1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

amiland-köder-frachtkosten

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von mastercremaster, 21. Mai 2007.

  1. mastercremaster

    mastercremaster Nachläufer

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    hallo köderfreakx
    ihr habt doch bestimmt schonmal köder in amiland bestellt....so wie ich....
    was muss ich denn insgesamt rechnen rechnen für den versand, die schiffahrt und zoll? zu hannovers hechten?
    könnt ihr mir da helfen, denn die website der internetshops ist da leider nicht besonders auskunftfreudig...
    alternative: direkter versand über nen bekannten in amiland, komm ich da günstiger weg?
    fragen über fragen aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet. köder werden insgesamt nicht über 300gramm wiegen...
    scgöne grüße der master 8)
     
  2. old-guide

    old-guide Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Regensburg
    hallo.

    ich kaufe regelmäßig bei ebay.com v.a. rapala.
    der versand beträgt bei 1 wobbler ca. 2 bis 3 dollar.
    ich habe auch schon paketre mit 10 stück erhalten.
    da kommen ca. 10 dollar versand drauf.
    mach 1st class mail, KEIN priority.

    zoll und "einfuhrumsatzsteuer" machen ca. 25% aus.
    die kleineren pakete gehen aber meist ohne durch,
    v.a. wenn sie in einem normalen briefumschlag verpackt sind.

    bei weiteren fragen einfach mailen.

    wolfgang
     
  3. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hallo !

    Ich erwähne das hier NOCHMALS & ZUM WIEDERHOLTEN Male.
    Wir stacheln Euch nicht zum Kauf im Ausland an, sondern sprechen lediglich Empfehlungen aus ! Weiterhin verweisen ich darauf, dass jede Bestellung mit einem Gesamtwert inkl. Porto über 22 € über die Belegung mit einer Einfuhrsteuer verfügt ! Das heisst, auch wenn auf dem Paket/Päckchen ein Sticker vom Zoll prangt, auf welchem ZOLLAMTLICH BEARBEITET steht, seid ihr VERPLFICHTET, OHNE Aufforderung von einer Behörde oder sonst wem, zu Eurer zuständigen Zollamtsstelle zu gehen & Eure Abgaben zu entrichten !
    Dieser Sticker ist lediglich ein Hinweis für die Zoll- & Poststellen, dass das Paket eben ohne Gefahren weitergereicht werden kann !

    Solltet Ihr Eure Abgaben nicht bezahlen, macht Ihr Euch der Steuerhinterziehung strafbar !!!

    Es spielt KEINE Rolle, ob die Waren in einem Pappkarton, einem Luftpolsterumschlag oder einem Briefumschlag zu Euch gelangen. Alle Sendungen mit einem Gesamtwert von über 22 € sind abgabepflichtig ! Auch ohne Aufforderung vom Zoll !

    Und gerade im Internet & den Anglerforen wurde diese bestehende Transfer bereits erkannt & geahndet !

    Nehmt dies NICHT auf die leichte Schulter ! Ich habe bereits in den sauren Apfel beissen müssen & kenne noch 2 weitere Personen, denen unverhofft eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung in mehrfachen Fällen ins Haus flatterte ! Diese wurde nicht wegen Minderheit eingestellt, sondern wird geahndet !!!!!!! Wer dem aus dem Wege gehen will, sollte seine Sendungen stets verzollen, bzw. seine Köder, wenn erhältlich, in Dtl. kaufen !

    Dies nur am Rande !

    basti
     
  4. lurehoor

    lurehoor Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. September 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Neben den Strafen sind die Versandkosten einfach unverschämt! Der Versand ist oft teurer als der Köder selbst. Was oben erwähnt wurde, gilt höchstens für innerhalb der USA also nicht verwechseln!! Außerdem hatte ich den Eindruck, dass die Amis ungern nach Deutschland versenden. Zur Krönung kommen dann noch die Zollkosten und die noch unverschämteren Wartezeiten!
    Nachdem vor kurzem die Versandkosten in den USA nochmal teurer wurden, unterstütze ich lieber die deutschen Shops. Ich gibt soviele schöne Angebote hierzulande, das es auch nicht schwer fällt. Mittlerweile sind gute deutsche Onlineshops wirklich zahlreich vertreten und die Preise stimmen auch.

