1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Amerikanischens Lowrance Echolot auf Meter umstellen

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von fishermensfriend, 22. August 2011.

  1. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Hallo Echolotspezialisten,

    ich fliege am Samstag nach Kanada und möchte mir dort ein Lowrance Echolot (Mark-5x-Pro)kaufen. Hat einer von euch schon mal ein Lowrance Echolot aus Übersee gekauft? Kann man das Echo von Fuss in Meter umstellen?

    Gruss

    Stephan
     
  2. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    bei meinem HDS 5-x war das auf jeden Fall möglich, genauso wie die Umstellung auf die deutsche Sprache
     
  3. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Das hört sich doch schonmal gut an. Das Echo hast du in Übersee gekauft?
     
  4. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    guck aufs CE zeichen am gerät , es gibt von den lowrance echoloten immer eine internationale version !

    ach ja, würde eher HDS-5 oder HDS5x an deiner stelle kaufen ... is einfach viel besser, das Mark-5x-Pro hat nur eine sehr begrenzte anzeigetiefe ...


    hab auch ein HDS-5X aus den USA (ca. 360 euro inkl geber und versand vor 2 jahren ) , internationale version mit CE zeichen ... deutsche menues, metrische einheiten ... und deutsche anleitung auf CD ;)
     
  5. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Hallo hebeda,

    vielen Dank für die Information mit dem CE Zeichen. Ich werde beim Kauf darauf achten.

    Was meinst du genau mit Begrenzter Anzeigetiefe?

    Gruss

    Stephan
     
  6. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    hab das was verwechselt, gibt einige echolote aus der MARK serie die nur bis 70 meter tiefe anzeigen ...


    ansonsten kann ich nur sagen, das das hds5x wirklich jeden krümel anzeigt ... in norwegen waren auf 130meter tiefe noch genau die einhänger und einzelnen köder des paternostersystems sichtbar ... fischschwärme natürlich auch ...
     
  7. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Ja ich habe mir auch überlegt das HDS5 zu holen aber das kostet mehr als das doppelt gegenüber des Mark X5 Pro. Guter Wechselkurs hin oder her. Ist schon nicht ganz billig das Teil.
    Da kauf ich mir lieber noch einen Stapel Wobbler in Kanada, denn die kosten wirklich nur die Hälfte gegenüber den Preisen in Deutschland!

    Gruss

    Stephan
     

Diese Seite empfehlen