1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angeln in Waren

Dieses Thema im Forum "Norddeutschland" wurde erstellt von D3rFabi, 23. Mai 2011.

  1. D3rFabi

    D3rFabi Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Heyho Barschis,

    ich fahre am Wochenende wieder hoch an die Müritz, bin diesmal in Waren untergebracht und würde gerne im Hafen ein bisschen angeln, bevor ich am Samstag mit dem Boot in die Sietower Bucht Fahre.

    Jetzt kommt mir die Zanderschonzeit ein bisschen in die Quere, d.h. ich will mich nicht mit der Jigge in den Hafen stellen, dass wäre doch ein bisschen sehr arg. Auf Hecht und Barsch bin ich auch nicht sooo aus, die kommen ja hoffentlich aufs Boot. Bleibt mir noch der Aal, und den mag ich ganz besonders gerne.

    Ich würd mich also im Freitag abend hinter die Grundruten klemmen, und zwar mitten im Hafen - guter Plan?

    Hier war doch bestimmt schon mal einer von euch im Hafen unterwegs und kann mir helfen? Vllt gibts ja sogar ein paar Eingeborene, die mir helfen können :D ?

    viele Grüße, Fabi
     
  2. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    Hi Fabi!
    Ich bin öfter in Mecklenburg unterwegs, meist am Flesensee oder am Plauer.
    Ich habe in Waren im Hafen noch nicht auf Aal geangelt. Ich kann dir aber trotzdem folgende Tipps geben:

    Erstens: der Aalbestand in Meckpomm mist mehr als nur schlecht. Er sird seid vielen Jahren Vielzustark befischt.

    Zweitens: An der Ecke der Kleinen Müritz liegen sehr viele unterschielich große Steine auf dem Boden. Die Hängergefahr ist enorm.

    Drittens: wer dort auf Aal angelt tut das mit groben Grundmontagen mit Bleien über 30 gramm, obwohl 15 super liegen bleiben.

    Viertens: Der Wißfischbestand ist enorm. Ein Wurm bleibt keine 10 min im Wasser. Du musst mit Köfi angeln.

    Was ich dir sagen will: auch wenn ich an besagter Stelle noch nicht auf Aal gefischt habe kann ich dir sagen, dass ich noch nie in Mecklenburg einen Aal von mehr als 50 cm gefangen habe.
    Ich würde an deiner Stelle mit Köderfisch an der leichten Posenmontage einen Versuch starten. Ich denke, damit hast du die besten Chancen.

    Wenn du noch Fragen hast, melde dich.

    TL, Scott
     
  3. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    oder mal direkt am Schilf im flacheren Bereich mit Pose testen. Hab bei youtube dazu mal ein video gesehen...
     
  4. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    @Scott: Gut, dass Du Bescheid weißt.....
    @Fabi: Hast eine Nachricht.
    Grundsätzlich würde ich am WE den Hafen meiden, da werden hunderte Menschen sein, da ist Müritzsail...
    Zander gibts in der Ecke nur sehr wenige, da muss man sich keine Sorgen machen. Aale kann man im Kanal zwischen Müritz und Kölpinsee fangen, noch besser wäre es direkt im Kölpinsee, aber man kommt vom Ufer nur an wenigen Stellen ran.
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    du bist öfter am plauer und fleesensee unterwegs???
    mit fahrrad und familie am strand oder wie kommts das du so eien quatsch schreibst?
    was in keinem fall der realität entspricht?!

    fabi-lass dir von monkeyman tips geben, weiß nciht warum aber der hat ahnung vom fisch auch in der ecke dort bei waren :wink:
     
  6. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    @Lui und @Monkey:
    Wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir sagen könntet, was ihr an meinem Post falsch findet.
    Nur @Lui: merkst du eigentlich, wie lächerlich deine Abschweifungen sind? Fehler mögen in dem Post sein, aber guck dir mal an wie Monkey reagiert, und wie du. Merkste was?

