1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angeln als Erlebnispädagogik

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von hansen, 10. August 2008.

  1. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    Hallo Kollegen!

    Hier eine Anfrage die vielleicht etwas aus dem Rahmen fällt, aber ich dachte mir fragen kostet nichts und vielleicht kann die ja jemand helfen. Ich studiere im Moment Sozialpädagogik und möchte nun meine Diplomarbeit zum Thema „Angeln als Erlebnispädagogik“ beginnen. Es gibt zwar viele Projekte die sich damit beschäftigen (Jugendangelcamps etc…) aber so weit ich weiß keine wissenschaftliche Aufarbeitung des Themas. Wenn ich hier falsch liegen sollte bitte ich um Nachsicht. Nun meine Frage: wer von euch hat
    irgendwann, irgendwas (auch im weitesten Sinn) über dieses Thema gelesen, gehört oder weiß von Konzepten für Angelcamps und kann mir irgendwelche Materialien
    verschaffen? Ich bin für jede Antwort dankbar….

    Petri heil …….. hans
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Na, zunächst erstmal googeln und dann nachhaken, wenn sich etwas abzeichnet....
     
  3. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Über Jugendleiter in Vereinen/Verbänden müsste man da doch jede Menge Informationen herbekommen :wink:
     
  4. Drobschotter

    Drobschotter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin-prenzlberg
    In Brandenburg gibts/gabs Angeln als fakultatives Unterichtsfach. Vielleicht mal in der Richtung recharchieren.
     
  5. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    hm – willst ja jetzt anfangen mit deiner da. wie ausgereift ist denn die themenfindung?
    Abhandlungen zum pädagogischen wert von angeln, bzw. zu angeln als methode in der sozialpädagogischen gruppenarbeit, dürften nicht allzu schwer aufzutreiben sein - einen guten hinweis von drobschotter gabs ja schon. :wink:

    schwieriger wird’s da schon im komplex 'angeln als erlebnispädagogische methode' – nur weil angeln normalerweise in der natur stattfindet, ist es noch lange keine ep. :wink:
    da kannste echt neuland betreten - insofern finde ich die grundidee deiner da sehr interessant.
    wenn du etwas konkreter sagen könntest, ob du eher material zu 'angeln & pädagogik' oder zu erlebnispädagogik suchst, würde es die sache etwas erleichtern.
     
  6. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    danke für die antworten....
    @ GF ja ich habe vor methodisch ranzugehn...
    die Themenfindung ist soweit durch....
    vll. kommt noch ein untertitel dazu.

    über angeln als Unterrichtsfach hab ich noch garnichts gehört...
    kennt jmd. ne schule wo es das noch gibt ?

    leider hab ich bisher keinerlei Literatur gefunden...
    und die meißten Projekte arbeiten konzeptfrei... :?
    ....
    Ich werd mal die Landesanglerverbände anschreiben...

    grüße hans
     
  7. boozer

    boozer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rabat
    Moin,

    in einer Angelwoche wurde mal ein Bezug zwischen angeln und

    Sonderpädagogik / Heilpädagogik hergestellt.

    Aus den aufgeführten Argumenten wird geschlossen das angeln die

    Lebenszufriedenheit steigert.

    Gruß
     
  8. phil1000

    phil1000 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Hi
    ich finde das ist eine sehr gute idee.Ich habe mal sowas in der art bei planet angel gesehen.Da sind die mit den jugendlichen aus kinderheimen und sozial armen familien zum forellenangel gefahren.

    lg philip
     
  9. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...kannst ja mal unter angelunterricht brandenbrug googlen, da wird man sofort wieder mit den mega-vorurteilen konfrontiert und mit allerlei selbsternannten tierschützern, die dagegen sturm laufen.
    Beste Grüße
    jonas
     
  10. Angelteam

    Angelteam Master-Caster

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    705
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute,
    ich mache eine Schularbeitsgemeinschaft Angel. Wie mein user-Name schon sagt : Angelteam. Das hat vieleicht nicht viel mit Erlebnispädagogik zu tun, aber wie die meisten hier wissen, ist es nicht immer einfach im Team zu arbeiten (angeln). Das man von allen Seiten (Tierschützer) angegriffen wird, ist schon klar, denn diese Leute wissen meist garnicht was wir da machen. Ich konnte am Anfang der AG oft feststellen, dass die meisten Jugendliche keinen wirklichen Bezug auf das Lebewesen Fisch besitzen. Anscheind haben sie es so von Ihren Opas oder Vätern gelernt, dass ein Fisch nichts wert ist. Das habe ich erstmal geändert. Heute ist es so, dass die Team-Mitglieder sehr bewußt mit den Tieren umgehen und das finde ich schonmal pädagogisch Wertvoll, zudem kommt der soziale Aspekt hinzu, das man lernt sich gegenseitig zu helfen, zu unterstützen und auch das Wissen und die Erfahrung des anderen akzeptiert. Um nur einige Dinge zu nennen. Über eine wissenschaftliche Aufarbeitung des Themas habe ich auch keine Kenntnis, aber das sich einer mal ernsthaft damit beschäftig finde ich gut.

    Und wer mal so ein Angelcamp mitgemacht hat der wiess ja, was man für schöne Erlebnisse haben kann und diese werden von den Jugendlichen richtig aufgesaugt und davon erzählen die noch wenn sie selber alt sind.
    Auf anderen Gebieten werden "Erlebnispädagogik" ja praktiziert, aber nicht beim Angeln. Hier scheinen doch sehr viel Vorurteile vorhanden zu sein.

    Wünsche dir viel Glück bei deiner Arbeit !

    Gruß
    Thomas
     
  11. boozer

    boozer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rabat
    In der aktuellen F&F ist ein Artikel über die "Handicap-WM".
     
  12. Plipp

    Plipp Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab bei deinem Thema direkt an "Fischers Fritze braucht keine Drogen" gedacht. Nur als Gedanke. Dort geht es ja auch um eine Art Pädagogik. Nämlich Kindern eine Alternative für den sonst eher vorgezeichneten Weg näher zu bringen.

    Google hat mir auf die Schnelle ein paar Projekte ausgespuckt. Vielleicht kannst du über dieses Thema Kontakt mit Leuten aufnehmen, die sich schon länger mit Pädagogik und Angeln beschäftigen.
     
  13. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Im aktuellen Märkischen Angler könntest Du auch schlau werden ;)
     
  14. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    naja "schlau" ist was anderes... :lol:

    hab sie am Samstag im Briefkasten gehabt und
    die entsprechenden Beiträge aber natürlich schon gelesen.
     
  15. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ist SCHLAUER die geeignetere Form ? ;)
     
  16. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    Schlauer bin ich jetzt........
    denn gerade habe ich die letzten
    Zeilen der knapp 70 Seiten geschrieben :D
    und freu mich grad so darüber, dass ich es euch
    mitteilen muss.

    und ab morgen geh ich wieder angeln :twisted:

    Gruß euer Diplomand
     
  17. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Glückwunsch :wink:
     
  18. Björn1985

    Björn1985 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    224
    Likes erhalten:
    0
    na dann mal viel glück und ich drück dir die daumen ;)
    ich bin ab februar auch wíeder dran und hoffe das ich dann im spätsommer und herbst mal wieder viel zeit am wasser verbringen kann!
     

Diese Seite empfehlen