Auto liegen lässt.


    Nach Auskunft von Wortberg gibt es jedoch noch eine Hürde für den Versicherten: «Wenn ein Einbruchdiebstahl vorliegt, zahlt zwar prinzipiell die Hausratversicherung.» Doch der Kunde müsse beweisen, dass sein Auto tatsächlich geknackt wurde.


    [h=3]Zusätzliche Sachversicherungen lohnen häufig nicht.[/h] Wer bei den Policen indes draufzahlt oder die Anbieter aufmerksam vergleicht, kann den Versicherungsschutz ausweiten. So schützen einige Hausratversicherungen Gegenstände im Auto auch dann, wenn der Wagen am Bordstein parkt. Allerdings wird dabei zum Beispiel gefordert, Wertsachen im verschlossenen Kofferraum zu lagern - für Diebe also unsichtbar. «Manche Versicherer schließen auch mobile Navis mit ein, um sich von der Konkurrenz abzusetzen», weiß Lübke.


    Nach Auskunft des GDV gibt es auch verschiedene Sachversicherungen für Notebooks oder Smartphones und spezielle Schutzbriefe. Aber es muss abgewägt werden: Ist das Gerät wertvoll genug, damit sich die Zahlung einer etwaigen Selbstbeteiligung lohnt? Der ADAC nennt zudem Reisegepäckversicherungen als Alternative. «Auch hier gilt: Der Blick ins Kleingedruckte muss sein - allein wegen der groben Fahrlässigkeit», rät Kuhn. Als solche könnten die Versicherungen unter anderem das Lagern von Gepäck über Nacht im Auto auslegen.
     
  17. L4rs

    L4rs Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    65
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    D-->NRW-->NE
    Wird ja nun auch immer gesagt ... nix im Auto zu lassen das erhöht den Spieltrieb :wink:

    LG Lars
     
  18. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    das ist korrekt aber die Jungs waren eher scharf auf das Navi - das waren lt Polizei Profis. Der Rest war dann eher das Trinkgeld für sie.
     
  19. L4rs

    L4rs Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    65
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    D-->NRW-->NE
    Mir wurde in 4 Jahren 5 mal unmittelbar vor dem Schlafzimmerfenster mein Wagen aufgebrochen ... ich weiß wie shice das ist

    LG Lars
     
  20. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Also bei mir wurde ALLES anstandslos innerhalb von 5 Tagen ersetzt.
    Liegt denke ich aber auch an der Versicherung. Wie so oft im Leben ist Geiz nicht immer geil. ;-)
     

Diese Seite empfehlen