    Wie gesagt, ich habe nnoch keinen nennenswerten Aal in MV gefangen. Mein örtlicher Dealer hat mir allerdings von ähnlichen Ergebnissen bei den meisten anderen berichtet.

    TL, Scott
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    als kleines gegenbeispiel nur mal um deine sache zu untermauern, dass es nicht mehr ordentlich aal geben soll8und auch schöne grüße an deinen tackledealer)....
    mein kumpel hat im letzten jahr weit mehr als 300aale gefangen, 300waren die die maß hatten, er fischt für sein leben gern auf diese tiere und setzt die meisten zurück, nicht das es gleich heißt wie kann man...
    da waren aale dabei, da wusste ich vorher gar nicht das die solche proporzionen annehmen können... 8O
    man muss immer unterscheiden-die gerätehändler haben ihre infos meist von den ,,alten,, hasen, die angeln wie vor 100jahren und das haut heutzutage eben nicht mehr hin...(beim barsch übrigens genau das selbe!sind keine mehr drin und so weiter-ich war letztes jahr ein wochenende draußen und habe mich dumm und dämlich geangelt, und das ohne das ich jeden tag aufm der müritz gesessen habe-wegen beruf nicht mehr möglich!)...
    da wird mir monkeyman recht geben, die fische sind da, aber man muss sich eben auch heutzutage an den gewässern in meck-pomm schon was einfallen lassen um diese zu überlisten, denn auch in meck-pomm steigt der angeldruck und die fische kennen mittlerweile nicht nur die hakengröße oder den namen sondern auch den preis auswendig!

    mehr sollte mein post nicht aussagen, ich entschuldige mich wenn es etwas ,,hart,, rüberkam...
    aber ich finde es irgendwie nicht schön, wenn immer erzählt wird müritz ist nix drin usw. dicke hechte von wegen, nächstes mal fahr ich an die bodden...
    ich weiß nicht wer schon mal videos von der müritz gesehen hat wo die hechte reihenweise in metergröße gefangen werden?
    ich nicht, was nicht daran liegt das das hier nicht geht, sondern das man es eben nicht an die große glocke hängt...

    im gegensatz dazu wird jeder meter vom bodden zum fernsehstar gemacht, und dabei sehr oft vergessen das man auch dort was für seinen fisch tun muss, denn auch dort springen ein die meter nicht ins boot, wie es aber meist geglaubt und eben vermarktet wird!

    genauso ist es eben mit den aalen, es werden riesen tiere jedes jahr zu haufen gefangen, aber es sagt eben keiner, weil niemand lust auf massenansturm hat...
    und schon gar nicht rennt jemand mit so einer meldung zum gerätehändler um die ecke udn erzählt dort udn dort habe ich dies und das so groß gefangen-SO SIND WIR MÄCKLENBÖRGER EBEN NICHT!!! :wink:
     
  8. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Scott, wenn Du einmal mein Profil aufrufst, dann sollte Dir auffallen, was ich mache und wo ich arbeite.
    Ich weiß, dass viele Angler Probleme mit dem Aalangeln bei uns haben. Das läuft bei uns jedoch meist ganz anders als an anderen Gewässern. Zum einen wirst Du mit Tipps wie "an der Schilfkante" nur wenig Erfolg haben, zum anderen ist es ohne Boot ziemlich schwierig überhaupt an die besten Stellen (Krautfelder auf dem Kölpinsee, tiefe Löcher in der Müritz) zu kommen Außerdem bringt es mein Job mit sich, dass ich die Besatz- und Fangzahlen gut kenne und daher weiß, dass es bei uns durchaus gute Bestände gibt.
    Darüber hinaus nerven mich pauschale (wahrscheinlich aufgeschnappte) Aussagen, dass die Aale (und vermutlich auch alle anderen Fischarten) viel zu stark befischt werden. Wir (die Müritzfischer, hast Dir gleich das Lesen meines Profils gespart) wären doch schön blöd, wenn wir alles kaputt fischen würden. Wovon sollten wir dann leben? Ich will das an dieser Stelle nicht weiter ausführen, bitte nur darum, dass Du bevor Du hier irgendwelche Aussagen triffst, wenigstens versucht, Dich zu informieren.

