1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angeln in Kühlungsborn

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von bennchen, 25. Mai 2011.

  1. bennchen

    bennchen Barsch Simpson

    Registriert seit:
    6. April 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute!
    Fahre über Himmelfahrt ein paar Tage nach Kühlungsborn und habe keinen Plan. Bin Spinnfischer und möchte ein paar Hornhechte oder sogar eine Mefo überlisten. Ich bin mir nicht sicher ob man von den Stegen des Yachthafens angeln darf oder nicht. Wenn also jemand Erfahrungen weitergeben möchte, dann freue ich mich sehr darüber.

    Bis danne bennchen
     
  2. Dorschbomber

    Dorschbomber Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Morgen,

    War schon ein paar mal in der Ecke, natürlich auch zum angeln. Direkt in Kühlungsborn habe ich aber noch nicht vom Land aus geangelt (ist mir zu viel los). Wenn dann hab ich mir am Sailors Inn ein kleines Boot (5PS) gemietet und bin raus gefahren. Das letzte mal Ende April, sag nur ca 40 Dorsche mit schwerem Blinker (30gr). Macht echt Laune.

    Ansonsten zum Spinnangeln am Strand sind eher der Strand von Kägsdorf und Meschendorf zu empfehlen(nicht weit Richtung Rerik). Hab letztes Jahr gut Hornhecht und Dorsch Ende Mai in Kägsdorf gefangen. Einfach Wathose an und rein. Am besten früh morgens oder spät Abends bis in die Nacht rein. Wie gesagt schwerer, schlanke Blinker, am besten liefen bei mir schwarz und schwarz/rot.

    Für Mefo´s ist es bestimmt ein wenig spät.

    Falls noch Fragen sind, einfach fragen.

    Gruß Ronald
     

Diese Seite empfehlen