1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angeln in und um Grabow (Meckl)

Dieses Thema im Forum "Ostdeutschland" wurde erstellt von Barschhunter89, 16. Januar 2009.

  1. Barschhunter89

    Barschhunter89 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Ich bin letzten jahr im Juli nach Grabow gezogen, das Gewässer ist die Elde.
    Habe dort mit Gummi mein glück versucht und gefangen, viele schöne barsche, ein paar Hechte und einige Zander.

    Das gewässer fließt langsam und der bestand ist hervoragend.

    Hechte wurden bis 1,0 meter rausgeholt.
    Barsche bis 45 cm.
    Und Zander bis 80 cm.

    die meißten bisse und fische habe ich auf Balzer Barschkiller in 6cm bekommen, die besten farben sind Weißfisch und barschfarbige.
    Andere gute köder sind kopytos in ganzklein bis 10 cm,
    Fin-S-Fish 2 1/2, 4 und 5 inch.
    Auf Wobbler ist es ein versuch wert, habe es persöhnlich noch nicht probiert.

    Als bleigewicht reichen 3,5 - maximal 12 Gramm.

    Ob nun Erie oder Rundkopf bleibt jeden selbst überlassen.

    Als Rute bentze ich eine Caliber Dropshot von DAM.
    (2,28 lang und en wurfgewicht von 14 - 28 gramm)
    Als Rolle eine Abu Garcia Cardinal 501 Albi.
    Und schnur fische ich die jetze die Spiderwire Stealth (Code Red)
    in 0,12er durchmesser und einem 50 cm langen Fluocarbon vorfach und
    Stahl bzw. Hardmono spitze.


    diese kombo reicht aus!


    Würde mich freuen wenn ihr mich mal an meinen gewässer besuchen kommt!



    bis dahin allen Petri heil und dicke Fische! :)


    euer Barschhunter
     

Diese Seite empfehlen