    Sebastian
     
  9. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    @Lui: klingt soweit logisch, was du schreibst. Wie Angelt denn dein Kollege? Vielleicht kann ich meine Fänge auch noch steigern!?

    @Monkey: ICh meinte definitiv nicht, dass die Professionellen Fischer an der Überfischung schuld sind!! Entschuldigung, wenn das so rüber kam.
    Ich kann allerdings mit Sicherheit sagen, dass ich schon viele Aalschnüre "gefangen" und gesehen habe. Dazu habe ich auchnoch mehrfach illegal (privat) ausgelegt Räusen gesehen.
    Dazu kommt dann noch der Kormoran, und der Aalbestand bekommt Probleme.
    Das ihr regelmäßig besetzt weiß ich, und ich gehe auch davon aus, dass von dem Besatz mehr "groß" wird, als Anglker und Fischer fangen. Trotzdem habe ich halt auch von Einheimischen gehört und seklber erfahren, dass der Aalbestand eher schlecht ist.
    An diesem Punkt setzt dann der letzte Post von Lui ein (ausgefeiltere Angeltechniken etc.). Damit hat er sicherlich recht, es war mir allerdings nicht so bewusst.

    Also: Könnt ihr mir sagen was ihr anders/besser macht, als ich? Ich werde im Sommer wahrscheinlich 4-5Wochen da sein, dann kann ich meineAalquote ja verbessern.

    TL, Scott
     
  10. D3rFabi

    D3rFabi Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Hallo noch mal jungs,

    erst mal sorry monkeyman, habs heute nicht geschafft dich anzurufen, bin grad erst aus der uni gekommen und denke mal, dass du jetzt nicht mehr im büro bist.

    Und mal zu den Aalbeständen in der Müritz: Ich kenne mich zwar bei weitem nicht so gut wie viele andere im Landkreis Müritz aus, da ich nur ein paar mal im Jahr hier unterwegs bin, weiss aber wohl, dass der Aalbestand noch nicht vollends im Eimer sein kann - zum Teil aus Gesprächen mir mir bekannten Anglern, zum anderen aus eigener Erfahrung. Und die bezieht sich interessanterweise nicht aus meinen eigenen Fängen (Ich habe nich nie in der Müritz auf Aal geangelt, daher auch noch keinen gefangen), sondern aus Beobachtungen.
    Im letzten Frühjahr und Sommer war ich nicht nur in der Sietower Bucht angeln, sondern auch viel Baden, und dabei sind wir mal ruhig am Schilf entlanggeschwommen-und getaucht.
    Das da irgendwas rumschwimmen musste war mir klar, die Fischer haben da ja nicht umsonst die Reusen aufgestellt. Ich war dann aber doch überrascht, denn wir haben durchaus schöne Aale im Flachwasser entdeckt, teils im Schilf, teils dicht davor unter alten Ästen und in einigen ("antiken") Rohren, die da rumlagen. Sogar eine Quappe hat sich blicken lassen. Erst durch dieses Erlebnis bin ich überhaupt drauf gekommen, mir da oben mal ne Nacht um die Ohren zu schlagen, bis dato dachte ich immer, nur mit Boot kommt man an die guten Stellen...


    edit: noch ne andere Frage; ich kaufe meine Angelkarte eigentlich immer in Röbel bei Herrn Kretzschmar (richtig netter Kerl mit dem man auch mal schnell ne Stunde verquatscht) , Freitag hat der aber nur bis 18 Uhr auf, und ich weis nicht, ob ich das schaffe.
    Gibts evtl. irgendwelche Läden, die länger offen haben und mir ne Angelkarte ausstellen können - vllt eine Tankstelle o.Ä.?
     