    Gruß
    lurehoor
     
  5. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Noch ein paar unbedarfte Gedanken aus der Schweiz, wenn ich darf:

    Sorry, aber Ihr in D zahlt Euch für Eure dubiose EU an Steuern, Zöllen und vorallem Mehrwertsteuer dumm und dämlich. Was soll das? Alles, damit Ihr die Kohle zusammenkriegt, die Ihr dann via Quadratwurzel nach Polen schicken sollt? DAS ist das wirtschaftliche Paradies 'EU', das Euch versprochen wurde? Ich würde auswandern. :)

    Das war der politische Teil. Zum Fachlichen. Warum in den USA kaufen, wenn unser Zeug sowieso meist aus dem Fernen Osten kommt? Ich kaufe per Post in Japan ein und bin mit Preis, Leistung und vorallem Transportkosten vollkommen zufrieden. Auf einer Sendung im Warenwert von mehreren 100 Euro, die ich heute erhalten habe z.B., klebte auf jeder Schachtel und Röhre ein hübscher Kleber vom Zoll am Flughafen Zürich:

    "Abgabenfrei".

    Petri!

    Ray
     
  6. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.458
    Likes erhalten:
    68
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Moinsen,

    @Ray: ist 'n Bisschen platt, um darauf näher einzugehen. Nur so viel: Zölle sind keine Erfindung der EU, und so berechnet auch die Schweiz Zölle auf eingeführte Waren.

    Der Zoll in der Schweiz berechnet sich allerdings nach dem Gewicht, was ich nebenbei gesagt für sehr skuril halte - aber passt zur Schweiz :wink:

    Außerdem berechnet die Schweiz ebenfalls die Mehrwertsteuer auf die eingeführten Waren. Diese ist zwar erheblich niedriger als in D und den anderen EU-Ländern. Aber die musst Du auch zahlen.

    Wie das nun ganz genau in Deinem speziellen Fall ist, vermag ich nicht zu sagen. Die allgemeinen Bestimmungen dafür kannst Du aber hier nachlesen. Für mich klingt das ganz ähnlich diesem "zollamtlich bearbeitet", aber das ist eine reine Vermutung.

    Ich mahne aber zur Vorsicht.

    Wolf
     
  7. old-guide

    old-guide Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hallo zusammen.

    Meridian, vielen dank für den hinweis, aber ich sehe kein problem. wie gesagt, meist kaufe ich bei ebay und dann handelt es sich um einige wenige wobbler, die oft gebraucht oder älter sind. der zoll verlangt ja da die paypal rechnung. danach werden die gebühren berechnet. die zwei 10er pakete gingen über das zollamt. das heisst, man muss auf jeden fall zum zollamt. weil da auch gebrauchte oder wobbler ohne verpackung oder sonderangebote dabei waren, mußte ich keine gebühren bezahlen.

    ich kann jeden verstehen, der das risiko einer auslandsbestellung nicht eingehen will. aber manche sachen sind einfach billiger. es gibt immer wieder ausverkauf von wobblern die nicht mehr im programm sind. da kostet das stück dann 2 bis 3 dollar. ich habe auch hier bei uns schon sonderangebote gesehen, aber ein RAPALA unter 5 euro ist selten.
    oder z.b. die CDJ, die alten DRFR und andere seltene stücke. natürlich gibt es die auch bei uns noch manchmal, habe selber schon einige gefunden, aber dazu war ich in den letzten sechs monaten in ca. 50 verschiedenen läden. da bietet das internet und amerika einfach viel bessere möglichkeiten.

    die meisten meiner sachen bestelle ich trotzdem aus D oder EU, denn wie gesagt, ein risiko bleibt immer. pakete kommen nicht an oder sind beschädigt usw.

