1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angeln in Gambia (Afrika)

Dieses Thema im Forum "Hotspots im Meer" wurde erstellt von a.knausenberger, 27. Juni 2007.

  1. a.knausenberger

    a.knausenberger Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Themen:
    6
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nairobi, Kenya
    Hallo Leute,

    da ich im Oktober für vier Wochen nach Gambia fliege, würde mich interessieren wer von Euch vielleicht dort schon einmal gefischt hat. Wer nicht persönlich unten war kann vielleicht trotzdem etwas zu folgenden Fischarten sagen? Welche Köder bevorzugen folgende Fischarten? Was ist die beste Methode zum Fischen auf die unten genannten Fischarten? Bin für alle Tipps dankbar, da ich nicht unvorbereitet diese Reise auf mich nehmen will!

    Tigerfisch, Tarpon, Barakuda, Snapper, Sailfish, Marlin, Rochen, Captains-Fish, Thunfisch, Zackenbarsch, Ladyfish, Giant Travally (Stachelmakrele)...
     
  2. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    In Gambia habe ich leider noch nicht geangelt, aber ich habe immerhin vor Kuba etwas Erfahrung beim Angeln auf Barrakuda sammeln dürfen. Amerfolgreichsten war bei mir das Spinn- und Schleppfischen über flacherem Wasser (2-7m), am liebsten mit Wobblern wie z.B. Rapala Magnum. In flacheren Lagunen/ Häfen gab es meist viele kleine Barrakudas, die auf wirklich ALLES draufgeknallt sind, solang man es schnell genug reingekurbelt hat.
    Hier hatte ich auch Beifang in Form von verschiedenen Zackenbarscharten. Weiter draußen htte ich noch ein paar kleine Bar Jacks auf flach laufende Blinker.

    Ich an deiner Stelle würde damit anfangen, mit einer mittleren Spinnrute über etwa 5m zu spinnen oder mit einer leichten Trollingrute zu schleppen. Dann siehst Du schon, was beißt :D

    Für Marlin, Sailfish, Thunfisch wirst Du imo weiter raus müssen. Habe ich aber noch nicht persönlich befischt. Stelle ich mir auch nicht so abwechslungsreich vor.

    Schon mal viel Erfolg und vergiss nicht, viele Bilder zu machen!
     
  3. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.066
    Likes erhalten:
    474
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    (habs mal hierher verschoben. Denke es passt besser ;) )

    basti
     

Diese Seite empfehlen