  11. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Fahr auf den Kölpin (der hat den besten Bestand), und angle dort mit Pose über den Krautfeldern (in Tiefen zwischen 1,5 und 4 m). Nimm unbedingt starkes Gerät, da ist immer mit großen Aalen zu rechnen (0,35 mm Mono ist sicher eher die Untergrenze). Pose deshalb, weil Du sonst vom Boot keine vernünftige Bißanzeige hast. Als Köder 2 Ruten mit Wurm und eine mit Köderfisch (Ukelei oder sowas).
    Ich bin selber kein Aalangler, aber dort im Kraut stehen die Burschen, denn da kommt der Kormoran nur schlecht ran.

    Wie Lui schon sagte, einen Einheimischen der nicht meckert habe ich selten erlebt....
     
  12. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.133
    Likes erhalten:
    59
    Dann sag deinen Kumpel doch mal ganz liebe Grüße von mir, und schick mal paar Aale in Richtung Norden à la Peenestrom und co.!
    Vor 10 Jahren war jede Nacht, jeder mann auf dem Boot ein Aal, heute fahren nur noch die Fanatiker raus und fangen 20 Stück in der Saison.
    In mMn. absolut traurig! Ich war das letzte mal vor 5 Jahren am Peenestrom auf Aal, und wahrscheinlich bleibt es auch dabei. Aber wen wundert es wenn alle 100m Reusen stehen, und einige illegal aufstellen?
    Mich nicht, dann kommt der Kormoran und der Chinese und Franzose, und schon haben wir ein magisches n-Eck, bei dem wir hoffen können das der Aal noch ein wenig durchhält!
    Sicher sind Fische nicht blöd, und der Angeldruck verlangt neue Aufgaben und Köder von dem Angler. Aber gibt es noch genug Fisch das nicht jeder schon nen' 4 play oder was auch immer gesehen hat!
    Auch weiß ich nicht vorher sie die Preise kennen, ich hoffe du schmeißt deine Quittungen nicht in unseren schönen Gewässer!

    Ist es das erste mal das ich dir 100%ig zustimmen darf? :lol:
    Dennoch sind die Bodden ein klasse gewässer ;)


    Landratte :p
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    jaja diese rohre.... :roll:

    diese findest du in manchmal 15cm tiefen wasser, ich habe damit nix zu tun, aber ein kumpel hat dort welche liegen die er irgendwie von seinem opa ,,geerbt,, hat sage ich mal und diese dann immer kontrolliert hat vor jahren...
    diese aale wurden dann was man nehmen durfte entnommen oder der rest in andere gewässer umgesetzt, weil die fische eben ohne schaden perfekt dafür geeignet waren...
    und es waren richtig gute aale die sich dort im flachwasser aufhalten...
    solche rohrfelder findes du in manchen bereichen sehr viele...

    @scott

    naja die beste zeit für den aal ist eben frühjahr oder herbst, sommer ist gar nicht so toll, da die fische dann überall stecken udn nciht sich an kanten und so konzentrieren, sondern wie monkeyman sagt im kraut sitzen usw....

    @dropshotter

    was heißt hier landratte???
    ich war in meiner schulzeit mehr zeit auf dem wasser als in der schule 8O :wink:
    denn wenn war ich meist mit dem boot zum angeln und das jeden tag so etwa 5jahre am stück, man soll ja schließlich nicht nur lernen!!! :wink:
     
  14. D3rFabi

    D3rFabi Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    jaja, das geht gut ab in den rohren...


    noch mal die frage: wo kriege ich denn freitag abend gegen 19 uhr eine erlaubniskarte her?

    hoffe ihr könnt mir helfen

    Fabi
     
  15. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Evtl. bei den Müritzfischern in Eldenburg oder dem Imbiß der Müritzfischer am Seeufer direkt in Waren.

    Gruß
    HW
     
  16. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Oh... 19 Uhr im Mai wird auch bei uns knapp. Ganz sicher gehst Du bei der Touristinfo auf dem Neuen Markt, mitten in Waren. Die haben bis 20 Uhr auf!
     
  17. D3rFabi

    D3rFabi Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    oh cool, danke
     

Diese Seite empfehlen