    zum versand: es ist richtig, dass manche amerikaner nicht nach D versenden. zudem gehen alle bei shops bestellten waren automatisch über das zollamt. und manche händler bei ebay versuchen über die versandgebühren zusätzlich gewinn zu machen. das ist mir auch schon passiert. 3 rapala für 1,03 dollar gekauft und 16,50 dollar für versand bezahlt.
    aber normalerweise ist der versand nicht teuer. ein wobbler kostet 2 bis 3 dollar. ich habe schon einen jointed 13 in einem priority express umschlag mit 11 dollar versandgebühr gekriegt. die musste ich gottseidank nicht bezahlen, der verkäufer hat eine pauschale berechnet. ein ähnlicher wobbler, ein J-13, kam am nächsten tag von einem anderen händler für 2,20 dollar. einmal hatte ich einen kleinen rapala aus usa für nur 87 us-cent versandkosten. der versand muss also nicht teuer sein, aber man sollte vorher klären, wie hoch die gebühren sind.

    dann kann man entscheiden, ob sich der kauf lohnt. bei hier erhältlichen waren meist nicht, aber bei seltenen stücken manchmal eben doch.

    und zur schweiz kann ich nur sagen - felix austria - oder so ... aber der kommentar zur EU ist schon irgenwie richtig - nur was sollen wir da machen??? - auswandern, ja, aber sicher nicht in die schweiz!

    wolfgang
     
  8. mastercremaster

    mastercremaster Nachläufer

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    hey jungs
    danke erst mal für die (MOTZMODUS AN:etwas späten...UND WIEDER AUS!) antworten.
    das hat mich auf jeden fall zum denken angeregt!
    klar sind die shops in D zu unterstützen und ich habe bislang auch nur positive erfahrungen damit gesammelt! d.h. von 30 inlandbestellungen ging jetzt mal eine ins land der burger und zwar weil ich dem angbot von CASTAIC PLATINUM BAIT für 10US$ nicht widerstehen konnte.... :oops:
    mittlerweile hat sich das thema aber erledigt, denn eine bekannte schickt mir den kram in einer sammelpost für andere kollegen nach D.
    besten dank und schöne grüße der master 8)
     
  9. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    @wolf und @old-guide

    Tja, dann bleiben wir halt, wo wir sind bzw. ziehen nach Österreich (allerdings dann ohne mich). In die Schweiz einzuwandern, wegen der Angelei, wäre vergleichsweise ein Fehler, das geb' ich gerne zu. Da gibt's tatsächlich bessere Destinationen.

    Polen soll toll sein - dort geht's wirtschaftlich ja auch wieder viel besser als auch schon... :p

    Petri!

    Ray

    PS: Wir können den schliessen, wenn Ihr einverstanden seid - zu politisch.
     
  10. old-guide

    old-guide Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Regensburg
    hallo zusammen.

    das ist jezt überhaupt nicht politisch: SCHWEDEN!!!
    das land meiner fischer-träume - leider sehr weit weg.

    wolfgang
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Nö, schliessen wir nicht .. finds nicht politisch, sondern eher geografisch ;)

    Also weiter in die Tasten hauen ! :)

    basti
     
  12. old-guide

    old-guide Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Regensburg
    da kommen wir zwar jetzt vom thema ab,

    aber zu SCHWEDEN möchte ich kurz anmerken, dort gibt es noch die original HUSKY 13, nicht jerk.

    und in POLEN gibt es noch jede menge alter RAPALA wie z.b. die CDJ, nur leider nicht in P.

    als RAPALA sammler sollte ich da aber vielleicht besser ein neues thema starten.

    und dann doch nochmal zum thema: es muss also nicht immer ami-land sein, auch hier in europa gibt es inzwischen jede menge gute shops.

    wolfgang
     
  13. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hey Wolfgang (oder sonst wer ;) ) !

    Jemand Interesse an diesem Stückchen ???

    [​IMG]

    Ungeöffnete OVP. Bei Interesse PN an mich .. basti
     
  14. old-guide

    old-guide Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Regensburg
    ob man damit fische fangen kann?

    die waren wohl als besondere sammlerstücke gedacht, aber keiner will sie haben. gibts tonnenweise, na ja, fast, bei ebay.

    mein erster war der CDJ7, davon brauche ich noch ca. 10.

    dann der team esko, den hab ich aber wieder aufgegeben, weil es davon über 40 farben gibt.

    genauso beim H-13, auch fast 40 verschiedene.

    diese beiden sind schöne sammlerthemen, denn es gibt sie jeweils nur in einer größe. aber die preise dafür sind schon ziemlich happig.

    magnum sammle ich nur in floating 7 cm.

    und die J-13. da brauche ich auch noch einige, vor allem ältere modelle.

    als nächstes plane ich CD7 und RNR7.

    die größe 7 hat es mir angetan. die sind auch nicht so teuer wie die dicken brummer.

    und dann noch alle RAPALA in blau. ich komme aus bayern, und wie unsere fahne ist diese farbe einfach schön. bei uns allerdings nicht so fängig. da ist die versuchung dann nicht so groß, mal einen an der schnur ins wasser zu werfen.

    wolfgang
     
  15. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Sind denn welche drin ???
     
  16. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hy ..

    Geschenke sind ebenso, wie auch andere Artikel bis zu einem Gesamtwert von 22 € Abgabefrei ! Warum sonst sollten Geschenke höhere Abgaben erwerten, wenn sie bereits bei einem Betrag ab 26 € kassiert werden & andere "normal" gekaufte Waren erst ab 47 € ??? ;)
    Diese Rechnung stimmt nicht. Generell gilt bis zu einem Wert von 22 € Gesamtpreis generell Abgabenfreiheit. ALLES was darüber liegt ist zu verzollen, bzw. dem Zoll vorzulegen, AUCH WENN DIES VON IHM NICHT DIREKT PER SCHREIBEN O.Ä. GEFORDERT WIRD !!!!!!!!!!!!!!!
    Bei Geschenken besteht für den Zoll lediglich die Pflicht, diese Päckchen in Anwesenheit mit dem Empfänger zu öffnen. Bei anderen Paketen darf er dies auch ohne "Beistand", wenn unklar ist, ob die Beschreibung auf dem Verpackungsbeleg wirklich dem Inhalt entspricht !

    Ihr seid für Euch selbst verantwortlich ! Daher bitten wir darum, Euch vorher über geltende Bestimmungen zu informieren & dann erst event. im Ausland zu bestellen !

    basti

    p.s.: Auch über eBay erworbene Artikel gelten durchweg & 100% als abgabepflichtige Artikel, die keinen Ausnahmestatus besitzen ! Es spielt keine Rolle, ob der Verkäufer als privater oder gewerblicher Händler eingetragen ist. Ebay gilt als "virtuelles" Kaufhaus & alle erworbenen Artikel, wie z.B. Wobbler, Tackle etc. SIND ZOLLABGABEPFLICHTIG bei Einfuhr in die BRD !!!
     
  17. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Und wie sieht das für die DDR aus ?
     
  18. mastercremaster

    mastercremaster Nachläufer

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    zu meiner rechtfertigung:
    - ich hatte die besagten köder in den usa von einem bekannten bestellen lassen, welcher derzeit dort im urlaub war und mir die köder mitbringen wollte!
    leider konnte der betreffende shop nicht rechtzeitig liefern und ich musste mir schell gedanken darüber machen, wie die köder doch noch den weg zu mir finden:
    1. direkt über den shop (aber unübersichtliche seite für meine mittlerweile unzureichenden englischkenntnisse...)
    2. oder über eine dort wohnende privatperson....
    aber jetzt weiß ich ja bescheid, danke, hab die platinum baits allerdings immer noch nicht....
     
  19. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Morgen !

    Brauchst Dich doch nicht rechtfertigen .. ist alles im Rahmen ! ;)

    Zu Deinem 2ten Punkt:
    Selbst wenn Dir ein Bekannter/Verwandter die Dinger schicken täte, bzw. sie dort in der Absicht gekauft hat, nur um sie Dir dann zuzusenden, wärest Du verpflichtet die Abgaben zu zahlen. ;)

    basti
     

Diese Seite empfehlen